Änderungen in Bezug auf Fragen in Moodle 1.9

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 1.9 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Änderungen in Bezug auf Fragen in Moodle 1.9.

Moodle1.9


Komplette Überarbeitung der Benutzerschnittstelle und des Codes

  • Große Teile des Fragen-Codes wurden neu implementiert. Die Benutzerschnittstelle wurde verbessert: Auf der Seite zum Bearbeiten von Fragenkategorien wurde die Tabelle mit den Kategorien durch eine Liste ersetzt.
  • Der Fragen-Code vertraut nicht mehr auf Browser-Sitzungen (Sessions). Früher gab es Probleme, wenn Sie bei der Bearbeitung von Fragen mehr als ein Browserfenster geöffnet hatten. Jetzt können Sie problemlos in mehreren Fenstern gleichzeitig Fragen bearbeiten.
  • Die Trennung der Fragen-Datenbank von der Aktivität Test wurde weiter vorangetrieben. Dadurch wird der Zugriff aus anderen Aktivitäten auf die Fragen-Datenbank möglich.

Verbesserte Verwaltung von Dateien, die in Fragen verlinkt sind

Ab Moodle 1.9 gibt es einige Automatismen bei der Behandlung von Dateien, die in Fragen verlinkt sind. Wenn Sie z.B. Fragen zwischen verschiedenen gemeinsamen Kontexten verschieben oder wenn Sie Fragen in die Kurssicherung einbeziehen, unterstützt Moodle Sie bei der Verwaltung von Dateien, die in Fragen verlinkt sind.

Fragen-Kontexte

Vor Moodle 1.9 waren Fragen immer einem Kurs zugeordnet. Sie konnten Fragen (bzw. Fragenkategorien) "veröffentlichen", um in anderen Kursen darauf zugreifen zu können. Jetzt können Sie Fragen in Aktivitäten, Kursen, Kurskategorien oder systemweit veröffentlichen und somit in verschiedenen Kontexten nutzen

Beim Upgrade passiert in diesem Zusammenhang folgendes:

  • Eine bisher öffentliche Fragenkategorie wird jetzt im System-Kontext verfügbar sein. Sie wird dadurch gekennzeichnet, dass der Name des Kurses, in dem sie angelegt wurde, in Klammern hinter dem Kategorienamen erscheint.
  • Bisher "nichtöffentliche" Fragenkategorien werden im Kontext des Kurses verfügbar sein, in dem sie angelegt wurden.
  • Einzige Ausnahme ist der Spezialfall Zufällige Auswahl von Fragen aus Unterkategorien, der weiter unten beschrieben ist.

Verbesserung der Konfiguration von fragenspezifischen Rechten und Fähigkeiten

Ab Moodle 1.9 gibt es differenziertere Fähigkeiten zur Steuerung des Zugriffs auf Fragen, siehe Fragen-Rechte. Fragen-Rechte werden jetzt in dem Kontext geprüft, zu dem die Fragen gehören.

Beim Upgrade werden die fragenspezifischen Fähigkeiten und Rechte automatisch gesetzt. In Rollen, bei denen früher die Fähigkeit moodle/question:manage auf Erlauben gesetzt war, werden stattdessen jetzt folgende Fähigkeiten auf Erlauben gesetzt:

Damit hat ein Nutzer effektiv dieselben Rechte wie früher in Bezug auf Fragen in einem Kurs.

Was ist beim Upgrade zu beachten

Zugriff auf kursübergreifende Fragenkategorien

Fragen, die in einem dem Kurs-Kontext übergeordneten Kontext verfügbar sind, stehen den Trainern eines Kurses u.U. nicht zur Verfügung. Das liegt daran, dass die Trainer-Rolle normalerweise im Kontext eines Kurses zugewiesen wird, und damit hat der Trainer die entsprechenden Fähigkeiten und Rechte nur in diesem Kurs! Damit Nutzer auf Fragen in dem Kurskontext übergeordneten Kontexten zugreifen können, müssen Sie eine neue Rolle anlegen und allen Nutzern, die Zugriff auf die Fragen haben sollen, diese Rolle zuweisen. Das geht wie folgt:

Sie können auch eine Rolle "Fragennutzer" erstellen:

  • Melden Sie sich als Administrator an.
  • Gehen Sie auf die Seite Website-Admministration > Nutzer/innen > Zugriffsrechte > Rollen verwalten.
  • Klicken Sie auf den Button Neue Rolle hinzufügen.
  • Geben Sie der neuen Rolle eine Bezeichnung, z.B. "Fragennutzer".
  • Setzen Sie folgende Fähigkeiten auf Erlauben:

Weisen Sie diese neuen Rollen im Systemkontext ausgewählten Nutzern zu. Dann haben diese Nutzer Zugriff auf die Fragen in allen Kursbereichen, Kursen und Aktivitäten, es sei denn Sie ändern die Zugriffsrechte in einem untergeordneten Kontext. Sie können die neuen Rollen auch im Kontext eines Kursbereichs zuweisen, dann haben die Nutzer Zugriff auf die Fragen in diesem Kursbereich, in allen Kursen des Kursbereichs und in allen Aktivitäten dieser Kurse.

Zufällige Auswahl von Fragen aus Unterkategorien

Normalerweise werden bei einem Upgrade Fragenkategorien, die früher öffentlich waren, im Systemkontext verfügbar. Fragen aus nicht öffentlichen Fragenkategorien bleiben im Kurs-Kontext des Kurses verfügbar, in dem die Kategorie angelegt wurde.

Eine Ausnahme bildet folgender Spezialfall:

  • Sie verwenden in einem Test Zufallsfragen, die aus Unterfragenkategorien ausgewählt werden, und
  • diese Unterkategorien, aus denen die Fragen zufällig ausgewählt werden, haben einen anderen Öffentlichkeitsstatus als andere Unterkategorien, aus denen keine Fragen ausgewählt wurden. D.h. die Unterkategorien, aus denen die Fragen potentiell ausgewählt werden, haben nicht alle denselben Öffentlichkeitsstatus, sondern sind teilweise öffentlich und teilweise nicht.

Es gibt einen speziellen Test für diesen Fall, auf den Administratoren Zugriff haben, und zwar unter Website-Administration > Server > Serverinformationen. Wenn bei diesem Test eine Zufallsfrage gefunden wird, für die die obigen Bedingungen gelten, dann:

  • erhalten alle Unterkategorien, aus denen die Zufallsfrage potentiell ausgewählt werden könnte, denselben Öffentlichkeitsstatus wie die Unterkategorie, aus der die Frage tatsächlich ausgewählt wurde,
  • und wenn es eine weiter Zufallsfrage in einer der Unterkategorien gibt, dann wird diese ignoriert, und alle Unterkategorien erhalten denselben Öffentlichkeitsstatus.

Fragen, die b ereits in Testversuchen zum Einsatz kamen, funktionieren auch weiter wie vorher.

Weitere Informationen zu möglichen Problemen mit der Fragen-Datenbank finden Administratoren unter Website-Administration > Berichte > Fragen. Wenn in den Serverinformationen Probleme identifiziert werden, wird direkt auf diesen Bericht verlinkt.

Siehe auch

Weitere Informationen zu fragenspezifischen Änderungen in Moodle 1.9 finden Sie in folgenden Artikeln:

Folgende Fähigkeiten sind neu in Moodle 1.9:

Folgende Fähigkeiten gibt es nicht mehr in Moodle 1.9: