Bedingte Nutzerfelder

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 2.4 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Bedingte Nutzerfelder.

Neu
in Moodle 2.4!


Dieser Artikel beschreibt, wie man die Verfügbarkeit einer Aktivität oder eines Arbeitsmaterials vom Wert eines Nutzerfelds im Nutzerprofil abhängig macht.

Anleitung

  1. Die Funktionalität Bedingte Verfügbarkeit muss systemweit aktiviert sein - wo das konfiguriert wird, steht in diesem Artikel.
  2. Wenn Sie eine Aktivität oder ein Arbeitsmaterial neu anlegen oder bearbeiten, gehen Sie auf der Einstellungsseite zum Abschnitt Bedingte Verfügbarkeit.
  3. Bei der Einstellung Nutzerfeld wählen Sie das Nutzerprofilfeld aus, für das Sie Bedingungen definieren wollen. Wählen Sie im Auswahlmenü daneben die Bedingung aus und tragen Sie im Eingabefeld den gewünschten Wert des Nutzerprofilfeldes ein.
  4. Speichern Sie die Einstellungen.

Beispiel

Das Bild zeigt ein Konfigurationsbeispiel.

bedingte nutzerfelder.jpg

Und so wird die Aktivität auf der Kursseite angezeigt.

bedingte nutzerfelder ansicht.jpg

Nutzerprofilfelder

Sie können für fast alle Profilfelder Bedingungen definieren, die zum Nutzerprofil gehören. Einige wenige Felder fehlen im Auswahlmenü, weil sie in diesem Kontext keinen Sinn haben. Folgende Felder stehen zur Auswahl:

  • AIM
  • Abteilung
  • Adresse
  • E-Mai-Adresse
  • ICQ
  • ID-Nummer
  • MSN
  • Mobiltelefon
  • Nachname
  • Skype
  • Stadt/Ort
  • Telefon
  • Vorname
  • Webseite
  • Yahoo!


Zusätzliche Nutzerprofilfelder

Darüber hinaus können Sie alle Nutzerprofilfelder auswählen, die die Moodle-Administration in Ihrem Moodle-System zusätzlich definiert hat. Siehe Profilfelder.

Operatoren

Die Operatoren definieren die Beziehung zwischen dem Nutzerprofilfeld und dem angegebenen Wert. Wenn die Bedingung z.B. sein soll, dass die E-Mail-Adresse @school.com enthalten soll, dann ist das Nutzerfeld E-Mail-Adresse, der Operator enthält und der Wert @school.com.

Folgende Operatoren stehen zur Verfügung:

  • enthält: Das angegebene Nutzerfeld muss den angegebenen Wert enthalten.
  • enthält nicht: Das angegebene Nutzerfeld darf den angegebenen Wert nicht enthalten.
  • ist gleich mit: Das angegebene Nutzerfeld muss genau den angegebenen Wert haben.
  • beginnt mit: Das angegebene Nutzerfeld beginnt mit dem angegebenen Wert.
  • endet mit: Das angegebene Nutzerfeld endet mit dem angegebenen Wert.
  • ist leer: Das angegebene Nutzerfeld hat keinen Wert / ist nicht belegt.
  • ist nicht leer: Das angegebene Nutzerfeld hat einen Wert.