Nutzerkonten FAQ

Wechseln zu: Navigation, Suche


Wie kann ich erreichen, dass Nutzer/innen sich selbst in meinem Moodle registrieren?

Lesen Sie den Artikel E-Mail-basierte Selbstregistrierung.

Wie kann ich ein Nutzerkonto sperren?

Markieren Sie die Checkbox Gesperrtes Nutzerkonto im Nutzerprofil.

What is the difference between deleting and suspending a user's account?

Siehe Nutzerliste anzeigen für detaillierte Informationen zu beiden Optionen.

Kann Moodle automatisch eine Benachrichtigungs-E-Mail an neu angelegte Nutzer/innen verschicken?

Ja. Für manuell angelegte Nutzer/innen lesen Sie dazu den Artikel Nutzer/in neu anlegen.

Wenn Sie die Nutzer/innen per Dateiupload anlegen und in der CSV-Datei das Passwort weglassen, dann wird der E-Mail-Versand über den Cron-Job angestoßen. Der E-Mail-Text kann von der Moodle-Administration angepasst werden. Siehe Nutzerliste hochladen.

Wie kann ich mich als ein/ andere/r Nutzer/in anmelden?

Das dürfen aus Datenschutz- und Sicherheitsgründen normalerweise nur Administrator/innen. Gehen Sie auf die Profilseite der Person und klicken Sie dann im Block Einstellungen > Profil von Person X > Login als.

Beachten Sie, dass Sie automatisch abgemeldet werden (wiederum aus Sicherheitsgründen), sobald Sie wieder zu Ihrem eigenen Nutzerkonto zurückkehren. Sie müssen sich also neu anmelden.

Wie kann ich verhindern, dass Nutzer/innen ihr Profil ändern?

Sie können auf der Seite Einstellungen > Website-Administration > Plugins > Authentifizierung > Manuelle Konten Nutzerprofilfelder sperren. Dann können Nutzer/innen diese nicht ändern.

Die Suchfunktion für Nutzer/innen begrenzt die Anzeige auf 100 angezeigte Nutzer/innen. Kann ich das ändern?

Ja. Siehe Einstellungen für Rollen.

Ich erhalte eine Fehlermeldung, wenn ich eine CSV-Datei mit Nutzerdaten hochlade.

Das kann verschiedene Ursachen haben:

  1. Öffnen Sie die CSV-Datei in einem einfachen Texteditor wie z.B. Notepad oder Notepad ++ und prüfen Sie, dass die Datei keine zusätzlichen Kommata enthält.
  2. Wenn Sie die Felder course1, course2 usw. verwenden, prüfen Sie, dass die Kurzbezeichnungen der Kurse angegeben sind.
  3. Wenn Sie globale Gruppen hochladen, stellen Sie sicher, dass im Feld cohort die ID (nicht der Name!) der Gruppe angegeben ist.
  4. Wenn Sie das Feld country verwenden, muss der Landescode (zwei Buchstaben, z.B. de) und nicht der Ländername angegeben werden.