Texte editieren

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wir arbeiten aktuell daran, die neuen Funktionalitäten von Moodle 3.7. zu dokumentieren.

Wenn Sie in Moodle Texte erstellen oder bearbeiten, die im Kurs bereitgestellt werden sollen, dann verwenden Sie einen Text-Editor. Moodle stellt zwei verschiedene Text-Editoren zur Verfügung:

Die Moodle-Administration kann diese Text-Editoren auf der Seite Website-Administration (oder im Block Einstellungen > Website-Administration) > Plugins > Texteditoren > Übersicht aktivieren oder deaktivieren. Standardmäßig ist der * Atto Text-Editor aktiviert.

Überblick über den Atto-Editor

Weitere Informationen zu den Moodle-internen Text-Editoren finden Sie in den Artikeln:

Wer in Moodle wo Texte erstellen und bearbeiten darf hängt von der Rolle und dem jeweiligen Kontext (Bereich innerhalb vom Moodle, z.B. ein Kurs) ab.

  • Als Trainer/in sehen Sie viele Bearbeitungssymbole settings.svg, wenn Sie die Kursseite in den Bearbeitungsmodus schalten (Zahnrad-Symbol settings.svg rechts oben > (oder Block Einstellungen > Kurs-Administration) > Bearbeiten einschalten). Oder Sie sehen den HTML-Editor und Textbereich innerhalb der Konfigurationsseiten von vielen Arbeitsmaterialien und Aktivitäten.
  • Als Kursteilnehmer/in nutzen Sie den Text-Editor, wenn Sie einen Forumsbeitrag schreiben, aber Sie können natürlich nicht die Kursseite editieren.

Sprachpaket-Texte einer Moodle-Installation editieren

Administrator/innen sollten wissen, dass es im Moodle Code zahlreiche "Texte" (Zeichenketten) gibt, die zum Sprachpaket gehören. Diese Texte im Sprachpaket können individuell angepasst werden, siehe Sprachanpassungen.it:Modificare un testo