Standardrollen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Moodle stellt eine Reihe von Standardrollen zur Verfügung, die bei der Installation automatisch angelegt werden. Eine Rolle ist definiert durch die Summe der Rechte, die ein Nutzer in einem bestimmten Bereich (Kontext) innerhalb von Moodle hat.

Es gibt folgende Standardrollen:

  • Administrator/in - darf alles auf der Moodle-Site
  • Manager/in - eine Sub-Administrator-Rolle, die weniger darf als Administrator/innen
  • Kursersteller/in - darf neue Kurse anlegen
  • Trainer/in - darf Kurse und Kursinhalte verwalten
  • Trainer/in ohne Bearbeitungsrecht - darf Bewertungen in Kursen vornehmen, aber keine Änderungen am Kurs und den Kursinhalten vornehmen
  • Teilnehmer/in - kann auf einen Kurs zugreifen und an den Kurs-Aktivitäten teilnehmen
  • Gast - kann Kurse ansehen, aber nicht an Kurs-Aktivitäten teilnehmen
  • Authentifizierte/r Nutzer/in - Rolle, die alle angemeldeten Nutzer/innen haben
  • Authentifizierte/r Nutzer/in auf der Startseite - Rolle für angemeldete Nutzer/innen auf der Startseite

Als Administrator/in können Sie jeder Zeit weitere Rollen anlegen.