Numerische Fragen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 2.7 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Numerische Fragen.


Aus Teilnehmersicht sehen numerische Fragen wie Kurzantwort-Fragen aus. Der einzige Unterschied besteht darin, dass bei nummerischen Fragen ein akzeptierter Fehler zulässig ist, d.h. die Teilnehmer/innen müssen nicht die exakte Antwort wissen, es genügt, wenn ihre Antwort innerhalb eines Fehlerintervalls liegt. Wenn z.B. die exakte Lösung 30 lautet und der akzeptierte Fehler 5 ist, dann werden alle Teilnehmereingaben zwischen 25 und 35 als richtig gewertet.

Sie können

  • Zahlen und zugehörige Einheiten unabhängig voneinander bewerten
  • die Einheit entweder als Texteingabe oder als zu markierende Checkbox abfragen
  • nur die Zahl bewerten und optional die Einheit dahinter schreiben
  • die Einheit rechts oder links von der Zahl schreiben (z.B. 5 cm oder $200)

Textantworten wie "NaN" oder "Inf" sind nicht erlaubt, verwenden Sie in diesem Fall stattdessen eine Kurzantwort-Frage.


Numerische Frage anlegen

  1. Melden Sie sich als Trainer/in im Kurs an.
  2. Klicken Sie im Block Einstellungen > Kurs-Administration > Fragensammlung > Fragen
  3. Klicken Sie auf den Button Neue Frage erstellen und markieren Sie den Fragetyp Numerisch.
  4. Klicken Sie auf den Button Weiter. Es öffnet sich eine Konfigurationsseite, in der Sie alle Einstellungen für die Frage vornehmen können.
Numerische Frage anlegen


Grundeinträge

Kategorie
Wählen Sie eine Fragenkategorien, zu der die numerische Frage gehören soll.
Fragetitel
Geben Sie der numerische Frage einen Namen.
Fragetext
In diesem Textbereich geben Sie den Inhalt der numerische Frage ein.
Erreichbare Punkte
Geben Sie an, wie viele Punkte es für die richtige Beantwortung der Frage gibt.
Allgemeines Feedback
Dieses Feedback wird den Kursteilnehmer/innen nach der Beantwortung der Frage angezeigt.

Antworten

Antwort 1
Tragen Sie hier einen Zahlenwert als 1. Antwortoption ein.
Fehler
Geben Sie, welcher Fehler bei der 1. Antwort zulässig ist, um dennoch die angegebene Bewertung zu erhalten
Bewertung
Wählen Sie, wie die 1. Antwort bewertet wird.
Feedback
Hier können Sie ein Feedback zur 1. Antwort angeben.

Nach demselben Muster wie bei Antwort 1 können Sie beliebig viele mögliche Antworten konfigurieren. Wenn die Antwortfelder nicht ausreichen, klicken Sie auf den Button Leerfelder für 3 weitere Antwort(en).

Verwendung der Maßeinheit

Verwendung der Maßenheit
Geben Sie hier an, ob die richtige Maßeinheit bei der Antwort mit eingegeben werden muss. Mögliche Optionen sind: Die Maßeinheiten werden nicht benutzt. Nur der Zahlenwert wird bewertet., Nur der Zahlenwert wird bewertet, die Maßeinheit ist optional... oder Die Maßeinheit muss angegeben sein und wird bewertet.
Abzug wegen falscher Einheit
Wenn die Maßeinheit in die Bewertung einfließt, geben Sie hier an, welchen Abzug es bei falscher Maßeinheit gibt. Der Abzugsfaktor muss zwischen 0 und 1 liegen und Sie können wählen, ob der Abzug sich auf die Einstellung Erreichbare Punkte für die numerische Frage (Option als Dezimalbruch (0-1) der Fragebewertung) oder auf die Bewertung für die abgegebene Antwort (Option als Dezimalbruch (0-1) der Antwortbewertung) bezieht.
Maßeinheit wird angezeigt als
Geben Sie an, wie Teilnehmer/innen die Einheit angeben sollen: als Texteingabe oder auswählen aus einer Mehrfachauswahl oder einem Drop-down-menu.
Position der Einheit
Geben Sie an, ob die Einheiten bei der Angabe der Antwort rechts (z.B. 1 cm) oder links (z.B. $1.00) vom Zahlenwert stehen sollen.

Maßeinheiten

Sie können mehrere Maßeinheiten verwenden. Klicken Sie dazu auf den Button Leerfeld für 2 weitere Maßeinheiten.

Maßeinheit 1 und Multiplikator
Wenn Sie mehrere Maßeinheiten als Antwort akzeptieren, dann müssen Sie für jede Einheit einen Multiplikator angeben. Wenn die Antwort z.B. 5500 und die Einheit "W" ist, dann können Sie als weitere Einheit "kW" mit einem Multiplikator 0.001 angeben, und dann werden die Eingaben 5500 W und 5.5 kW als "richtig" gewertet.

Mehrfachversuche

Abzug für jeden falschen Versuch
Wenn der Test im Modus interaktiv mit mehreren Versuchen oder im adaptiven Modus durchgeführt wird, dann geben Sie an, wie viel Abzug es bei jedem Antwortversuch bei falscher Antwort gibt. Der Abzug bezieht sich auf die Einstellung Erreichbare Punkte.
Hinweis 1
Hier können Sie den 1.Hinweis eintragen, der bei der 1. falschen Antwort angezeigt wird.
Hinweis 2
Hier können Sie den 2. Hinweis eintragen, der bei der 2. falschen Antwort angezeigt wird.

Wenn Sie den Kursteilnehmer/innen weitere Hinweise zur Verfügung stellen wollen, klicken Sie auf den Button Weiteren Hinweis hinzufügen.

Schlagworte

Hier können Sie Schlagworte zu Ihrer numerischen Frage hinterlegen.

Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie abschließend auf den Button Änderungen speichern.

Siehe auch