OAuth2 Facebook Service

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 3.3 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: OAuth2 Facebook Service.

Neue Funktionalität
in Moodle 3.3!


Einen OAuth2 Client für Facebook aufsetzen

Um einen OAuth2 Client für Facebook aufzusetzen, gehen Sie folgendermaßen vor:

facebook-1-new-app.png
  • Tragen Sie einen Namen und eine Kontakt-E-Mail-Adresse ein un dklicken Sie auf den Button Create App ID.
facebook-2-name.png
  • Klicken Sie links auf Settings, fügen Sie ein App-Symbol und die erforderlichen URLs hinzu, wählen Sie eine Kategorie, z.B. Education und speichern Sie Ihre Einstellungen.
facebook-3-basic-settings.png
  • Klicken Sie links auf den Link + Add Product und klicken Sie bei Facebook Login auf den Button Get Started.
facebook-4-add-product.png
facebook-login.png
  • Klicken Sie auf den Reiter Web, tragen Sie die URL Ihrer Moodle-Site ein und klicken Sie auf den Button Save.
facebook-webapp-wizard.png
  • Klicken Sie links auf Facebook Login > Settings und konfigurieren Sie den Client OAuth: Setzen Sie die Einstellung Web OAuth Login auf Yes und alle anderen Einstellungen auf No (aus Sicherheitsgründen). Tragen Sie die Callback URL zu Ihrer Moodle-Site ein IhreMoodleSiteURL + /admin/oauth2callback.php, z.B. https://lemon.edu/admin/oauth2callback.php und klicken Sie dann auf den Button Save Changes.
facebook-5-oauth-settings-v2.png
  • Klicken Sie links auf App Review und setzen Sie die Einstellung Make Moodle public auf Yes.
facebook-6-public.png
  • Abschließend finden Sie links unter Dashboard die App ID und das App Secret. Gehen Sie in Moodle auf die Seite Website-Administration > Server > OAuth 2 Services. Klicken Sie auf den Button Neuen Facebook Service anlegen und tragen Sie die App ID und das App Secret als Client ID und Client Kennwort ein.
facebook 7 app id and secret.png

Siehe auch