Kurs FAQ

Wechseln zu: Navigation, Suche


In diesem Artikel finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um Kurse in Moodle.

Wie kann ich den Namen des Trainers aus der Kursbeschreibung entfernen?

  • Standardmäßig werden die Namen der Trainer/innen in der Kursbeschreibung angezeigt. Wenn Sie das nicht möchten, klicken Sie im Block Einstellungen > Website-Administration > Darstellung > Kursverwaltung und entfernen Sie das Häkchen bei Trainer/in.

Wie kann ich die Namen der Trainer/innen ohne Bearbeitungsrecht in der Kursbeschreibung anzeigen lassen?

  • Standardmäßig werden nur die Namen der Trainer/innen mit Bearbeitungsrecht in der Kursbeschreibung angezeigt. Wenn Sie auch die Trainer/innen ohne Bearbeitungsrecht anzeigen möchten, klicken Sie im Block Einstellungen > Website-Administration > Darstellung > Kursverwaltung und setzen Sie ein Häkchen bei Trainer/in ohne Bearbeitungsrecht.

Einige meiner Kurse zeigen die Kursbeschreibung an, andere haben nur ein Informationssymbol info.gif. Warum?

  • Kursbereiche, die weniger als 10 Kurse enthalten, zeigen in der Kursliste die vollständige Kursbeschreibung an. Bei mehr als 10 Kursen in einem Kursbereich wird nur das Info-Symbol info.gif angezeigt. Wenn Sie möchten, dass alle Kurse mit Kursbeschreibung angezeigt werden, klicken Sie im Block Einstellungen > Website-Administration > Startseite > Einstellungen und setzen Sie den Wert Kurse pro Seite auf einen Wert kleiner oder gleich 10.

Wie erreiche ich, dass mein Kurs eher wie eine Webseite aussieht?

Wenn ein Kurs viel Inhalt hat, dann ist das Scrollen lästig, und es entsteht der Wunsch, die Inhalte mit Hilfe von Hyperlinks kompakter zu präsentieren, ähnlich wie Webseiten funktionieren.

  • Links zu den einzelnen Kursabschnitten helfen, aber die Kursseite kann dennoch sehr lang bleiben.
  • Verbergen von einzelnen Inhalten (die aktuell nicht benötigt werden) verkürzt die Kursseite für die Teilnehmer/innen.

Eine Alternative ist es, Aktivitäten in einen Kursabschnitt zu packen, der für die Teilnehmer/innen nicht sichtbar ist.

Beispiel:

  • Setzen Sie die Zahl der Kursabschnitte in den Kurseinstellungen um 1 höher, als die Teilnehmer/innen am Ende sehen. Z.B. wollen Sie am Ende 6 Abschnitte anzeigen, dann setzen Sie den Wert auf 7.
  • Legen Sie Arbeitsmaterialien und Aktivitäten im Abschnitt 7 an, z.B. einen Test.
  • Kopieren Sie mit der rechten Maus-Taste den Link zum Test und speichern Sie diesen temporär an anderer Stelle (z.B. in einer Textdatei in Notepad).
  • Setzen Sie die Zahl der Kursabschnitte in den Kurseinstellungen nun auf 6. Der Kursabschnitt, in dem Sie den Test angelegt haben, ist nun auf der Kursseite nicht mehr zu sehen.
  • In einem Kursabschnitt erstellen Sie nun einen Hyperlink zum Test (kopieren Sie diesen aus Ihrem Zwischenspeicher, z.B. aus Notepad). Das kann in Form eines Arbeitsmateriales vom Typ Link/URL oder Textfeld sein.

Damit haben Kursteilnehmer/innen Zugriff auf den Test, obwohl der Abschnitt, in dem der Test liegt, nicht zu sehen ist.

Anmerkung: Sie können einen ganzen Kurs auf diese Weise gestalten.

  • Setzen Sie die Zahl der Kursabschnitte in den Kurseinstellungen auf 2.
  • Ignorieren Sie den Abschnitt 1 - dort werden keine Inhalte eingestellt.
  • Fügen Sie alle Arbeitsmaterialien und Aktivitäten zum Abschnitt 2 hinzu.
  • Kopieren Sie die Links zu allen Arbeitsmaterialien und Aktivitäten in einen Zwischenspeicher (z.B. Notepad).
  • Im obersten Kursabschnitt 0 legen Sie Hyperlinks zu diesen Arbeitsmaterialien und Aktivitäten an. Noch besser ist es, verlinkte Bilder für alle Arbeitsmaterialien und Aktivitäten zu verwenden.
  • Setzen Sie abschließend die Zahl der Kursabschnitte in den Kurseinstellungen auf 1.