Kurswiederherstellung

Wechseln zu: Navigation, Suche


Kurs wiederherstellen

Eine Kurssicherung (.mbz Datei) kann von jedem beliebigen Kurs aus wiederhergestellt werden, in dem Sie die entsprechenden Rechte haben. Während des Wiederherstellungsprozesses können Sie wählen, ob die Kurssicherung als neuer Kurs oder in einem bestehenden Kurs wiederhergestellt werden soll.

  1. Klicken Sie auf der Kursseite im Block Einstellungen > Kurs-Administration > Wiederherstellen.
  2. Wählen Sie im Bereich Sicherungsdatei importieren eine Kurssicherungsdatei aus und klicken Sie auf den Button Wiederherstellen oder wählen Sie eine Kurssicherungsdatei aus einem Sicherungsbereich aus und klicken Sie auf den zugehörigen Link Wiederherstellen.
  3. Bestätigen: Prüfen Sie, ob alle Daten korrekt sind und klicken Sie auf den Button Weiter.
  4. Ziel: Wählen Sie, ob der Kurs als neuer Kurs, im aktuellen Kurs oder in einem anderen vorhandenen Kurs wiederhergestellt werden soll und klicken Sie auf den entsprechenden Button Weiter.
  5. Einstellungen: Markieren Sie die Checkboxen Aktivitäten einbeziehen, Blöcke einbeziehen, Filter einbeziehen - je nachdem, welche Inhalte Sie aus der Sicherung wiederherstellen wollen und klicken Sie auf den Button Weiter.
  6. Schema: Wählen Sie, welche Kursabschnitte wiederhergestellt werden sollen, wie Kursname und Kurskurzname heißen sollen und das Datum des Kursbeginns und klicken Sie auf den Button Weiter.
  7. Überprüfen: Prüfen Sie, ob alle wiederherzustellenden Daten korrekt erfasst sind. Wenn Sie Angaben korrigieren wollen, nutzen Sie den Button Zurück, andernfalls bestätigen Sie die Angaben durch Klicken des Buttons Wiederherstellung ausführen.
  8. Fertig: Klicken Sie auf den Button Weiter, um die Kurswiederherstellung abzuschließen.

Hinweise:

  • Wenn Sie einen Kurs mit Nutzerdaten wiederherstellen, dann achten Sie auf den Kursbeginn: Angenommen, der alte Kurs 2010 begann und die Kursteilnehmer/innen haben 2012 Forumsbeiträge geschrieben (also 2 Jahre nach Kursbeginn). Wenn Sie nun den Kursbeginn des neuen Kurses auf das Jahr 2014 setzen, dann werden die Forumsbeiträge so angezeigt, als wären Sie 2016 geschrieben worden (also wieder 2 Jahre nach - neuem - Kursbeginn). Siehe MDL-9367 und MDL-44961.
  • Wenn der neue Kurs weniger Kursabschnitte hat als der Kurs, den Sie wiederherstellen, dann werden die entsprechenden Abschnitte mit den jeweiligen Aktivitäten als "verwaist" angezeigt. Wenn Sie die Anzahl der Kursabschnitte in den Kurseinstellungen erhöhen, werden diese Aktivitäten sichtbar.
  • Wenn Sie einen Kurs von einer anderen Moodle-Site wiederherstellen und die Fehlermeldung "Trying to restore user (admin) from backup file will cause conflict" erhalten, dann gehen Sie auf die Seite Website-Administration > Kurse > Sicherung > Standardwerte für den Import und markieren die Checkbox Zulassen, dass Administratoren den Konflikt lösen.

Kurse über die Kursverwaltungsseiten wiederherstellen

Nutzer/innen, die Zugriff auf die Kursverwaltungsseiten über Einstellungen > Website-Administration > Kurse haben, können von hier aus Kurse wiederherstellen.

kurswiederherstellen.jpg

Standardeinstellungen zur Wiederherstellung

Neue Funktionalität
in Moodle 3.3!
Als Moodle-Administrator/in können Sie auf der Seite Website-Administration > Kurse > Sicherung > Standardeinstellungen zur Wiederherstellung Voreinstellungen für die Kurswiederherstellung treffen. Wenn Sie für eine Option die Checkbox Gesperrt markieren, dann können Trainer/innen diese Einstellung bei der Wiederherstellung eines konkreten Kurses nicht ändern.

Rechte

Siehe auch