Box.net APIv1 Migration

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 2.4 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Box.net APIv1 Migration.


Box.net API v2

Die Box.net API v1, die Moodle zur Kommunikation mit dem Box.net Repository und dem Box.net Portfolio verwendet hat, wird zum 14. Dezember 2013 auslaufen. Sie wird ersetzt durch die Box.net API v2. Daraus ergeben sich zwei wichtige Konsequenzen:

  1. Nutzer/innen des Box.net Repository können keine Shortcuts / Aliase zu Dateien mehr erstellen, die in Box.net gespeichert sind. Bestehende Shortcuts / Aliase müssen mit Hilfe des Box.net-alias-to-copy-conversion Tools in Dateikopien umgewandelt werden.
  2. Die Moodle-Site muss HTTPS verwenden, um auf Box.net zuzugreifen.

Das Box.net-alias-to-copy-conversion Tool

Achtung: Die Moodle-Administration muss das Box.net-alias-to-copy-conversion Tool vor dem 14. Dezember 2013 laufen lassen, um Datenverluste zu vermeiden! Es wird empfohlen, das Tool unmittelbar nach der Aktualisierung von Moodle laufen zu lassen:

  • Gehen Sie dazu auf die Seite Einstellungen > Website-Administration > Plugins > Repositories > Übersicht und klicken Sie auf den Link Einstellungen beim Box.net Repository.
  • Klicken Sie auf den entsprechenden Link, um das Tool laufen zu lassen.

Alternative: Sie können auch von Kommandozeile das Skript /moodle/repository/boxnet/cli/migrationv1.php laufen lassen.

Beachten Sie, dass die Konvertierung einige Stunden dauern kann, je nachdem wie viele Aliase es gibt und wie groß die entsprechenden Dateien sind.

Änderungen in der Konfiguration von Box.net Repository und Portfolio

Damit Moodle auch zukünftig mit dem Box.net Repository bzw. Portfolio arbeiten kann, muss Moodle HTTPS verwenden. Wenn diese Voraussetzung erfüllt ist, dann muss die Moodle-Administration nach der Aktualisierung die Konfigurationseinstellungen anpassen.

Box.net Repository Einstellungen

  • Beschaffen Sie sich eine Client ID und ein Secret von Box.net.
  • Gehen Sie auf die Seite Einstellungen > Website-Administration > Plugins > Repositories > Übersicht.
  • Aktivieren Sie das Box.net Repository und wählen Sie die Option Aktiviert und sichtbar.
  • Tragen Sie die Client ID und das Secret ein.
  • Klicken Sie auf den Button Speichern.

Box.net Portfolio Einstellungen

  • Beschaffen Sie sich eine Client ID und ein Secret von Box.net. Dieser Schritt ist nicht nötig, wenn Sie diese Daten bereits für das Box.net Repository erworben haben.
  • Gehen Sie auf die Seite Einstellungen > Website-Administration > Plugins > Portfolios > Portfolios verwalten.
  • Aktivieren Sie das Box.net Portfolio und wählen Sie die Option Verfügbarund sichtbar.
  • Tragen Sie die Client ID und das Secret ein.
  • Klicken Sie auf den Button Speichern.