Administration des Blocks "Globale Suche"

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 1.9 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Administration des Blocks "Globale Suche".

Moodle1.9 Der Block Globale Suche bietet Zugang zur internen globalen Suchmaschine von Moodle.

Die Suchroutine basiert auf der Lucene Engine, die wiederum Teil des Zend Frameworks ist. Die Verwendung der globalen Suche bedarf PHP5.

Den Block installieren

Die interne Suchmaschine selbst ist Bestandteil der Moodle-Standard-Distribution. Ebenso steht der Block zur Verfügung, er wird jedoch nicht im Standarddesign verwendet.

Konfiguration

Die zugrundeliegende Suchmaschine muss aktiviert und eingerichtet werden, bevor Suchläufe erfolgen können.

1. Melden Sie sich als Administrator an.

2. Suchen Sie die Seite Website-Administration > Verschiedenes > Experimentell auf.

3. Aktivieren Sie die Checkbox für globale Suche ("enableglobalsearch").

4. Suchen Sie nun die Seite Website-Administration > Module > Blöcke auf, um die Einstellungen der globalen Suche einzurichten.

5. Hier stellen Sie nun entsprechend der Gegebenheiten Ihres System die Parameter der globalen Suche ein. Normalerweise sollten zunächst keine Veränderungen der hinterlegten Voreinstellungen notwendig sein, es sei denn die Konverter-Bibliotheken wurden an anderen Orten im Dateisystem platziert.

Beachten Sie, dass Sie u.U. für die Indizierung physischer Dateien zusätzliche Konverter aus dem CVS-Repository unter contrib/patches/global_search_libraries beschaffen müssen. Die dort vorhandenen Konverter funktionieren in Linux- und Windows-Umgebungen.

Die Indizierung physikalischer Dateien kann hier aktiviert werden, letztendlich können Pfadänderungen notwendig werden.

Achtung : Stellen Sie in einer Linux-Umgebung sicher, dass die Konverter das Recht zur Dateiausführung besitzen.

6. Suchen Sie den Block auf und führen Sie eine Suche mit leerem Suchfeld durch.

7. Suchen Sie nun die Statistiken der Lernplattform auf. Als Adminsitrator verfügen Sie hier über Links, um die erstmalige Indizierung Ihrer Webseite durchzuführen. Ist dies einmal geschehen, werden die Indexes durch den cron-Job aktuell gehalten.

Vorsicht: Verfügt Ihre Lernplattform über eine Vielzahl an Dokumenten, kann dies sehr zeit- und ressourcenaufwendig sein. Führen Sie diesen Prozess daher in Zeiträumen geringer Nutzung der Plattform durch, bspw. nachts.

8. Sie erhalten einen Bericht, was aus den unterstützten Modulen für künftige Suchen indiziert wurde.

9. Führen Sie eine Suche durch.

Ursprung der Konvertierungsroutinen

Alle Konvertierungsroutinen sind Open Source Software.

  • Antiword ist eine Open source Routine, um MS Word Dokumente in reinen Text umzuwandeln.
  • Xpdf ist eine Open source Routine, um reinen Text aus Adobe PDF-Dateien zu extrahieren.

Weitere Konverter wurden speziell für Moodle entwickelt.

  • Powerpoint(tm) Textextraktion : eine eigene Routine für Moodle, basierend auf der Rohdatenerkennung des .ppt-Formats entsprechend den Spezifikation aus MS Office 97.
  • HTML und XML Extraktion : eine einfache Routine zur Entfernung von Tags und Auszeichnungsbefehlen.

Unterstützte (also durchsuchbare) Module

Unterstützte Standardmodule

  • Forum: Beitragstitel und Beiträge werden separat indiziert
  • Wiki: Wikiseiten werden indiziert
  • Chat: Chat-Sitzungen werden als einzelnes Dokument betrachtet und indiziert
  • Glossar: iGlossareinträge werden indiziert
  • Arbeitsmaterial: Alle Arbeitsmaterialien werden indiziert, einschließlich realer Dateien unterstützten Typs
  • Datenbank: jeder Datenbankeinträg wird als einzelnes Dokument betrachtet und indiziert
  • Lektion: Jede Lektionsseite wird als einzelnes Dokument betrachtet und indiziert.
  • Dateien: Die globale Suche indiziert nicht Inhalte von Dateien, die in Moodle hochgeladen wurden. Eine Möglichkeit, dennoch solche Informationen der Suchroutine zur Verfügung zu stellen, ist, Titel und kurze Inhaltsbeschreibung der Kursdateien als eine Textseite zu verfassen. Der Inhalt dieser Textseite wird von der globalen Suche erfasst.

Reichweite der Suche

Die oben genannten Module (Titel und Inhalt) werden in den Kursen durchsucht, in welchen der Nutzer, der die globale Suche anfordert, eingeschrieben ist. Lediglich die Dateien des Kurses selbst werden nicht durchsucht, außer diese sind per Link vom Kursraum aus erreichbar.

Unterstützte Zusatzmodule

  • Techproject: - technischer Projektmanager von Valery Fremaux

Unterstützung für weitere Zusatzmodule

Die Suchroutine ist erweiterbar und verfügt über eine API, damit Zusatzmodule die Unterstützung der globalen Suche auf einfache Weise implementieren können. Beachten Sie dazu die entsprechende Dokumentation für Entwickler.

Unterstützung weiterer Dateitypen und -erweiterungen

Die Konvertierungsroutine der Suchmaschine ist ebenfalls erweiterbar. Unter Umständen wird dadurch aber auch eine Anpassung des Blocks selbst notwendig, z.B. um entsprechende Konfigurationsmöglichkeiten einzubinden. Beachten Sie bitte die entsprechende Dokumentation für Entwickler.

Siehe auch