Sprachpakete

Wechseln zu: Navigation, Suche

Baustelle.png Diese Seite muss überarbeitet werden. Greif zu!
Wenn du dich um diesen Artikel kümmern willst, dann kennzeichne das, indem du die Vorlage {{Überarbeiten}} durch die Vorlage {{ÜberarbeitenVergeben}} ersetzt.
Wenn du mit deiner Arbeit fertig bist, dann entferne die Vorlage aus dem Artikel.
Danke für deine Mitarbeit!


Sprachpakete installieren

Moodle ist in mehr als 100 Sprachen verfügbar. Diese werden als Sprachpakete für die Installation bereitgestellt. Als Administrator/in können Sie auf der Seite Website-Administration (oder im Block Einstellungen) > Website-Administration) > Sprache > Sprachpakete die Sprachpakete Ihrer Moodle-Site verwalten:

  • Installieren: Wählen Sie ein oder mehrere Pakete aus der rechten Liste aus und klicken Sie auf den Button Sprachpaket installieren. Selbst wenn Sie mehr als 20 Sprachpakete installieren hat das kaum Einfluss auf die Geschwindigkeit von Moodle.
  • Aktualisieren: Klicken Sie auf den Button Sprachpakete aktualisieren.
  • Löschen: Wählen Sie ein oder mehrere Pakete aus der linken Liste aus und klicken Sie auf den Button Sprachpaket deinstallieren.

Die Sprachpakete werden ständig weiter entwickelt. Wenn eine neue Moodle-Version neue Funktionalitäten bereitstellt, dann werden auch im Sprachpaket entsprechend neue Einträge hinzugefügt. Auf der Seite Language packs for Moodle 3.0 können Sie nachsehen, wie weit die Übersetzung des deutschen Sprachpakets fortgeschritten ist.

Sie können mehrere Sprachpakete gleichzeitig deinstallierten. Wählen Sie die entsprechenden Pakete in der Liste der installierten Sprachpakete aus und klicken Sie auf den Button Ausgewählte(s) Sprachpaket(e) deinstallieren.

Eltern-Sprachpakete

Sprachpakete können eine hierarchische Beziehung haben: Einige Sprachpakete (die sogenannten Kind-Pakete) enthalten nur einen Teil der Texte, und zwar diejenigen, in denen sie sich von ihrem Eltern-Paket unterscheiden. Ein Beispiel ist das deutsche Sprachpaket "de", das alle Texte in der "Sie"-Variante enthält. Davon abgeleitet ist das Kind-Paket "de_du", das nur die modifizierten Texte in der "Du"-Variante enthält. Wenn Sie ein Kind-Paket verwenden möchten, müssen Sie immer auch das zugehörige Eltern-Paket installieren. Weitere Beispiele für Eltern-Kind-Pakete sind:

  • "es_mx" und "es_ar" (erfordert "es")
  • "fr_ca" (erfordert "fr")
  • "en_us" (erfordert "en")

Manuelle Installation der Sprachpakete

Sie können ein Sprachpaket auch manuell installieren, indem Sie die entsprechende *.zip Datei von Moodle 2.8 language packs herunterladen und im Verzeichnis moodledata/lang entpacken.

Aktualisierung des Sprachpakets

  • Sprachpakete können auf der Seite Website-Administration (oder im Block Einstellungen) > Website-Administration) > Sprache > Sprachpakete aktualisiert werden.
  • Sie können sehen, für welche Sprachpakete Aktualisierungen vorliegen: Diese Pakete sind sowohl im Bereich Installierte Sprachpakete als auch im Bereich Verfügbare Sprachpakete aufgelistet.
  • Um die Pakete zu aktualisieren, klicken Sie auf den Button Sprachpakete aktualisieren.
  • Wenn Sie auf Moodle-Sites, die viele Sprachpakete installiert haben, nur einige Sprachpakete aktualisieren möchten, dann wählen Sie diese in der rechten Spalte Verfügbare Sprachpakete aus und klicken Sie auf den Button Ausgewähltes Sprachpaket installieren.
  • Das englische Sprachpaket wird bei der Aktualisierung von Moodle automatisch aktualisiert.
  • Da an allen Sprachpaketen regelmäßig gearbeitet wird, sollten Sie sie auch in regelmäßigen Abständen aktualisieren.

Die Aktualisierung der Sprachpakete wird als geplanter Vorgang gehandhabt. Standardmäßig wird dieser Vorgang täglich durchgeführt.

Blick hinter die Kulissen

Eine Standardinstallation von Moodle enthält nur das englische Sprachpaket. Es ist im Verzeichnis moodledata/lang/en gespeichert.

Die englischen Sprachelemente ("Strings") für die Kernfunktionalität von Moodle (wie z.B. Administration, Rollen, usw.) sind im Verzeichnis moodledata/lang/en gespeichert. Sprachdateien, die zu einzelnen Aktivitäten, Blöcken oder anderen Plugins gehören, sind im Unterverzeichnis lang des jeweiligen Plugins (also zusammen mit den anderen Code-Dateien des Plugins) gespeichert. Wenn Sie also die englischen Sprach-Strings der Aktivität Forum ansehen wollen, dann müssen Sie im Verzeichnis moodle/mod/forum/lang/en nachsehen.

Wenn Sie zusätzlich zum englischen Sprachpaket ein weiteres Sprachpaket installieren (z.B. das deutsche Sprachpaket), dann erzeugt Moodle ein Verzeichnis moodledata/lang/de. Im Unterschied zum englischen Sprachpaket finden Sie dort jedoch alle Sprachdateien, also z.B. auch die Datei moodledata/lang/en/forum.php für die Aktivität Forum.

Alle Sprachdateien haben die Endung .php. Sie enthalten sogenannte "Strings" - das sind kurze Bezeichnungen, z.B.
addnewcourse
. Wenn im Code (z.B. in einem Formular) dieser String auftaucht, dann wird er bei der Anzeige der Moodle-Seite durch den jeweiligen Text aus dem gewählten Sprachpaket ersetzt. Auf der Moodle-Seite wird dann anstelle von
addnewcourse
der Text
Neuen Kurs anlegen
angezeigt. Die Übersetzung kann Platzhalter
{$a}
enthalten. Diese stehen für Variablen aus dem Programmcode. Diese Platzhalter werden bei der Anzeige der Moodle durch den aktuellen Wert der Variablen ersetzt.

Auszug aus einer Sprachdatei:

  $string['addnewcourse'] = 'Neuen Kurs anlegen';
  $string['hidesection'] = 'Abschnitt {$a} verbergen';

Wenn ein String nicht übersetzt ist, dann erscheint auf der Moodle-Seite der englische Originaltext zu diesem String.

Siehe auch