OAuth2 Microsoft Service

Wechseln zu: Navigation, Suche


Einen OAuth2 Client für Microsoft aufsetzen

Um einen OAuth2 Client für Microsoft aufzusetzen, müssen Sie sich als erstes eine neue App anlegen.

microsoft-1-create-new.png
Hinweis: Wenn Sie bereits früher Applikationen mit einer älteren API angelegt haben, dann kann die Seite anders aussehen. In diesem Fall müssen Sie eine neue Converged application anlegen.
microsoft-1-1-alternate-app-page.png
  • Wählen Sie einen passenden Namen - dieser wird den Nutzer/innen angezeigt, wenn sie sich anmelden sollen.
microsoft-2-name-it.png
  • Als nächstes müssen Sie eine Plattform hinzufügen. Klicken Sie dazu auf den Button Add Platform.
microsoft-3-add-platform.png
  • Klicken Sie auf Web, um eine Web-Applikation anzulegen.
microsoft-3.1-web-platform.png
  • Entfernen Sie das Häkchen in der Checkbox Allow Implicit Flow und tragen Sie die Callback URL zu Ihrer Moodle-Site ein. Diese URLsieht so aus IhrMoodleSiteURL + /admin/oauth2callback.php.
Beispiel: Wenn Ihre Moodle-Site unter der URL https://lemon.edu/ erreichbar ist, dann lautet die zugehörige Callback URL https://lemon.edu/admin/oauth2callback.php.
Es ist wichtig, dass Ihre Moodle Site unter https (und nicht unter http) läuft. Microsoft erlaubt sonst keinen Callback.
microsoft-4-platform-settings.png
  • Stellen Sie sicher, dass im Abschnitt Microsoft Graph Permissions das Recht User.Read eingetragen ist.
microsoft-5-permissions.png
  • Tragen Sie die Einstellungen für die Einverständniserklärung ein.
microsoft-6-consent.png
  • Speichern Sie alle Einstellungen und klicken Sie dann auf den Button Generate New Password, um eine Client ID und ein Client Passwort für Moodle zu erzeugen.
microsoft-7-new-password.png
  • Gehen Sie in Moodle auf die Seite Website-Administration > Server > OAuth 2 Services, klicken Sie auf den Button Neuen Microsoft Service anlegen und tragen Sie diese Client ID und das Client Kennwort ein.
microsoft-8-got-it.png

Siehe auch