Auf Moodle 2.0 aktualisieren: Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 1.9 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Auf Moodle 2.0 aktualisieren.

(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Zum Übersetzen}} Siehe en:Upgrading to Moodle 2.0 Category:Installation Category:Administration en:Upgrading to Moodle 2.0“)
 
 
(4 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
{{Zum Übersetzen}}
+
{{Unvollständig}}
Siehe [[:en:Upgrading to Moodle 2.0]]
+
{{Moodle 2.0}}Dieser Artikel beschreibt, was bei der Aktualisierung von Moodle auf die Version 2.0 im speziellen zu berücksichtigen ist. Bitte beachten Sie auch die generellen Instruktionen im Artikel [[Aktualisierung von Moodle]].
 +
 
 +
{{Entwickler}}
 +
 
 +
==Bevor Sie aktualisieren==
 +
 
 +
* Prüfen Sie unter ''Website-Administration > Server > [[Serverinformationen]]'', dass Ihr Server allen Voraussetzung für Moodle 2.0 entspricht.
 +
* Falls Sie Zusatzmodule installiert haben, die nicht zur Standardinstallation gehören, prüfen Sie in der Datenbank  [http://moodle.org/mod/data/view.php?id=6009 Modules and plugins] auf moodle.org, dass diese Zusatzmodule mit Moodle 2.0 kompatibel sind.
 +
* Sichern Sie Ihre aktuelle [[Moodle-Datenbank]]
 +
* Falls Sie einen PHP Accelerator nutzen, denken Sie daran, den PHP Cache zu löschen.
 +
* Lesen Sie den Artikel [[Auf Moodle 1.9 aktualisieren]], falls Sie von Moodle 1.7 oder 1.8 auf Moodle 2.0 aktualisieren.
 +
* Lesen Sie außerdem den Artikel [[Auf Moodle 1.8 aktualisieren]], falls Sie von Moodle 1.7 aktualisieren.
 +
 
 +
==Mehrere Versionen bei der Aktualisierung überspringen==
 +
 
 +
Im allgemeinen empfehlen wir, bei der Aktualisierung keine Version zu überspringen, sondern jede Version "mitzunehmen" (z.B. 1.8 > 1.9 > 2.0). Eine Ausnahme ist folgende: Wenn Sie von Moodle 1.5 oder 1.6 aktualisieren, sollten Sie die Version 1.7 auslassen (weil die Standardrolleneinstellungen in dieser Version nicht optimal für Moodle 1.8 usw. sind), d.h. 1.5 > 1.6 > 1.8 > 1.9 > 2.0.
 +
 
 +
==Aktualisierung==
 +
 
 +
Wenn Ihr Server alle Voraussetzungen für Moodle 1.9 erfüllt, folgen Sie der Anleitung [[Aktualisierung von Moodle]].
 +
 
 +
Wenn Sie die Fehlermeldung
 +
 
 +
  handling of PHP float numbers
 +
 
 +
erhalten, lesen Sie den entsprechenden Beitrag in der [[Installation_FAQ#Moodle meldet Probleme von PHP bei der Behandlung von Fließkommazahlen!|Installation FAQ]].
 +
 
 +
==Aktualisierte Version testen (optional)==
 +
 
 +
Wenn Sie prüfen möchten, ob das Datenbank-Schema Ihrer aktualisierten [[Moodle-Datenbank]] mit dem Datenbank-Schema einer Neuinstallation übereinstimmt, dann finden Sie nähere Informationen dazu im Artikel [[Datenbank-Schema prüfen]].
 +
 
 +
==Siehe auch==
 +
*[[Aktuellste Versionsinformationen]]
 +
*[[:en:Roadmap|Roadmap]] (englisch)
 +
*Kategorie [[:Category:Moodle 2.0|Moodle 2.0]]
 +
*[[Installation von Moodle]]
 +
*[[Installation von Moodle 2.0]]
 +
*[[Installation FAQ]]
 +
*[[Serverinformationen]]
  
 
[[Category:Installation]]
 
[[Category:Installation]]
[[Category:Administration]]
+
[[Category:Administrator]]
  
 
[[en:Upgrading to Moodle 2.0]]
 
[[en:Upgrading to Moodle 2.0]]

Aktuelle Version vom 30. März 2009, 12:14 Uhr

Baustelle.pngDiese Seite ist noch unvollständig. Sie wurde von Entwicklern oder Administratoren angelegt, aber noch nicht vollständig mit Informationen versehen. Sollten Sie sich mit den neuen Funktionen / Eigenschaften bereits auseinandergesetzt haben, können Sie gerne aktiv einen Beitrag zur Erstellung der passenden Dokumentation leisten.

Moodle2.0 Dieser Artikel beschreibt, was bei der Aktualisierung von Moodle auf die Version 2.0 im speziellen zu berücksichtigen ist. Bitte beachten Sie auch die generellen Instruktionen im Artikel Aktualisierung von Moodle.


Entwickler-Version Warnung

Moodle DEV Die Entwickler-Version ist NICHT STABIL und sollte auf keinen Fall im Produktivbetrieb eingesetzt werden. Die Version ist für Entwickler und Tester gedacht, sowie für Nutzer, die bei der Entwicklung der nächsten Generation von Moodle mithelfenmöchten.



Bevor Sie aktualisieren

  • Prüfen Sie unter Website-Administration > Server > Serverinformationen, dass Ihr Server allen Voraussetzung für Moodle 2.0 entspricht.
  • Falls Sie Zusatzmodule installiert haben, die nicht zur Standardinstallation gehören, prüfen Sie in der Datenbank Modules and plugins auf moodle.org, dass diese Zusatzmodule mit Moodle 2.0 kompatibel sind.
  • Sichern Sie Ihre aktuelle Moodle-Datenbank
  • Falls Sie einen PHP Accelerator nutzen, denken Sie daran, den PHP Cache zu löschen.
  • Lesen Sie den Artikel Auf Moodle 1.9 aktualisieren, falls Sie von Moodle 1.7 oder 1.8 auf Moodle 2.0 aktualisieren.
  • Lesen Sie außerdem den Artikel Auf Moodle 1.8 aktualisieren, falls Sie von Moodle 1.7 aktualisieren.

Mehrere Versionen bei der Aktualisierung überspringen

Im allgemeinen empfehlen wir, bei der Aktualisierung keine Version zu überspringen, sondern jede Version "mitzunehmen" (z.B. 1.8 > 1.9 > 2.0). Eine Ausnahme ist folgende: Wenn Sie von Moodle 1.5 oder 1.6 aktualisieren, sollten Sie die Version 1.7 auslassen (weil die Standardrolleneinstellungen in dieser Version nicht optimal für Moodle 1.8 usw. sind), d.h. 1.5 > 1.6 > 1.8 > 1.9 > 2.0.

Aktualisierung

Wenn Ihr Server alle Voraussetzungen für Moodle 1.9 erfüllt, folgen Sie der Anleitung Aktualisierung von Moodle.

Wenn Sie die Fehlermeldung

 handling of PHP float numbers

erhalten, lesen Sie den entsprechenden Beitrag in der Installation FAQ.

Aktualisierte Version testen (optional)

Wenn Sie prüfen möchten, ob das Datenbank-Schema Ihrer aktualisierten Moodle-Datenbank mit dem Datenbank-Schema einer Neuinstallation übereinstimmt, dann finden Sie nähere Informationen dazu im Artikel Datenbank-Schema prüfen.

Siehe auch