Safe Exam Browser

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Safe Exam Browser kann in Moodle verwendet werden, um besser zu kontrollieren, was Teilnehmer/innen in Moodle tun. Der Safe Exam Browser muss auf der Seite Einstellungen > Website-Administration > Entwicklung > Experimentell > Experimentelle Einstellungen aktiviert werden. Dann wird auf der Konfigurationsseite eines Tests bei der Einstellung Browsersicherheit eine zusätzliche Auswahloption Nutzung des Safe Exam Browsers erforderlich hinzugefügt.

Der Safe Exam Browser wird unter der Mozilla Public License bereitgestellt, er nutzt C++ und JavaScript.

Funktionen

Der Safe Exam Browser ist ein angepasster Webbrowser, der auf den Rechnern, auf denen Teilnehmer/innen Testversuche durchführen, heruntergeladen und installiert werden muss. Die Einschränkungen, die dieser Browser bietet, sind vergleichbar mit denen eines Popup-Fensters. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass der Safe Exam Browser eine Software ist, die auf dem Client-Rechner läuft, und deshalb viel effektiver arbeiten kann. Wenn Sie einen Safe Exam Browser einsetzen, dann gilt folgendes:

  • Teilnehmer/innen können einen Testversuch nur in einem Safe Exam Brwoser starten.
  • Das Browser-Fenster ist ein Vollbild-Fenster ohne Navigationselemente.
  • Das Fenster kann erst geschlossen werden, wenn der Testversuch abgeschickt wurde.
  • Die Shortcuts Keys wie Win, Ctrl+Alt+Del, Alt+F4, F1, Ctrl+P, Printscreen sind deaktivert.
  • Copy&Paste und andere Kontextmenüs sind deaktiviert.
  • Das Wechseln zu anderen Anwendungen ist deaktiviert.
  • Das Surfen zu anderen Websites ist verboten.

Siehe auch

Der sichere Browser kann in Moodle verwendet werden, um besser zu kontrollieren, was Teilnehmer/innen in Moodle tun. Der sichere Browser muss auf der Seite Einstellungen > Website-Administration > Entwicklung > Experimentell > Experimentelle Einstellungen aktiviert werden. Dann wird auf der Konfigurationsseite eines Tests bei der Einstellung Browsersicherheit eine zusätzliche Auswahloption Nutzung des Safe Exam Browsers erforderlich hinzugefügt.

Der Safe Exam Browser wird unter der Mozilla Public License bereitgestellt, er nutzt C++ und JavaScript.

Funktionen

Der Safe Exam Browser ist ein angepasster Webbrowser, der auf den Rechnern, auf denen Teilnehmer/innen Testversuche durchführen, heruntergeladen und installiert werden muss. Die Einschränkungen, die dieser Browser bietet, sind vergleichbar mit denen eines Popup-Fensters. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass der Safe Exam Browser eine Software ist, die auf dem Client-Rechner läuft, und deshalb viel effektiver arbeiten kann. Wenn Sie einen Safe Exam Browser einsetzen, dann gilt folgendes:

  • Teilnehmer/innen können einen Testversuch nur in einem Safe Exam Brwoser starten.
  • Das Browser-Fenster ist ein Vollbild-Fenster ohne Navigationselemente.
  • Das Fenster kann erst geschlossen werden, wenn der Testversuch abgeschickt wurde.
  • Die Shortcuts Keys wie Win, Ctrl+Alt+Del, Alt+F4, F1, Ctrl+P, Printscreen sind deaktivert.
  • Copy&Paste und andere Kontextmenüs sind deaktiviert.
  • Das Wechseln zu anderen Anwendungen ist deaktiviert.
  • Das Surfen zu anderen Websites ist verboten.

Siehe auch