Aktualisierungsmitteilung

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 2.8 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Aktualisierungsmitteilung.

Mitteilungen über verfügbare Aktualisierungen

Als Administrator/in können Sie Moodle so konfigurieren, dass Sie benachrichtigt werden, sobald es aktuellere Versionen vom Moodle-Standardpaket oder installierter Zusatz-Plugins (auf der Seite Moodle Plugins Datenbank) gibt. Gehen Sie dazu auf die Seite Einstellungen > Website-Administration > Server > Aktualisierungen.

Wenn Sie die Checkbox Aktualisierungen prüfen markieren, dann erhalten Sie eine E-Mail oder eine Popup-Nachricht (je nachdem, wie Sie Ihr Mitteilungssystem konfiguriert haben), sobald eine aktualisierte Version verfügbar ist.

Ab Moodle 2.4 können Administrator/innen auf der Seite Einstellungen > Website-Administration > Server > Aktualisierungen eine weitere Checkbox markieren, um automatische Aktualisierungen zu aktivieren. Wenn dieses Häkchen gesetzt ist und Aktualisierungen von Plugins verfügbar sind, dann erscheint auf der entsprechenden Plugins-Übersichtsseite ein Button, um das Plugin direkt aus Moodle heraus zu aktualisieren. Siehe auch Automatische Aktualisierungen.

Im Auswahlmenü Entwicklungsstand prüfen können Sie wählen, welchen Stand der aktualisierte Code haben soll (Stable Version, Alpha, Beta oder Release Candidate), damit Sie benachrichtigt werden.

Als Administrator/in können Sie auch prüfen, ob es für Ihre installierten Zusatz-Plugins aktuellere Versionen gibt: Klicken Sie dazu auf der Seite Einstellungen > Website-Administration > Plugins > Übersicht auf den Button Aktualisierungen suchen. Alle verfügbaren Aktualisierungungen werden farblich gekennzeichnet und mit Zusatzinformationen sowie einem Download-Link versehen.

Auf der Seite Einstellungen > Website-Administration > Mitteilungen können Sie nach verfügbaren Aktualisierungen für das Moodle-Standardpaket suchen, indem Sie auf den Button Aktualisierungen suchen klicken.

Wie funktioniert das?

  1. Die Information zu verfügbaren Aktualisierungen wird als Webservice auf der Seite http://download.moodle.org bereitgestellt.
  2. Wenn Sie den Button Aktualisierungen suchen klicken (oder der tägliche Cron-Job dies übernimmt), zieht Ihre Moodle-Site die Information zu verfügbaren Aktualisierungen von diesem Webservice und speichert sie lokal.
  3. Die Liste der installierten Plugins wird mit der Liste der verfügbaren Aktualisierungen abgeglichen. Wenn eine neuere Version von Moodle oder einzelner Plugins verfügbar ist, wird die Moodle-Administration benachrichtigt.

Wenn der Webservice aufgerufen wird, muss Ihre Moodle-Site die installierte Version und die installierten Plugins übermitteln. Es werden jedoch keinerlei sensiblen Daten (Standort Ihrer Installation, Nutzerdaten usw.) übermittelt.

Aktualisierungsmitteilungen deaktivieren

In einigen wenigen Situationen (z.B. bei Servern mit vielen lokalen Anpassungen) können Aktualisierungsmitteilungen unerwünscht sein. Sie können diese Benachrichtigungen vollständig abschalten, indem Sie in der Moodle-Konfigurationsdatei config.php folgende Zeile einfügen:

   $CFG->disableupdatenotifications = true;

Fehler und Probleme

Wenn Fehler auftreten, aktivieren Sie bitte das Debugging. Die Debugging-Mitteilungen enthalten zusätzliche Informationen zu den Fehlern.

Unable to fetch available updates data - unexpected cURL error

cURL error 7 couldn't connect to host
Prüfen Sie, ob die Webseite http://download.moodle.org momentan verfügbar ist. Wenn diese Seite nicht läuft, kann Ihre Moodle-Site den Webservice dieser Seite nicht aufrufen und damit die Aktualisierungsinformation nicht erhalten. Warten Sie, bis http://download.moodle.org wieder verfügbar ist.
cURL error 60 (SSL certificate problem)
Dieser Fehler deutet auf Probleme mit der Validierung des SSL-Zertifikats der moodle.org Site hin. Siehe SSL-Zertifikat für moodle.org für detaillierte Informationen. Dieser Fehler kann auch auftreten, wenn Ihre Moodle-Site hinter einem falsch konfigurierten Proxy-Server läuft.

Unable to fetch available updates data - unexpected HTTP response code

Achten Sie in der Debugmeldung auf den HTTP Response Code. Bei fehlerfreier Verarbeitung ist der HTTP Response Code 200. Alle anderen Codes führen zu einem Fehler.

Unexpected version of the response format

Dieser Fehler kann auftreten, wenn die Aktualisierungsprüfung während der Aktualisierung Ihrer Moodle-Site läuft. Warten Sie, bis die Aktualisierung abgeschlossen ist.