Abmelden aus einem Kurs

Wechseln zu: Navigation, Suche


Abmelden aus einem Kurs meint den Prozess, Nutzer/innen aus einem Kurs auszutragen. Dieser Prozess kann durch eine oder mehrere der folgenden Möglichkeiten gesteuert werden:

  • Die Teilnahmedauer ist abgelaufen, d.h. Nutzer/innen werden nach der angegebenen Zeit automatisch aus dem Kurs ausgetragen. Diese Option gibt es bei verschiedenen Einschreibemethoden.
  • Bei Selbsteinschreibung ist die Einstellung Inaktive abmelden gesetzt und ein Nutzer war die angegebene Zeit nicht im Kurs - dann wird er automatisch abgemeldet.
  • Eine Einschreibemethode kann darüber entscheiden, dass ein Nutzer aus einem Kurs ausgetragen wird, z. B. wenn bei Einschreibung über CSV-Datei eine Datei mit Nutzerdaten per Cron-Job verarbeitet wird oder bei LDAP-Einschreibung ein Nutzer aus der LDAP-Datenbank gelöscht wurde.
  • Nutzer/innen mit den entsprechenden Rechten können sich selbst aus einem Kurs abmelden.

Teilnahmedauer

Diese Einstellung kann bei der manuellen Einschreibung, der Selbsteinschreibung oder bei der Paypal-Einschreibung gesetzt werden.

Gleichzeitiges Abmelden von mehreren Nutzer/innen

Nutzer/innen, die manuell in einen Kurs eingeschrieben wurden, können gleichzeitig aus dem Kurs abgemeldet werden: Gehen Sie auf die Seite Einstellungen > Kurs-Administration > Nutzer/innen > Einschreibemethoden und klicken Sie auf das Einschreiben-Symbol fa-user-plus.svg.

Abmeldungen und Nutzerdaten

Wenn eine Person aus einem Kurs abgemeldet wird, werden ihre Bewertungen nicht gelöscht. Wenn sich jemand versehentlich aus einem Kurs abmeldet, können die Bewertungen wiederhergestellt werden, indem man die Person wieder in den Kurs einschreibt: Gehen Sie auf die Seite Einstellungen > Kurs-Administration > Nutzer/innen > Eingeschriebene Nutzer/innen. Klicken Sie auf den Button Nutzer/innen einschreiben. Vergessen Sie nicht, die Checkbox Alte Nutzerbewertungen falls möglich wiederherstellen zu markieren, bevor Sie die betroffene Person wieder in den Kurs einschreiben.