Glossar nutzen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 2.0 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Glossar nutzen.

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie die Aktivität Glossar in Moodle nutzen können:


Glossar ansehen

Klicken Sie das Glossar auf der Kursseite an.

Anzeigeoptionen

Glossar ansehen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Einträge in einem Glossar anzusehen und zu sortieren:

  1. Anzeige nach Alphabet
  2. Anzeige nach Kategorie (wenn Kategorien hinzugefügt wurden)
  3. Anzeige nach Datum (Die Einträge können nach dem Datum der letzten Änderung oder der Erstellung sortiert werden)
  4. Anzeige nach Autor/in

Glossar durchsuchen

Sie können im Glossar nach einem bestimmten Begriff suchen, nutzen Sie dazu das Suchfeld Suchen. Wenn Sie die Option Volltext-Suche rechts neben dem Suchfeld aktivieren, wird der gewünschte Begriff im gesamten Textinhalt des Glossars gesucht - nicht nur in den Begriffen selbst (einfache Suche). Das kann länger dauern und liefert meist auch deutlich mehr Einträge, als erwartet, aber dafür ist die Suche genau. Als letzte Alternative steht Ihnen der unter dem Suchfeld angezeigte Index zur Verfügung, mit dem Sie das Glossar nach einzelnen Buchstaben durchsuchen können.

Glossareintrag hinzufügen

Einen Glossareintrag hinzufügen

Sie können das Glossar mit Inhalten füllen.

  1. Klicken Sie das Glossar auf der Kursseite oder im Block Navigation an. Sie gelangen auf die Ansichtsseite des Glossars.
  2. Oben auf der Ansichtsseite des Glossars klicken Sie auf den Button Eintrag hinzufügen.
  3. Füllen Sie die Felder des Glossareintrags aus.
  4. Klicken Sie auf den Button Änderungen speichern.

Glossareintrag prüfen

Glossareintrag prüfen

Wenn in den Glossareinstellungen die entsprechende Option aktiviert ist, werden Glossareinträge von Kursteilnehmer/innen erst nach einer Prüfung durch die Trainer/innen zur Ansicht für alle freigegeben.

  1. Klicken Sie das Glossar auf der Kursseite oder im Block Navigation an. Sie gelangen auf die Ansichtsseite des Glossars.
  2. Klicken Sie im Block Einstellungen > Glossar-Administration > Einträge zur Prüfung. Hier finden Sie eine Liste der Einträge, die freigegeben werden können.
  3. Neben dem Eintrag erscheint ein Freigabe-Symbol approve.gif - klicken Sie es an, um den Eintrag zur Veröffentlichung freizugeben.

Glossareinträge kommentieren

Glossareintrag kommentieren

Wenn die Kommentarfunktion in den Glossareinstellungen aktiviert wurde, dann können Glossareinträge kommentiert werden.

  1. Klicken Sie das Glossar auf der Kursseite oder im Block Navigation an. Sie gelangen auf die Ansichtsseite des Glossars.
  2. Auf der Ansichtsseite des Glossars navigieren Sie zu dem Eintrag, den Sie kommentieren möchten.
  3. Links unten finden Sie einen Link Kommentare - klicken Sie diesen an.
  4. Es öffnet sich ein Eingabefenster - schreiben Sie hier Ihren Kommentar und klicken Sie anschließend auf den Link Kommentar speichern.

Alle Kommentare erscheinen als Liste mit Autor und Erstellungsdatum unterhalb des Glossareintrags.

Glossareinträge bewerten

Glossareintrag bewerten

Wenn die Wertungsfunktion in den Glossareinstellungen aktiviert wurde, dann können Glossareinträge bewertet werden.

  1. Klicken Sie das Glossar auf der Kursseite oder im Block Navigation an. Sie gelangen auf die Ansichtsseite des Glossars
  2. Auf der Ansichtsseite des Glossars navigieren Sie zu dem Eintrag, den Sie bewerten möchten.
  3. Rechts unten finden Sie ein Auswahlmenü für die Wertung - wählen Sie hier Ihre Wertung aus und klicken Sie anschließend auf den Button Werten.

Glossareinträge exportieren

Glossareinträge exportieren

Wenn Sie den Inhalt des Glossars in einem anderen Kurs wiederverwenden oder mit anderen Nutzer/innen teilen möchten, dann können Sie die Glossareinträge in eine Datei exportieren.

  1. Klicken Sie das Glossar auf der Kursseite oder im Block Navigation an.
  2. Klicken Sie im Block Einstellungen > Glossar-Administration > Glossar exportieren.
  3. Klicken Sie auf den Button Glossar exportieren.

Einsatzszenarien für Glossare

Sie könnten die Glossar-Aktivität z.B. wie folgt verwenden:

  • gemeinsam eine Sammlung von Weblinks/Büchern/Zeitschriften-Referenzen zu einem Thema erstellen
  • Fotos/Poster/Websites/Gedichte von Kursteilnehmer/innen zum Kommentar bereitstellen
  • Kommentare und Abstimmungen zu einer Liste möglicher Logos/Maskottchen/Projektideen sammeln

Während ein Hauptglossar zum Verständnis der Inhalte oft sehr wichtig ist, kann eine kreative Anwendung desselbigen zu einem Mehrwert in Ihrem Kurs führen.

Gemeinschaftliche Glossare

Anstelle dass Sie als Trainer/in ein Glossar bereitstellen, können Ihre Teilnehmer/innen dieses auch als Auflistung unbekannter Begriffe selbst erstellen. Ein gemeinschaftliches Glossar kann als ein Schwerpunkt für gemeinschaftliche Arbeit in einem Kurs dienen. Alle Kursteilnehmer/innen können beauftragt werden, einen Begriff, eine Definition oder Kommentare zu eingetragenen Definitionen beizusteuern. Die Einträge können bewertet werden, worauf die besten Beiträge in das finale Glossar eingehen.

Wenn die Teilnehmer/innen verantwortlich sind für das Erstellen von Definitionen, so sind sie viel eher in der Lage, sich das Wort und die korrekte Definition zu merken. Sich in den Lernprozess einbringen, über die Einträge zu diskutieren und ein Glossar zu verfeinern kann ein langer Weg sein, der den Teilnehmer/innen hilft, neue Begriffe zu verwenden.

Sie können außerdem mehrere Glossare im Verlauf des Kurses erarbeiten und diese über Lektionen, Kapitel, Wochen oder eine andere organisatorische Struktur einbinden.

Sollten Sie eine große Zahl an Teilnehmer/innen haben, so erstellen Sie Gruppen, die einzelne Definitionen und Antworten erarbeiten. Eine Strategie zur Verwaltung großer Kurse besteht darin, jedes Team für die "Definition der Woche" verantwortlich zu machen, während alle anderen Teams bewerten und kommentieren. Alternativ könnten Sie jedes Team für eine Definition pro Kapitel verantwortlich machen, und gleichzeitig die Arbeiten der anderen Teams kommentieren und bewerten lassen.

Siehe auch