Spracheinstellungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Spracheinstellungen auf Nutzerebene

Nutzer/innen können ihre bevorzugte Sprache auf der Seite Einstellungen > Mein Profil >Profil bearbeiten wählen.

Spracheinstellungen auf Kursebene

Trainer/innen können die Sprache im Kurs auf der Seite Einstellungen > Kurs-Administration > Einstellungen festlegen.

Die Moodle-Administration kann für ausgewählte Nutzer/innen das Recht für die Fähigkeit moodle/site:forcelanguage auf erlauben setzen. Dadurch können diese Nutzer/innen die Sprache im Kurs überschreiben, wenn sie z.B. die voreingestellte Sprache des Kurses nicht beherrschen.

Spracheinstellungen auf Systemebene

Als Administrator/in können Sie auf der Seite Einstellungen > Website-Administration > Sprache > Einstellungen verschiedene Einstellungen zur Sprache Ihrer Moodle-Site vornehmen. Im einzelnen können Sie folgendes konfigurieren:

Sprache erkennen

Standardmäßig erkennt Moodle die anzuzeigende Sprache an den Browsereinstellungen der Nutzer/innen, d.h. wenn im Browser "Deutsch" als Sprache eingestellt ist, wird die Moodle-Site auch in deutscher Sprache angezeigt (vorausgesetzt, das deutsche Sprachpaket wurde installiert). Wenn Sie das Häkchen aus dieser Checkbox entfernen, dann wird die voreingestellte Sprache verwendet.

Sprache

Mit dieser Einstellung legen Sie fest, in welcher Sprache Ihre Moodle-Site standardmäßig angezeigt wird. Diese Einstellung kann von Nutzer/innen "überschrieben" werden, indem sie eine andere Sprache aus dem Sprachmenü oder in ihren Nutzerprofil auswählen.

Achtung: Wenn Sie die automatische Spracherkennung aktiviert haben, wird die voreingestellte Sprache ignoriert und stattdessen die Sprache des Browsers verwendet.

Wenn ie möchten, dass bei Problemen mit der Datenbankverbindung eine entsprechende Fehlermeldung in der voreingestellten Sprache angezeigt wird, dann ergänzen Sie in der Moodle-Konfigurationsdatei config.php folgende Zeile:

   $CFG->lang="yourlangcode";

Sprachmenü

Wenn Sie diese Checkbox markieren, dann wird auf der Login-Seite und auf der Startseite ein Sprachmenü angezeigt, aus dem Nutzer/innen ihre bevorzugte prache auswählen können. Wenn diese Checkbox nicht markiert ist, dann können Nutzer/innen die Sprache nur in ihrem Nutzerprofil ändern. Trainer/innen können die Sprache auch in den Kurseinstellungen ändern.

Sprachen im Sprachmenü

Geben Sie hier eine kommagetrennte Liste der Sprachen an, die Ihre Nutzer/innen im Sprachmenü auswählen könnenvorausgesetzt Sie haben die entsprechenden Sprachpakete in Ihrer Moodle-Site installiert.

Syntax: Verwenden Sie die jeweiligen Abkürzungen für die Sprachen, z.B.

   de,en,es_es,fr,it

Sprachmenü-Cache

Wenn Sie diese Checkbox markieren, werden die im Sprachmenü eingetragenen Sprachpakete zwischengespeichert. Der Cache wird automatisch aktualisiert, wenn Sie ein Sprachpaket über die Sprachverwaltung installieren oder löschen. Falls Sie ein neues Sprachpaket manuell auf den Server kopieren, müssen Sie den Cache löschen, um die zwischengespeicherten Sprachpakete zu aktualisieren.

Sprachcache

Alle Texte eines Sprachpakets werden in einer temporären Datei im Moodle-Datenverzeichnis zwischengespeichert. Wenn Sie Texte im Sprachpaket ändern, müssen Sie diese Option deaktivieren, um die Änderungen anzuzeigen. Normalerweise sollte diese Option zur Geschwindigkeitssteigerung aktiviert sein.

"locale" für die Website

Dieses Textfeld lassen Sie am besten leer, es wird automatisch durch die Sprachpakte gesetzt.

Excel-Kodierung

Verwenden Sie die voreingestellte Option Unicode, es sei den, Sie haben berechtigte Gründe, die Latin-Kodierung zu nutzen.

Welche Sprache wird verwendet?

Die folgende Grafik zeigt, welche Sprache letztendlich verwendet wird.

mdl lang selection priority.png