Filter verwalten

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wir arbeiten aktuell daran, die neuen Funktionalitäten von Moodle 3.7. zu dokumentieren.

Filter in Kursen und Aktivitäten verwalten

Folgende Schritte sind notwendig, um Filter auf Kurs- oder Aktivitätenebene zu aktivieren:

  1. Gehen Sie als Trainer/in in den Kurs
  2. Klicken Sie auf der Kursseite auf das Zahnrad-Symbol settings.svg rechts oben (oder im Block Einstellungen > Kurs-Administration) > Kurs-Administration > Filter (Filter auf Kursebene) oder das Zahnrad-Symbol settings.svg rechts oben > (oder im Block Einstellungen > Aktivität-Administration > Filter (Filter auf Aktivitätenebene).
  3. Aktivieren bzw. deaktivieren Sie über die Auswahlmenüs die entsprechenden Filter nach Bedarf.
  4. Klicken Sie abschließend den Button Änderungen speichern

Filter systemweit verwalten

Als Administrator/in können Sie über den Menupunkt Website-Administration (oder im Block Einstellungen > Website-Administration) > Plugins > Filter > Übersicht festlegen, welche Filter systemweit verfügbar sein sollen. Zum Aktivieren bzw. Deaktivieren eines Filters wählen Sie im entsprechenden Auswahlmenü eine der Optionen:

  • An - in allen Kursen immer verfügbar
  • Aus (verfügbar) - dann können Trainer/innen den Filter in ihrem Kurs bzw. in ihren Aktivitäten bei Bedarf aktivieren
  • Deaktiviert - der Filter ist systemweit deaktiviert.

Mit den Pfeil-Symbolen up.svg und down.svg können Sie die Reihenfolge festlegen, in der die Filter angewendet werden.

Einige Filter haben zusätzliche Einstellungen - klicken Sie dazu auf den Link Einstellungen in der gleichnamigen Spalte der Übersichtstabelle.