Gruppen FAQ

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 2.7 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Gruppen FAQ.


Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Was bedeutet die Einstellung Gruppenmodus?

Es gibt drei Gruppenmodi - Keine Gruppen, Getrennte Gruppen und Sichtbare Gruppen. Im Falle getrennter Gruppen sieht jede Gruppe nur die eigene Gruppe, andere Gruppen und deren Aktivitäten sind unsichtbar. Bei sichtbaren Gruppen arbeitet jede Gruppe für sich, die anderen Gruppen und deren Aktivitäten sind jedoch sichtbar.

Was ist der Unterschied zwischen einer Gruppe und einer globalen Gruppe?

Eine Gruppe existiert nur innerhalb eines Kurses. Es könnte aber folgender Fall auftreten: Sie haben eine Klasse 10B, und diese soll in die Kurse 1 und 2 eingeschrieben werden. Diese Gruppe Klasse 10B müssten Sie in beiden Kursen anlegen und die Mitglieder der Gruppe in beide Kurse einschreiben. Globale Gruppen sind Gruppen, die von der Moodle-Administration angelegt werden und "mit einem Klick" in einen Kurs eingeschrieben werden können (siehe Einschreibung über globale Gruppen). Wenn Sie also im Beispiel die Klasse 10B als globale Gruppe anlegen, dann können Sie diese "mit einem Klick" in die Kurse 1 und 2 einschreiben. Innerhalb der Kurse 1 und 2 können Sie dann "normale" Gruppen anlegen und die Kursteilnehmer/innen (also die Mitglieder der globalen Gruppe Klasse 10B) in diese Gruppen eintragen.

Was bedeutet die Einstellung Gruppenmodus erzwingen?

Ist die Kurseinstellung Gruppenmodus erzwingen auf Ja gesetzt, dann gilt der Gruppenmodus, den Sie ebenfalls in den Kurseinstellungen auf Kursebene festgelegt haben, für alle Aktivitäten im Kurs und kann nicht mehr für einzelne Aktivitäten geändert werden.

Wie kann ich Nutzer/innen, die per CSV-Datei in einen Kurs eingeschrieben werden, gleichzeitig in eine Gruppe eintragen?

Bei der Einschreibung über CSV-Datei bzw. beim Hochladen einer Nutzerliste können Sie über die Felder group1, group2 usw. im Nutzer-Datensatz angeben, in welche Gruppe dieser Nutzer eingetragen werden soll. Zum Feld group1 ist das Feld course1 anzugeben, zum Feld group2 das zugehörige Feld course2 usw. Achtung: Die Gruppe kann auch direkt im Rahmen des Uploads angelegt werden.

Beispiel für eine CSV-Datei:

username, password, firstname, lastname, email, course1, group1,...
jdoe, changeme, Jane, Doe, jdoe@email.org, Astro1, Section1,...

Wie wird ein Trainer einer Gruppe zugeordnet? Kann ein Trainer in mehr als einer Gruppe sein?

Sie können Trainer/innen auf dieselbe Weise wie Teilnehmer/innen in Gruppen eintragen.

Nutzer/innen (egal in welcher Rolle) können in mehrere Gruppen eingetragen werden.

Wie kann ich einem Trainer ausschließlich gestatten, Informationen über die Gruppe zu sehen, der er selbst angehört?

Bei getrennten Gruppen kann mittels der Fähigkeit moodle/site:accessallgroups der Zugriff auf alle Gruppen konfiguriert werden.

Wie wird festgelegt, ob ein Teilnehmer das Profil eines Trainers sehen kann?

Beim Gruppenmodus Getrennte Gruppen können Teilnehmer/innen die Profile aller Trainer/innen sehen, die ihrer Gruppe zugeordnet sind. Andernfalls sehen sie die Profile aller Kursteilnehmer/innen.

Voraussetzung ist, dass die Fähigkeit moodle/user:viewdetails ist für die Rolle Teilnehmer auf Erlauben gesetzt. Das ist standardmäßig der Fall.

Ich habe zwei Gruppen, die sich an verschiedenen Tagen treffen. Kann ich Aktivitäten für die beiden Gruppen mit unterschiedlichen Terminen erstellen?

Derzeit nicht. Aber Sie könnten einen zweiten Kurs mittels Sicherung und Wiederherstellung anbieten, und die beiden Gruppen über zwei Kurse führen. Das bedeutet allerdings, dass Sie beide Kurse auf dem Laufenden halten müssen.

Kann ich die gleichen Gruppen in mehr als einem Kurs verwenden?

Derzeit nicht, aber es gibt Lösungen für dieses Problem. Erstens kann man den Teilnehmern Zugangsschlüssel für Gruppen verschiedener Kurse geben, damit sie sich in die jeweiligen Gruppen eintragen können. Zweitens scheint es möglich zu sein, einen "Masterkurs" einzurichten, der alle Teilnehmer in den korrekten Gruppen beinhaltet, und dann die betreffenden Kurse als Metakurse für diesen "Masterkurs" einzurichten. Obwohl laut Dokumentation Metakurse Gruppen der zugeordneten Kurse nicht übernehmen, scheint diese Lösung stellenweise erfolgreich in Betrieb zu sein.

Kann ein Teilnehmer mehr als einer Gruppe angehören?

Ja, Kursteilnehmer/innen können mehr als einer Gruppe angehören.

Müssen alle Kursteilnehmer/innen zu einer Gruppe gehören?

Nein, es kann Kursteilnehmer/innen geben, die zu keiner Gruppe gehören.

Kann ich einer bestimmten Anzahl von Gruppen die Aktivität A zuordnen, während einer anderen Anzahl von Gruppen die Aktivität B zugeordnet ist?

Ja, Sie können die jeweiligen Gruppen in zwei Gruppierungen eintragen und diesen Gruppierungen dann die entsprechenden Aktivitäten zuordnen.

Ist es möglich, eine Ansicht aller im Kurs befindlicher Gruppen zu bekommen und ggf. auszudrucken?

Die Gruppenübersichtsseite zeigt eine Tabelle, welche die Gruppen, ihre Mitglieder und die Anzahl der Gruppenmitglieder auflistet.

Wenn ich versuche, einen Teilnehmer hinzuzufügen, wird dieser immer der ersten Gruppe zugeteilt, gleich welche Gruppe ich ausgewählt habe.

Stellen Sie sicher, das der Teilnehmername ohne Interpunktion geschrieben wird. Eine weitere Lösung wäre, jeder Gruppe vorübergehend einen Namen zu geben, der am Beginn des Alphabets steht, die Teilnehmer den Gruppen zuzuordnen und die Gruppen anschliessend umzubenennen.

Wie kann ich eine Gruppe löschen?

  • Gehen Sie als Trainer/in in Ihren Kurs.
  • Klicken Sie im Block Einstellungen > Kurs-Administration > Nutzer/innen > Gruppen.
  • Wählen Sie die zu löschende Gruppe aus.
  • Klicken Sie auf den Button Markierte Gruppe löschen.

Wie kann ich eine Liste von Teilnehmern in eine Gruppe importieren?

Das kann in der Regel nur die Moodle-Adminstration. Näheres dazu finden Sie im Artikel Nutzerliste hochladen.

Wie können Teilnehmer während der Einschreibung automatisch diversen Gruppen zugeordnet werden?

Sie können Zugangsschlüssel für die Gruppen vergeben. Damit wird der Anmeldeschlüssel-Dialog bei der Einschreibung aktiviert. Sie müssen einen Kursschlüssel vergeben, damit der Nutzer bei der Einschreibung in den Kurs aufgefordert wird, einen Schlüssel anzugeben! Wenn der Nutzer dann der Kursschlüssel angibt, wird er nur in den Kurs eingeschrieben. Gibt er den Gruppenschlüssel ein, wird er sowohl in den Kurs als auch in die entsprechende Gruppe eingetragen.

Hinweis: Verwenden Sie einen Gruppenschlüssel, der mit demselben Buchstaben beginnt wie der Kursschlüssel. Falls ein Nutzer sich vertippt, erhält er einen Hinweis: "Der Schlüssel beginnt mit dem Buchstaben ..."! Wenn sich jedoch die Anfangsbuchstaben von Kurs- und Gruppenschlüssel unterscheiden würden, würde dieser Hinweis zu Verwirrung führen!

Wie kann ich die Sortierreihenfolge der Teilnehmer/innen beeinflussen?

Administrator/innen können auf der Seite Einstellungen > Website-Administration > Sicherheit > Webseitrechte die Einstellung Vollständiger Name setzen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Gruppe und einer Gruppierung?

Siehe Gruppierungen FAQ

Was sind verwaiste Gruppen?

Eine verwaiste Gruppe ist eine Gruppe, die keiner Gruppierung angehört.

Ist es möglich, dass Teilnehmer sich selbst in Gruppen eintragen?

Nein, das ist standardmäßig nicht möglich. Es existiert jedoch ein Zusatzmodul. Siehe auch [1] (englisch).

Aktivitäten und Gruppen

Die verschiedenen Aktivitäten von Moodle unterstützen Gruppenarbeit in unterschiedlichem Maße. Insbesondere bei Foren gibt es Besonderheiten im Zusammenhang mit Gruppen.

Im Allgemeinen empfiehlt es sich, Fragen zur Gruppenarbeit in Bezug auf einzelne Aktivitäten im entsprechenden Aktivitätenforum des Kurses Using Moodle auf moodle.org zu stellen und nicht im Forum zu Gruppen!

Welche Aktivitäten unterstützen keine Gruppen?

Die Aktivitäten Glossar, Lektion und Lernpaket unterstützen Gruppenarbeit nicht.

Was passiert, wenn ich eine Aktivität ohne Gruppenmodus auf einen Gruppenmodus umstelle?

Das hängt schlicht von der betreffenden Aktivität ab.

Bei Foren z.B. werden Beiträge, die vor der Umstellung in den Gruppenmodus verfasst wurden, allen Teilnehmer/innen angezeigt. Jedoch können die Teilnehmer/innen unter Umständen auf diese Beiträge nicht antworten.


Was passiert, wenn ich die Gruppen ändere, die eine Aktivät im Gruppenmodus bearbeiten - wenn ich z:b. einen Teilnehmer in eine andere Gruppe verschiebe?

Auch das hängt wiederum von der jeweiligen Aktivität ab. Es kann passieren, dass Bewertungen und Logdaten verloren gehen. Probieren Sie im Zweifelsfall auf einer Testinstallation aus, was konkret passiert.

Wie kann ich einen Beitrag in einem Forum schreiben, der nur von einer Gruppe gesehen werden kann?

Bevor Sie auf den Button Neues Diskussionsthema hinzufügen klicken, müssen Sie die gewünschte Gruppe im Dropdown-Menu Getrennte Gruppen links oben auswählen.

Als Trainer/in möchte ich in jedes Gruppenforum die gleiche Nachricht setzen, und die Teilnehmer/innen sollen darauf antworten können. Wie ist das zu bewerkstelligen?

Sie müssen dieselbe Nachricht für jede Gruppe separat versenden. Derzeit ist es nicht möglich, dies in einem Schritt (also nur einmaliges Versenden der Nachricht) zu tun, wenn die Teilnehmer/innen antworten können sollen. Wenn Sie dieselbe Nachricht an alle Gruppen versenden wollen und die Teilnehmer/innen müssen nicht antworten können, dann nutzen Sie das Nachrichtenforum des Kurses.

Wie kann ich Aktivitäten vor Kursteilnehmer/innen verbergen, die zu keiner Gruppe gehören?

Sie können die experimentelle Einstellung Nur Gruppenmitgliedern erlauben auf der Seite Einstellungen > Website-Administration > Entwicklung > Experimentell > Experimentelle Einstellungen verwenden.

Siehe auch