Kursersteller-Rolle

Wechseln zu: Navigation, Suche

Kursersteller/innen können neue Kurse anlegen und in den neuen Kursen die Trainer-Rolle (oder eine andere Rolle) zugewiesen bekommen. Außerdem können Sie verborgene Kurse sehen.

Diese Rolle ist für Verantwortliche für die Lehre, Bildungsprogrammkoordinator/innen, Abteilungsleiter/innen, Studiendekane usw. gedacht.

Neuen Kurs anlegen

Der Button Neuen Kurs anlegen befindet sich auf der Kursübersichtsseite ganz unten.

Wenn Kursersteller/innen einen neuen Kurs anlegen, erhalten sie in diesem Kurs automatisch die Rolle, die auf der Seite Einstellungen > Website-Administration > Nutzer/innen > Rechte > Nutzereigenschaften ausgewählt wurde (standardmäßig ist das die Rolle Trainer/in).

Hinweise':

  1. Wenn die Rolle Kursersteller/in im Kontext eines Kursbereichs zugewiesen wird, dann erscheint der Button Neuen Kurs anlegen für die entsprechenden Nutzer/innen nur auf der Seite dieses Kursbereichs und der untergeordneten Kursbereiche.
  2. In Kursen, die die Kursersteller/innen nicht selbst angelegt haben, erhalten sie nicht automatisch die Trainer-Rolle (bzw. die Rolle, die bei den Nutzereigenschaften eingestellt wurde), auch dann nicht, wenn die Kurse in einem Kursbereich liegen, für den Sie Kursersteller-Rechte haben.

Einen Kurs löschen

Es gibt keine Benutzerschnittstelle, über die Kursersteller/innen die von ihnen angelegten Kurse wieder löschen können. Sie können diese Kurse dennoch löschen, indem Sie die URL des Kurses von http://yourmoodlesite.net/course/view.php?id=N auf http://yourmoodlesite.net/course/delete.php?id=N ändern (also 'view' durch 'delete' ersetzen).

Rolle zuweisen

Die Rolle Kursersteller/in kann systemweit als globale Rolle zugewiesen werden (auf der Seite Einstellungen > Kursbereich X > Nutzer/innen > Rechte > Globale Rollen zuweisen) oder im Kontext eines Kursbereichs (Kursbereich in der Kursübersicht anklicken, Einstellungen > Kursbereich X > Rollen zuweisen).

Rollenbefugnisse

Wenn Sie Kursersteller/innen zusätzliche Berechtigungen geben wollen, wird empfohlen, dass die Manager/innen-Rolle verwendet wird, anstatt die Änderung der Kurserstellerberechtigungen vorzunehmen. Andernfalls können die zusätzlichen Funktionen für die Kursersteller/innen Zugang zu Kursen eröffnen, die sie nicht selber geschaffen haben.

Die Rolle Kursersteller/innen ist NUR für Benutzer/innen gedacht, die Kurse erstellen wollen; sie ist nicht dazu gedacht, damit die Nutzer/innen bestehende Kurse bearbeiten!