Kompetenzrahmen

Wechseln zu: Navigation, Suche


Administrator/innen und Nutzer/innen mit dem Recht, systemweit oder innerhalb eines Kursbereiches Kompetenzrahmen zu verwalten können Kompetenzrahmen anlegen und zugehörige Kompetenzen definieren. Detaillierte Informationen finden Sie im Video für Administrator/innen (englisch). Ein weiteres Video zeigt, wie Sie Kompetenzrahmen in Moodle importieren können.

Kompetenzrahmen manuell anlegen

  • Gehen Sie auf die Seite Einstellungen > Website-Administration > Kompetenzen> Kompetenzrahmen, um systemweite Kompetenzrahmen und zugehörige Kompetenzen anzulegen. Oder gehen Sie in einen Kursbereich und klicken Sie dann im Block Einstellungen > Kursbereich XXX > Kompetenzrahmen, um Kompetenzrahmen in diesem Kursbereich anzulegen.
  • Auf der jeweiligen Seite werden alle sytemweiten bzw. Kursbereich-spezifischen Kompetenzrahmen angezeigt.
  • Klicken Sie auf den Button Neuen Kompetenzrahmen hinzufügen, um einen neuen Kompetenzrahmen anzulegen.
  • Die ID Nummer sollte spezifisch und eindeutig sein, insbesondere dann, wenn Sie mehrere Versionen eines Kompetenzrahmens gleichzeitig innerhalb der Moodle-Site verwenden (z.B. wenn Sie jährlich versionierte Kompetenzrahmen verwenden).
  • Unter Skala wählen Sie die Bewertungsskala, mit der die Kompetenzen bewertet werden sollen.
  • Wenn Sie auf den Button Skalen konfigurieren klicken, erhalten Sie zusätzliche Informationen zur gewählten Skala. Sie sollten einen Standardwert wählen, der vergeben wird, wenn eine Kompetenz durch eine Regel automatisch erworben wird.
  • Im Abschnitt Taxonomien wählen Sie für die verschiedenen Levels die passenden Wörter aus, um die Kompetenzen im Kompetenzrahmen zu beschreiben.

kompetenzrahmen.jpg

Wenn Sie einen Kompetenzrahmen angelegt haben, erscheint er in der Übersicht der Kompetenzrahmen, und Sie können Kompetenzen hinzufügen.

Kompetenzrahmen importieren

  • Kompetenzrahmen, die im CSV-Format vorliegen, können auf der Seite Einstellungen-Block|Einstellungen]] > Website-Administration > Kompetenzrahmen importieren importiert werden.
  • Im Moodle.net Community Repository finden Sie zahlreiche Vorlagen für Kompetenzrahmen. Sie könnenauf der Seite Einstellungen-Block|Einstellungen]] > Website-Administration > Kompetenzrahmen direkt auf diese Datenbank zugreifen, indem Sie auf den Button Kompetenzrahmen Repository klicken.
  • Wenn Sie unsicher sind, wie Sie eine CSV-Datei für Kompetenzrahmen erstellen, laden Sie einen Kompetenzrahmen aus dem Repository herunter und verwenden Sie diesen als Vorlage. Die einzelnen Einträge bedeuten folgendes:
  1. "Parent ID number" - Kompetenzen werden in einer Baumstruktur angeordnet. Dieses Feld gibt die übergeordnete Kompetenz an.
  2. "ID number" - Zeichenkette, die die Kompetenz eindeutig identifiziert
  3. "Short name" - Kurzbezeichnung der Kompetenz
  4. "Description" - Beschreibung der Kompetenz
  5. "Description format" - eine Zahl, die das Text-Format der Beschreibung repräsentiert: 0 = Moodle-Format, 1 = HTML, 2 = Reiner Text, 3 = Wiki-Format, 4 = Markdown
  6. "Scale values" - nur in der Kompetenzrahmen-Zeile erforderlich; definiert eine kommaseparierte Liste von Optionen, die zur Bewertung der Kompetenz verwendet werden
  7. "Scale configuration" - ein JSON-codiertes Objekt, das zur Definition der Skalenkonfiguration verwendet wird
  8. "Related ID numbers" - eine kommaseparierte Liste von ID-Nummern von Kompetenzen, die zur aktuellen Zeile in Bezug stehen
  9. "Is framework" - muss 1 sein für eine einzelne Zeile im Kompetenzrahmen, die den Namen und die Beschreibung des Kompetenzrahmen festlegt
  10. "Taxonomy" - wird für eine Kompetenzrahmen-Zeile definiert, legt die "lang string keys" fest, die die Kompetenzen auf jeder Stufe des Kompetenzrahmens beschreiben

In der Moodle-Plugins-Datenbank gibt es Plugins, um Kompetenzrahmen in anderen Formaten zu importieren.

Kompetenzen zu einem Kompetenzrahmen hinzufügen

Um eine Kompetenz zu einem Kompetenzrahmen hinzuzufügen, klicken Sie den systemweiten Kompetenzrahmen auf der Seite Einstellungen > Website-Administration > Kompetenzen> Kompetenzrahmen bzw. den Kursbereich-spezifischen Kompetenzrahmen Einstellungen > Kursbereich XXX > Kompetenzrahmen an.

Auf der neuen Seite können Sie den Kompetenzbaum anlegen, der Ihren Kompetenzrahmen definiert. Klicken Sie auf einen Knoten des Kompetenzbaumes (der oberste Knoten ist der Kompetenzrahmen selbst) und dann auf den Button Kompetenz hinzufügen. (Wenn Sie auf der Konfigurationsseite des Kompetenzrahmens die Bezeichnung im Abschnitt Taxonomien geändert haben, ändert sich entsprechend die Beschriftung des Buttons).

  • Die ID Nummer muss innerhalb des Kompetenzrahmens eindeutig sein. Sie wird beim Sichern und Wiederherstellen eines Kurses mit Kompetenzen sowie bei der Aktualisierung auf eine neuere Version eines Kompetenzrahmens verwendet.
  • Die Voreinstellungen für Skala und auf der Seite Skalen konfigurieren werden von den entsprechenden Einstellungen des Kompetenzrahmens übernommen, können jedoch bei Bedarf für die einzelnen Kompetenzen geändert werden.
  • Wenn Sie eine bereits angelegte Kompetenz im Kompetenzbaum anklicken, dann erscheint neben dem Button Kompetenz hinzufügen (den Sie klicken, um eine Unterkompetenz anzulegen) ein Bearbeiten-Menü mit verschiedenen Einträgen, um die Kompetenz zu bearbeiten, zu verschieben, zu löschen oder eine Kompetenzregel anzulegen (siehe nächster Abschnitt).

Kompetenzregel definieren

Eine Kompetenz kann als "abgeschlossen" oder "erworben" markiert werden, wenn andere Kompetenzen abgeschlossen oder erworben sind oder eine bestimmte Bewertung erhalten haben.

  • Wählen Sie dazu im Bearbeiten-Menü der Kompetenz die Option Kompetenzregel aus und nehmen Sie die passenden Einstellungen vor.

Kompetenzrahmen exportieren

Sie können auf der Seite Einstellungen-Block|Einstellungen]] > Website-Administration > Kompetenzrahmen exportieren Ihre in Moodle definierten Kompetenzrahmen im CSV-Format exportieren.