Sprachanpassung

Wechseln zu: Navigation, Suche


Wörter oder Wortgruppen ändern

Wörter oder Wortgruppen (in einer beliebigen Sprache), die auf einer Moodle-Seite verwendet werden, können mit Hilfe der Sprachanpassung-Funktionalität von Adminsitrator/innen geändert werden. Z.B. können Sie das Wort "Kurs" durch das Wort "Lerneinheit" ersetzen.

  1. Gehen Sie auf die Seite Website-Administration (oder im Block Einstellungen) > Website-Administration) > Sprache > Sprachanpassung und wählen Sie die Sprache, in der Sie etwas anpassen möchten aus dem Auswahlmenü aus.
  2. Klicken Sie auf den Button Lokales Sprachpaket bearbeiten. Dieser Checkout-Prozess kann eine Weile dauern.
  3. Sobald das Sprachpaket geladen ist, klicken Sie auf den Button Weiter.
  4. Suchen Sie nach dem Wort oder der Wortgruppe, die Sie ändern möchten, indem Sie die verschiedenen Filterfunktionen nutzen. Klicken Sie dann auf den Button Texte anzeigen. Sie weiter unten, wie Sie Komponenten und Sprach-Strings finden.
  5. Machen Sie Ihre Änderungen.
  6. Klicken Sie auf Sichern und Texte weiter bearbeiten, wenn Sie weitere Texte suchen und bearbeiten möchten. Andernfalls klicken Sie auf Texte im lokalen Sprachpaket sichern, um alle Änderungen zu speichern.

Komponenten und Sprach-Strings finden

  • Wir verwenden das Beispiel, in dem das Wort Kurse im Dashboard im Boost-Design durch das Wort Prüfungen ersetzt werden soll.
Die Wörter in den roten Rechtecken sollen geändert werden.
  • Gehen Sie auf die Seite Website-Administration (oder im Block Einstellungen) > Website-Administration) > Entwicklung > Debugging.
  • Markieren Sie die Checkbox Herkunft der Texte anzeigen und klicken Sie auf den Button Änderungen sichern.
  • Gehen Sie auf die Moodle-Seite, die das Wort enthält, das Sie ändern wollen, und hängen Sie in der Adresszeile des Browsers an die URL entweder
    &strings=1
    oder
    ?strings=1
    an (in Abhängigkeit davon, ob am Ende der URL schon ein Parameter steht oder nicht).
  • Laden Sie die Seite neu.

In den grünen Rechtecken stehen die Sprach-Strings, die geändert werden müssen.

  • Die Seite zeigt dann die Komponenten und Sprach-Strings in geschweiften Klammern an, z.B. "{nocourses/block_myoverview}". Der erste Teil, vor dem /, ist der Sprach-String. Der zweite Teil ist die Komponente, z.B. block_myoverview.php. Wenn nach dem / nichts steht (z.B. "{courses/}" ), dann finden Sie den Sprach-Strings in der Datei moodle.php.
  • Diese Informationen benötigen Sie, um die Sprach-Strings zu ändern.

Die gefundenen Informationen verwenden, um die Sprach-Strings zu ändern

  1. Gehen Sie auf die Seite Website-Administration (oder im Block Einstellungen) > Website-Administration) > Sprache > Sprachanpassung.
  2. Wählen Sie das (englisch - en) Sprachpaket.
  3. Laden Sie das Sprachpaket zum Bearbeiten.
  4. Klicken Sie auf den Button Weiter.
  5. Wählen Sie die Komponente moodle.php (in diesem speziellen Fall).
  6. Geben Sie im Feld Text-ID das Wort courses ein (in diesem Fall)
  7. Klicken Sie auf den Button Texte anzeigen.
  8. Geben Sie im textfeld Lokale Sprachanpassung die Änderung Prüfungen (in diesem Fall) ein.

Wir ersetzen Kurse (Courses) durch Prüfungen (Assessments).

  • Nachdem Sie die Änderungen im lokalen Sprachpaket gespeichert haben, können Sie prüfen, ob die Änderung erfolgreich war.

Wir haben Kurse (Courses) durch Prüfungen (Assessments) ersetzt.

  • Prüfen Sie immer, dass Sie nur die gewünschten Strings an der gewünschten Stelle ersetzt haben.
  • Wiederholen Sie den Prozess mit allen Strings, die Sie ersetzen möchten.
  • Löschen Sie den Sprach-Cache auf der Seite Website-Administration (oder im Block Einstellungen) > Website-Administration) > Entwicklung > Cache löschen.

Filtereinstellungen

  • Komponenten: Markieren Sie eine oder mehrere Dateien (mit Strg-Taste), deren Texte Sie bearbeiten wollen.
  • Anpassungen: Markieren Sie diese Checkbox, wenn Sie nur die Texte anzeigen wollen, die es bereits in Ihrem lokalen Sprachpaket gibt (die also schon einmal angepasst wurden).
  • Hilfstexte: Markieren Sie diese Checkbox, wenn Sie nur die Hilfstexte bearbeiten wollen. Hilfetexte werden in Moodle als Tooltips angezeigt oder verbergen sich hinter dem Hilfe-Symbol help.svg.
  • Veränderungen: Wenn Sie diese Checkbox markieren, werden alle Texte angezeigt, die in der aktuellen Sitzung angepasst wurden.
  • Textteil: Tragen Sie hier eine Phrase ein, die im anzupassenden Text enthalten sein soll. Dieser Filter kann verwendet werden, um nach einem Text zu suchen, der auf einer Moodle-Seite angezeigt wird.
  • Text-ID: Siehe oben.

Farbliche Kennzeichnung lokaler Anpassungen

  • Angepasste Strings (die schon in einer Sprachdatei gespeichert wurden) werden grün angezeigt.
  • Angepasste Strings (die noch nicht in einer Sprachdatei gespeichert wurden) werden blau angezeigt.
  • Angepasste Strings, die gelöscht werden sollen, werden rot angezeigt.

Mehr zu den Sprachpaketen

Moodle ist in viele Sprachen übersetzt, siehe Moodle.org: Sprachpakete für eine Liste der borhandenen Sprachpakete und den Status ihrer Übersetzung. Die Übersetzungen werden in Sprachpaketen zusammengefasst, die von freiwilligen Helfer/innen, Community-Nutzer/innen oder Moodle-Partnern gepflegt werden. Wenn Sie bei der Übersetzung mithelfen möchten, lesen Sie bitte zuerst den Artikel Übersetzung, um zu verstehen, wie der gesamte Übersetzungsprozess funktioniert.

Moodle-Administrator/innen können jedes Sprachpaket anpassen. Sie sollten jedoch nicht die Sprachdateien auf dem Moodle-Server direkt editieren, denn diese Änderungen würden bei der nächsten Aktualisierung des Sprachpakets überschrieben werden. Stattdessen sollten Sie ein lokales Sprachpaket verwenden, das alle Ihre Änderungen enthält.

Lokale Sprachpakete haben dieselbe Struktur wie die offiziellen Sprachpakete. Sie werden im Moodle-Datenverzeichnis moodledata/lang/xx_local/ gespeichert, wobei xx der Sprcahcode ist. Sie müssen das offizielle Sprachpaket installieren, bevor Sie Anpassungen darin vornehmen können.Ein lokales Sprachpaket sollte nur die angepassten Sprach-Strings enthalten - Sie müssen keine Kopie des gesamten Sprachpakets erzeugen.

Wenn ein String angezeigt werden soll, schaut Moodle erst, ob es eine lokale Anpassung in der Datei moodledata/lang/xx_local/component_file.php gibt. Wenn ja, wird sie verwendet. Wenn nicht, wird der String aus dem offiziellen Sprachpaket verwendet. (Wenn der String noch nicht übersetzt wurde, wird die originale englische Version angezeigt). Beachten Sie, dass die Sprach-Strings zur Verbesserung der Geschwindigkeit im Cache zwischengespeichert werden. Wenn Sie also eine Sprachdatei direkt iin Ihrem lokalen Sprachpaket xx_local ändern, müssen Sie erst den Cache in Moodle löschen, bevor die Änderungen angezeigt werden. Wenn Sie dagegen die Moodle-Funktionalität zur Sprachanpassung nutzen, wird der cache automatisch gelöscht.

Prozess der Sprachanpassung


Ein angepasstes Sprachpaket sichern und wiederherstellen

Das ist praktisch, wenn Sie Anpassungen im Sprachpaket gemacht haben und diese Änderungen auf einem anderen Server installieren wollen.

Wenn Sie das Sprachpaket xx angepasst haben, müssen Sie nur das Verzeichnis $CFG->dataroot/lang/xx_local sichern. Alle andern Pakete ohne das Suffix _local sind Standradpakete und können über die Moodle-Oberfläche installiert und deinstalliert werden.

Sobald das Verzeichnis auf einem anderen Server wiederhergestellt ist, müssen Sie manuell den Cache in Moodle löschen, damit der eingebaute String-Manager die neuen _local-Verzeichnisse lädt, um sie anschließend zu verwenden.

Eine Sprachanpassung teilen

  • Wenn Sie für einen bestimmten Zweck eine Anpassung im Sprachpaket gemacht haben und diese auch für andere nützlich sein kann (z.B. eine Version Ihres nationalen Sprachpakets für Kinder, gedacht für Ihre Schule, aber verwendbar auch an anderen Schulen), dann teilen Sie diese Änderungen als Kind-Sprachpaket in AMOS.
  • Wenn Ihr Land eine Sprache verwendet, die nicht exakt mit einem vorhandenen offiziellen Sprachpaket, aufgelistet unter Translation Credits, übereinstimmt und Sie haben Anpassungen gemacht, die besser für die Moodle-Nutzer/innen Ihres Landes geeignet sind, dann können Sie ebnfalls ein Kind-Sprachpaket in AMOS starten (z.B. hat das kanadisch-französische Sprachpaket mehr als 1000 Änderungen im Vergleich mit dem normalen französischen Sprachpaketchanges).

In beiden Fällen kontaktieren Sie den Verwalter des Eltern-Sprachpakets, der unter Translation Credits aufgelistet ist und/oder den Übersetzungskoordinator Koen, translation@moodle.org.

Fehlerbehandlung

Datenbankfehler

Database error while language customization.png

Wenn beim Anpassen des Sprachpakets ein Datenbankfehler auftritt, dann kann das am aktuellen Plugin liegen, das die Datenbank zerstört hat. Prüfen Sie alle Plugins, die kürzlich auf Ihrer Moodle-Site installiert wurden und testen Sie, ob ein Deinstallieren des Plugins den Datenbankfehler beseitigt. Wenn das der Fall ist, kontaktieren Sie den Verantwortlichen für dieses Plugin und melden Sie den Fehler. In den meisten Fällen kann der/die Plugin-Verantwortliche den Fehler beheben. Ein Fall Most cases seen in 2013 were fixed by the maintainers of those plugins. Ein Fall hatte mit dem zusätzlichen Design Essential und den nicht-englischen Sprachpaketen zu tun.

Sie können auch auf Ihrem Server eine Datenbank-Abfrage durchführen, um das Plugin zu finden, das den Fehler verursacht.

Größe und Farbe eines Sprach-Strings ändern

Sie können die Sprachanpassung nutzen, um die Größe und die Farbe eines beliebigen Sprach-Strings (aus dem Standardpaket oder einem Zusatz-Plugin von Moodle) zu ändern .

Siehe das folgende Beispiel aus dem spanischen Diskussionsforum: Hier sollte der Text "Beantworten Sie die Fragen..." in der Feedback-Aktivität in großer Schrift und roter Farbe angezeigt werden:

Language customization changing font size and colour.png

Sie können auch ein Bild zu einem angepassten Sprach-String hinzufügen, wie in diesem Diskussionsbeitrag beschrieben.

Sprachanpassing für die Moodle App

Siehe Angepasste Sprach-Strings in der Moodle App Anleitung für Administrator/innen.

Sprachanpassung über die Datei langconfig.php

Wenn Sie die Sprachanpassung für ein Eltern-Sprachpaket in der Datei langconfig.php auf dem Moodle-Server machen, in der Sie die Eltern-Sprache eintragen (während der Sprach-String für die die Eltern-Sprache in AMOS leer ist), dann wird die Installation des entsprechenden Eltern-Sprachpakets auf dem Server angefordert, die fehlenden Übersetzungen im zugehörigen Kind-Sprachpaket werden jedoch nicht durch die Übersetzungen aus dem Eltern-Paket ersetzt, sondern es wird die englische Phrase angezeigt.

Siehe auch

Weitere Fragen?

Schreiben Sie einen Beitrag im Languages Forum auf moodle.org.