Filtereinstellungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Administrator/in können Sie systemweit gültige Filtereinstellungen vornehmen.

Systemweite Filtereinstellungen

Gehen Sie als Administrator/in auf die Seite Website-Administration (oder im Block Einstellungen > Website-Administration) > Plugins > Filter > Einstellungen. Hier können Sie folgende Einstellungen vornehmen:

  • Cache-Gültigkeit: Textfilter verbrauchen viele Ressourcen zur Analyse. Wenn Sie viele Kurse in Ihrer Moodle-Site haben, dann können Filter Ihr System verlangsamen. Die Cache-Gültigkeit legt fest, wie oft der Filter Texte in Ihrer Moodle-Site analysiert. Wenn die Zeit zu klein gewählt ist, dann kann das die Geschwindigkeit Ihres Systems beeinträchtigen. Zu große Zeiten wiederum bedeuten, dass neue Texte nicht zeitnah analysiert werden. Mit diesem Wert müssen Sie ein bisschen experimentieren, um die passende Einstellung für Ihre Moodle-Site zu finden.
  • Filter für hochgeladene Dateien: Mit dieser Einstellung legen Sie fest, welche Dateitypen nach dem Hochladen von den aktivierten Filtern analysiert werden. Mögliche Optionen sind Keine - keine Datei wird analysiert, HTML - nur HTML-Dateien werden analysiert oder Alle Dateien werden analysiert.
  • Filter einmal pro Seite anwenden: Diese Einstellung betrifft Filter, die Glossare, Aktivitäten oder Arbeitsmaterialien verlinken. Wenn Sie diese Checkbox markieren, dann wird nur der erste Treffer auf einer Moodle-Seite in einen passenden Link umgewandelt, alle anderen Treffer werden ignoriert.
  • Filter einmal pro Text anwenden: Diese Einstellung betrifft ebenfalls Filter, die Glossare, Aktivitäten oder Arbeitsmaterialien verlinken. Wenn Sie diese Checkbox markieren, dann wird nur der erste Treffer in einem Text in einen passenden Link umgewandelt, alle anderen Treffer werden ignoriert.

Filtereinstellungen für Aktivitäten

Gehen Sie als Administrator/in auf die Seite Website-Administration (oder im Block Einstellungen > Website-Administration) > Plugins > Aktivitäten > Datei. Auf dieser Seite können Sie folgende Filtereinstellung vornehmen, die für alle Arbeitsmaterialien von Typ Datei gilt:

  • Filter für den Dateiinhalt benutzen