Bewertungsaspekte

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Bewertungsaspekt ist eine Element (typischerweise eine Aktivität), bei der Kursteilnehmer/innen eine Leistung erbringen müssen, die bewertet wird. Ein Bewertungsaspekt umfasst die eigentliche Bewertung der Leistung und die zugehörigen Einstellungen für diese Bewertung (z.B. für die Berechnung, die Anzeige, den Export usw.).

Bewertungsaspekte können zu Aktivitäten, Lernzielen oder manuellen Bewertungen gehören.


Bewertungsaspekte in der Bewertungsübersicht

In der Bewertungsübersicht werden Bewertungen in drei Blöcken zusammengefasst:

  1. Bewertungsaspekte
  2. Bewertungskategorien
  3. Einzelbewertungen

In der Bewertungstabelle werden Bewertungsaspekte als Spalten dargestellt.

Innerhalb einer Bewertungskategorie ist eine Bewertungsberechnung (also eine Zusammenfassung von mehreren Einzelbewertungen) selbst wieder ein Bewertungsaspekt. Bewertungszusammenfassungen können in Berichten erscheinen und für die Bewertungsberechnung von übergeordneten Bewertungskategorien verwendet werden.

Aktivitäten-Bewertungsaspekte

Einen Bewertungsaspekt bearbeiten

Eine Reihe von Aktivitäten, z.B. Aufgabe, Gegenseitige Beurteilung, Lektion, Test und andere übertragen ihre Bewertungen in die Bewertungsübersicht des Kurses. Der entsprechende Bewertungsaspekt kann später direkt in der Bewertungsübersicht des Kurses geändert werden, doch das führt zum "Einfrieren" der Bewertung in der Aktivität; d.h. wenn z.B. eine Bewertung einer Aufgabenabgabe in der Bewertungsübersicht bearbeitet wurde, kann diese Bewertung nicht mehr in der Aufgaben-Aktivität geändert werden, solange diese "Sperrung" in der Bewertungsübersicht nicht aufgehoben wird.

Folgende Einstellungen können für Aktivitäten-Bewertungsaspekte bearbeitet werden:

  • Name des Aspekts: Name des Bewertungsaspekts, z.B. der Name der Aufgaben-Aktivität.
  • Info zum Aspekt: allgemeine Information zu diesem Bewertungsaspekt; optional.
  • Bewertung zum Bestehen: Geben Sie an, welche Bewertung erreicht werden muss, damit die Aktivität als "bestanden" gilt. Der Wert muss eine Zahl sein, keine Prozentangabe. Bewertungen, die zu niedrig sind (also als "nicht bestanden" gelten), werden rot angezeigt, alle anderen ("bestanden") werden grün angezeigt. Die Bewertung zum Bestehen kann auch auf der Konfigurationsseite der Aktivität eingetragen werden.
  • Bewertungsanzeige-Typ: Es gibt 4 Bewertungstypen:
  1. Kein - Keine Bewertung möglich
  2. Punkt - Ein Punktzahl mit einem Maximum und Minimum
  3. Skala - Ein Eintrag aus einer Liste - siehe Bewertungsskalen
  4. Text - Nur für Feedback

Nur Punkte und Skalenwerte können weiter als Grundlage für Berechnungen genutzt werden. Der Bewertungstyp für einen Aktivitäten-Bewertungsaspekt wird auf der Konfigurationsseite der jeweiligen Aktivität festgelegt.

  • Dezimalstellen: Diese Einstellung legt fest, mit welcher Genauigkeit Bewertungen angezeigt werden. Es geht nur um die Genauigkeit der Anzeige, die Genauigkeit bei der Berechnung von Bewertungen ist 5 Dezimalstellen.
  • Multiplikator: Faktor, mit dem alle Bewertungen dieses Bewertungsaspekts multipliziert werden mit der maximalen Bewertung als größtmöglichem Wert. Wenn z.B. der Multiplikator 2 und die maximale Bewertung 100 ist, dann werden alle Bewertungen kleiner als 50 mit 2 multipliziert und alle Bewertungen ab 50 auf die maximale Bewertung 100 gesetzt.
  • Offset: Zuschlag, der zu jeder Bewertung addiert wird, nachdem der Multiplikator angewendet wurde. (Dieser Zuschlag kann auch negativ sein.)
  • Verborgen: Soll der Bewertungsaspekt vor Teilnehmer/innen verborgen werden?
  • Verborgen bis: Das ist ein Datum, ab dem die Bewertungen freigeschaltet werden. Beachten Sie, dass Verborgen und Verborgen bis momentan gleichzeitig aktiviert sein können. Siehe MDL-59646.
  • Gesperrt: Soll der Bewertungsaspekt gesperrt werden? Gesperrte Bewertungen können nicht in der zugehörigen Aktivität geändert werden.
  • Gesperrt ab: Wenn Sie hier ein Datum auswählen, dann ist wird die Bewertung ab diesem Zeitpunkt gesperrt; normalerweise nach dem Datum der Freischaltung.

Lernziel-Bewertungsaspekte

Ein Lernziel-Bewertungsaspekt ist einem Aktivitäten-Bewertungsaspekt sehr ähnlich. Der Hauptunterschied besteht darin, dass der Zweck eines Lernziel-Aspekts die Bewertung von Teilnehmer/innen in Bezug auf ein Lernziel bzw. eine Kompetenz ist, während bei Aktivitäten-Aspekten die Bewertung der Teilnehmer/innen in Bezug auf ihre Leistungen in den Kursaktivitäten im Vordergrund steht.

Ein Lernziel-Bewertungsaspekt ist immer mit einem Lernziel verknüpft, das wiederum mit einer Bewertungsskala verbunden ist. Die Skala kann ein quantitatives Maß mit Skalenwerten von niedrig bis hoch repräsentieren. Sie kann aber auch ein qualitatives Maß repräsentieren, bei dem die Reihenfolge der Skalenwerte keine Rolle spielt. Quantitative Skalenwerte können in Bewertungsberechnungen verwendet und zusammengefasst werden, was bei qualitativen Skalen nicht möglich ist (es soll schließlich niemand bestehen oder nicht bestehen, weil er/sie als Lieblingsfarbe blau angegeben hat!).

Ein Lernziel-Bewertungsaspekt kann optional mit einer Aktivitöät verknüpft werden. Die Aktivität kann in der Bewertungsübersicht erscheinen oder auch nicht (zum Beispiel werden Wikis normalerweise nicht bewertet und erscheinen daher nicht in der Bewertungsübersicht). Wenn Sie einen Lernziel-Bewertungsaspekt mit einer Aktivität verknüpfen, dann wird ein Aktivitäten-Bewertungsaspekt mit dem Symbol der verknüpften Aktivität angelegt, es gibt jedoch keine andere Möglichkeit zu sehen, mit welcher Aktivität der Aspekt verknüpft ist. Deshalb ist es eine gute Idee, den Namen der Aktivität im Namen des Lernziel-Bewertungsaspekts anzugeben (z.B. Wiki 1: Beteiligung).

Lernziel-Bewertungsaspekte können erzeugt werden, indem Sie eine Aktivität anlegen und auf der Konfigurationsseite der Aktivität ein Lernziel angeben. Oder Sie können Lernziel-Bewertungsaspekte manuell anlegen, ähnlich wie manuelle Bewertungsaspekte. Ein Lernziel-Bewertungsaspekt verwendet ein Kurs-Lernziel als Bewertung, so dass zuerst ein Lernziel im Kurs definiert werden muss, bevor ein Lernziel-Aspekt manuell angelegt werden kann.

Die Einstellungen für einen Lernziel-Bewertungsaspekt sind identisch mit denen für einen manuellen Bewertungsaspekt bis auf zwei zusätzliche Einstellungen:

  • Lernziel: das Kurs-Lernziel, das durch diesen Aspekt repräsentiert wird
  • Verknüpfte Aktivität: optional eine Aktivität, die mit diesem Aspekt verknüpft ist

Manuelle Bewertungsaspekte

Einen manuellen Bewertungsaspekt bearbeiten

Diese Bewertungsaspekte können Sie manuell anlegen. Klicken Sie dazu im Navigationsmenü > (oder im Block Navigation) > Bewertungen und dann auf dieser Seite auf den Reiter Einstellungen. Wenn Sie auf den Button Bewertungsaspekt hinzufügen klicken, erscheint eine Konfigurationsseite, auf der es verschiedene Einstellungen gibt:

  • Name des Aspekts: Name des Bewertungsaspekts.
  • ID-Nummer: Wenn Sie hier eine beliebige Zeichenkette eintragen, dann können Sie diesen Aspekt in einer Formel zur Berechnung von Bewertungen verwenden. Eine ID-Nummer muss eindeutig sein.
  • Bewertungstyp: Kein (keine Bewertung möglich), Punkt (ein Zahl), Skala (ein Eintrag aus einer Liste) oder Text (beliebiger Text).
  • Bewertungsskala: Wählen Sie eine Bewertungsskala aus (nur möglich, wenn als Bewertungstyp die Option Skala gewählt wurde).
  • Maximale Bewertung: Geben Sie eine maximal erreichbare Bewertung als Zahl an (wenn als Bewertungstyp die Option Skala gewählt wurde, tragen Sie die Anzahl der Skalenwerte - 1 ein).
  • Minimale Bewertung: Geben Sie eine minimal erreichbare Bewertung als Zahl an (wenn als Bewertungstyp die Option Skala gewählt wurde, tragen Sie 0 ein).

Manuell angelegte Bewertungsaspekte werden in der Bewertungsübersicht mit einem Stift-Symbol manual item.svg angezeigt. Beachten Sie, dass man dieses Symbol nicht anklicken kann. Wenn Sie die Einstellungen für einen manuellen Bewertungsaspekt ändern wollen, müssen Sie auf das Bearbeiten-Symbol settings.svg unter dem Stift-Symbol klicken.

Einstellungen für Bewertungsaspekte

Systemweite Voreinstellungen

Systemweite Einstellungen für Bewertungsaspekte werden auf der Seite Website-Administration (oder im Block Einstellungen) > Website-Administration) > Bewertungen > Bewertungsaspekte vorgenommen. Es handelt sich um verschiedene Voreinstellungen, die die Moodle-Administration für die Bewertungsübersicht vornimmt, die Trainer/innen sehen. Mit diesen Einstellungen legen Sie fest, was für die einzelnen Bewertungsaspekte angezeigt wird. Als Administrator/in aktivieren oder deaktivieren Sie die verschiedenen Einstellungen, als Trainer/in tragen Sie die eigentlichen Werte ein.

Einstellungen für neue Bewertungsaspekte

Bewertungsanzeige-Typ

Das ist der Bewertungstyp, der für die Anzeige der einzelnen Bewertungen verwendet wird. Bildungseinrichtungen verwenden unterschiedliche Bewertungssysteme, so dass Sie hier das für Sie Passende auswählen können.

  • Punkte - Bewertung zwischen einem Minimum und einem Maximum, die angibt, wie viele Punkte erreicht wurden. Standardmäßig liegt der Bereich zwischen 0 und 100 Punkten, er kann aber frei gewählt werden.
  • Prozentsatz - Bewertung zwischen 0 und 100%, die sich berechnet aus der erreichten Punktzahl geteilt durch die maximale Punktzahl mal 100.
  • Notenstufen - Bewertung in Form einer Note, die einen Prozentbereich repräsentiert.

Dezimalstellen

Diese Einstellung gilt nur für die Anzeige der Bewertungen. Bei Bewertungsberechnungen wird mit einer Genauigkeit von 5 Dezimalstellen gearbeitet und Notenstufen werden entsprechend zugewiesen.

Wenn bei der Bewertungsberechnung gerundet werden muss, kann die Rundungsfunktion
round(number, count)
verwendet werden.

Erweiterte Optionen für Bewertungsaspekte

Wählen Sie diejenigen Einstellungen aus, die beim Anlegen oder Ändern von Bewertungsaspekten als zusätzliche Einstellungen vorgenommen werden können. Trainer/innen sehen diese Einstellungen erst, wenn Sie auf den Link Mehr anzeigen klicken. Folgende Einstellungen können gesetzt oder angezeigt werden:

  • Info zum Aspekt
  • ID-Number
  • Bewertungstyp
  • Bewertungsskala
  • Minimale Bewertung
  • Maximale Bewertung
  • Bewertung zum Bestehen
  • Offset
  • Multiplikator
  • Bewertungsanzeige-Typ
  • Dezimalstellen
  • Verborgen
  • Verborgen bis
  • Gesperrt
  • Gesperrt ab