Aufgabe

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 1.9 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Aufgabe.


Die Aktivität assignment.gif Aufgabe ermöglicht es dem Trainer, Arbeiten von den Teilnehmern einzusammeln, zu bewerten und Feedback zu geben.

Die Teilnehmer können ihre Arbeiten in elektronischer Form einreichen (beliebige Arten von Dateien: Word-Dokumente, Excel-Sheets, Bilder, Audio- oder Videodateien u.a.). Als Alternative zum Einreichen von Dateien kann der Trainer seine Teilnehmer auch bitten, ihre Ausarbeitungen direkt in Moodle einzugeben (Online-Texteingabe). Darüberhinaus gibt es auch eine Offline-Aktivität, bei der die Teilnehmer Ihre schriftliche Ausarbeitung direkt beim Trainer abgeben (klassische Hausarbeit). Der Vorteil, diese Aufgabe dennoch als Aktivität in Moodle einzustellen, besteht darin, dass die Bewertung der Aufgabe in Moodle vorgenommen werden kann. Somit können alle Bewertungen im Kurs zentral und elektronisch verwaltet werden, unabhängig davon, ob es sich um Online- oder Offline-Aktivitäten handelt.

Standard-Aufgabentypen

Es gibt vier unterschiedliche Aufgabentypen:

Eine einzelne Datei hochladen
Ein Kursteilnehmer kann eine einzelne Datei (Word-Dokument, Tabellenkalkulation etc.) hochladen. Mehrere Dateien können bei diesem Aufgabentyp gezippt (=komprimiert) und dann als eine einzelne ZIP-Datei hochgeladen werden.
Mehrere Dateien hochladen Moodle1.7
Ab Moodle 1.7 ist es möglich, mehrere Dateien hochzuladen. Bei diesem Aufgabentyp können die Teilnehmer mehrere Dateien hochladen sowie eine Beschreibung der einzelnen Dateien angeben. Der Trainer kann sein Feedback ebenfalls in Form einer Datei geben.
Online-Texteingabe
Bei diesem Aufgaben-Typ gibt der Teilnehmer seine Ausarbeitung direkt in Moodle ein. Der Text wird im Moodle-internen Editor eingegeben. Der Trainer kann die Aufgabe online bewerten.
Offline-Aktivität
Hier wird die Aufgabe offline bearbeitet und in nichtelektronischer Form abgegeben (schriftliche Ausarbeitung, Präsentation,o.ä.). Der Trainer hinterlegt die Aufgabenstellung in Moodle, und auch die Bewertung wird vom Trainer in Moodle eingegeben und gespeichert.

Iterative Aufgaben

Es ist möglich, iterative Aufgaben zu kreieren. Iterativ bedeutet in diesem Zusammenhang, dass der Trainer eine Arbeit bewertet, der Teilnehmer seine Arbeit entsprechend korrigiert bzw. überarbeitet, der Trainer eine neue Bewertung vornimmt usw. Wählen Sie dazu den Aufgabentyp Eine einzelne Datei hochladen oder Online-Texteingabe und setzen Sie die Option Erneutes Einreichen erlauben auf Ja.

Siehe auch