Meta-Einschreibung

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 2.8 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Meta-Einschreibung.


Die Meta-Einschreibung ist eine Einschreibemethode, bei der Nutzer/innen, die in einem Kurs A eingeschrieben sind, automatisch in einen Kurs B eingeschrieben werden. Man sagt, dass Kurs B ein sogenannter Metakurs ist, und Kurs A ist mit dem Kurs B verbunden. Dieses Einschreibungs-Plugin muss von der Moodle-Administration systemweit aktiviert sein (siehe Einschreibungs-Plugins verwalten).

Achtung: Standardmäßig dürfen nur Manager/innen die Meta-Einschreibung konfigurieren, siehe Rechte.


Kurseinstellungen

  • Gehen Sie als Trainer/in in Ihren Kurs (das ist im obigen Beispiel der Kurs B, in den Nutzer/innen automatisch eingeschreiben werden sollen).
  • Klicken Sie im Block Einstellungen > Kurs-Administration > Nutzer/innen > Einschreibemethoden.
  • Wählen Sie im Auswahlmenü Methode hinzufügen die Option Meta-Einschreibung aus.

Meta-Einschreibung.jpg

  • Im Auswahlmenü Kurs verbinden wählen Sie den Kurs aus, dessen Nutzer/innen automatisch eingeschrieben werden sollen (das ist im obigen Beispiel der Kurs A) und klicken dann auf den Button Methode hinzufügen.

Meta-Einschreibung2.jpg

Hinweise:

  • Im Auswahlmenü Kurs verbinden werden nur die Kurse angezeigt, in denen Sie Trainer/in sind.
  • Wenn Sie mehrere Kurse mit einem Kurs verbinden wollen, fügen Sie auf der Seite Einstellungen > Kurs-Administration > Nutzer/innen > Einschreibemethoden eine weitere Methode Method-Einschreibung hinzu und verbinden einen weiteren Kurs. Diesen Schritt können Sie beliebig oft wiederholen.

Metaeinschreibung3.jpg

Wenn Nutzer/innen sich nun in den Kurs A (Moodle-Demo-Kurs) einschreiben, werden sie automatisch in den Kurs B (der Kurs, in dem Sie gerade die Einschreibemethoden konfiguriert haben) eingeschrieben.

Systemweite Einstellungen

Die systemweiten Standardeinstellungen für die Meta-Einschreibung werden im Block Einstellungen > Website-Administration > Plugins > Einschreibung > Selbsteinschreibung gesetzt. Dazu gehört:

  • Nichtsynchronisierte Rollen: Standardmäßig werden alle kursbezogenen Rollenzuweisungen (aus Kurs A) auf abhängige Kurse (d.h. Kurs B) übertragen. Wenn Sie in der Liste der nichtsynchronisierten Rollen eine oder mehrere Rollen auswählen, dann werden diese Rollenzuweisungen aus dem Kurs A nicht in den Kurs B übernommen.

Rechte

Folgende Rechte stehen im Zusammenhang mit der Meta-Einschreibung:

Siehe auch