Cron-Job

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 1.9 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Cron-Job.

Baustelle.png Diese Seite ist noch nicht vollständig übersetzt.

Siehe en:Cron

Einige Module von Moodle prüfen regelmäßig, ob bestimmte Aufgaben ausgeführt werden müssen. Moodle überprüft z.B. ob es im Forum neue Einträge gibt, die per Email an Nutzer versandt werden müssen.


Cron-Job-Skript

Das Skript, das all diese Vorgänge steuert, finden Sie im Admin-Verzeichnis und heißt cron.php. Diese Datei läuft nicht von alleine. Sie müssen einen Mechanismus einrichten, der die Datei z.B. alle fünf Minuten ausführt. Dazu ist es erforderlich, dass ein "Impuls" für jedes Modul ausgelöst wird.

Der Auslöser dieses Impulses muss nicht von dem Server erfolgen auf dem Moodle installiert ist.. Wenn Sie auf diesem Server keine Cron-Jobs ausführen können, kann dies von einem anderen Server ausgelöst oder von Ihrem PC gestartet werden. Es ist lediglich nötig, die Datei cron.php alle fünf Minuten aufzurufen.

Testen Sie zuerst, ob die Datei funktioniert. Rufen Sie sie mit Ihrem Browser auf:

http://example.com/moodle/admin/cron.php

Nehmen Sie nun einige Einstellungen vor: Aufruf des Skripts von der Kommandozeile

Rufen Sie die Datei wie zuvor auf. Nehmen Sie dazu z.B. den Unix-Befehl 'wget':

wget -q -O /dev/null http://example.com/moodle/admin/cron.php

In diesem Beispiel wird das Ergebnis abgelegt (nach /dev/null).

Das gleiche mit lynx:

lynx -dump http://example.com/moodle/admin/cron.php > /dev/null

Alternativ können Sie eine separate PHP-Version nutzen, die über die Kommandozeile gesteuert wird. Der Vorteil dieser Variante ist, dass in den Log-Dateien des Web-Servers der Aufruf von cron.php nicht ständig protokolliert wird. Der Nachteil dieser Variante besteht darin, dass Sie einen Zugang zur Kommando-Zeile der PHP-Version benötigen.

/opt/bin/php /web/moodle/admin/cron.php

( Windows) C:\apache\php\php.exe C:\apache\htdocs\moodle\admin\cron.php

Manuelles Ausführen über den Administrationsbereich

Hinweise

Ist das Script seit 24h nicht ausgeführt worden, so wird im Administrationsbereich der moodle-Seite darauf hingewiesen. In diesem Fall können Sie einfach dem Link folgen um den Job auszuführen.


Automatische Ausführung des Skripts alle 5 Minuten

Bei UNIX- Systemen: Use cron. Passen Sie ihre Einstellungen für Cron- Jobs über die Komandozeile mit folgendem Befehl an "crontab -e" und fügen Sie folgende Zeile hinzu:

*/5 * * * * wget -q -O /dev/null http://example.com/moodle/admin/cron.php

Bei Windows-Systemen: Der einfachste Weg ist hier mein Programm zu benutzen, moodle-cron-for-windows.zip wodurch die Anpassungen ganz einfach sind. Sie können alternativ dazu, die in Windows enthaltene Funktion "Scheduled Tasks" benutzen.

Bei Web Hosting Services

Die Oberflächedes Web Host Services bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Cron Job einzurichten. Z.B. Cpanel Systeme: Hier gibt es einen Button "Cron jobs". Geben Sie hier die folgenden Unix-Befehle ein.

Kommando-Zeile von Unix nutzen Es gibt verschiedene Kommandozeilenprogramme, die Sie aufrufen können. Auf Ihrem Server sind vielleicht nicht alle verfügbar.

Z.B. das Unix-Utility 'wget':

wget -q -O /dev/null http://example.com/moodle/admin/cron.php

In diesem Beispiel wird das Ergebnis nicht aufgewahrt (to /dev/null).

Das gleiche unter lynx:

lynx -dump http://example.com/moodle/admin/cron.php > /dev/null

Alternativ können sie eine standalone version von PHP nutzen, die kompiliert in der Kommandozeile läuft. Der Vorteil liegt darin, dass der Webserver nicht unnötig beansprucht wird. Der Nachteil liegt darin, dass Sie per Kommandozeile Zugang zu PHP benötigen.

/opt/bin/php /web/moodle/admin/cron.php