Externes Tool konfigurieren

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 3.3 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Externes Tool konfigurieren.

Externes Tool im Kurs anlegen und konfigurieren

  • Melden Sie sich als Trainer/in im Kurs an und schalten Sie die Kursseite in den Bearbeitungsmodus: Block Einstellungen > Kurs-Administration > Bearbeiten einschalten.
  • Klicken Sie im Kursabschnitt, in dem Sie das externe Tool hinzufügen wollen, auf den Link Material oder Aktivität anlegen.
addinstance.jpg
  • Markieren Sie die Checkbox bei Externes Tool und klicken Sie auf den Button Hinzufügen.
addinstance2.jpg

Wenn Sie ein bereits vorhandenes externes Tool im Kurs ändern wollen, dann schalten Sie die Kursseite ebenfalls in den Bearbeitungsmodus und klicken dann auf das Aktualisieren-Symbol edit24.png hinter der Aktivität. Oder Sie klicken die Aktivität auf der Kursseite an und klicken dann im Block Einstellungen > Externes Tool-Administration > Einstellungen bearbeiten.

Grundeinträge

Einige Felder werden erst sichtbar, wenn Sie auf den Link Mehr anzeigen am Ende des Abschnitts klicken.

Name der Aktivität
Das ist das Standardfeld Name, das es bei jeder Lernaktivität gibt. Dieser Name wird für den Link zum externen Tool auf der Kursseite verwendet.
Beschreibung der Aktivität
Geben Sie hier eine kurze Beschreibung des externen Tools an. Dafür steht Ihnen der Moodle-interne HTML-Editor zur Verfügung.
Tipp: Es empfiehlt sich, hier die Ziele bzw. den Zweck des Tools zu beschreiben.
Beschreibung im Kurs anzeigen
Wenn Sie diese Checkbox markieren, wird die obige Beschreibung direkt auf der Kursseite angezeigt.
Aktivitätenname bei Start anzeigen
Der Aktivitätenname kann über dem Inhalt des Toolanbieters angezeigt werden. Es ist auch möglich, das der Toolanbieter den Namen direkt anzeigt. Die Option kann damit eine doppelte Anzeige verhindern. Die Titelanzeige ist nicht verfügbar wenn das Tool in einem neuen Fenster geöffnet wird.
Beschreibung bei Start anzeigen
Die oben eingegebene Beschreibung wird bei Aktivierung über dem Inhalt des Tools angezeigt. Die Beschreibung kann genutzt werden, um Teilnehmer/innen zusätzliche Hinweise zugeben. Sie ist nicht unbedingt erforderlich. Wenn die Darstellung im neuen Fenster erfolgt, kann die Beschreibung nie angezeigt werden.
Vorkonfiguriertes Tool
Wählen Sie hier aus, wie Moodle mit dem Anbieter des externen Tools kommuniziert. Im Zweifelsfall verwenden Sie die Standardeinstellung. Wenn die Moodle-Administration ein (anderes) externes Tool systemweit verfügbar gemacht hat, können Sie dieses Tool hier auswählen.
Button Inhalt auswählen
für die Konfiguration eines LTI-Inhalts
URL für Tool oder Cartridge
Tragen Sie hier die URL des externen Tools ein, auf das Sie von Moodle aus zugreifen wollen.
Sichere Start-URL
Hier können Sie eine URL zum Tool eintragen, die mit https:// beginnt, der Zugriff erfolgt dann über eine verschlüsselte Verbindung. Sie können jedoch auch direkt bei Start URL eine https-URL eintragen und dieses Feld leer lassen.
Startcontainer
Wählen Sie hier, wie das externe Tool angezeigt wird:
  • Standardwert - im Zweifelsfall verwenden Sie diese Standardeinstellung.
  • Eingebettet - das externe Tool wird in die Kursseite eingebettet; Blöcke und Navigationsleiste der Kursseite werden angezeigt
  • Eingebettet ohne Blöcke - das externe Tool wird in die Kursseite eingebettet; Blöcke der Kursseite werden nicht angezeigt
  • Neues Fenster - das externe Tool wird in einem neuen Fenster angezeigt
Anwenderschlüssel
Wenn der Tool-Anbieter für den Zugriff eine Anmeldung verlangt, tragen Sie hier den Anmeldenamen ein.
Öffentliches Kennwort
Wenn der Tool-Anbieter für den Zugriff eine Anmeldung verlangt, tragen Sie hier das Kennwort ein.
Angepasste Parameter
Angepasste Parameter sind Einstellungen, die vom Tool-Anbieter genutzt werden.
Beispiel: Ein Parameter kann die Nutzung einer Ressource des Anbieters sein. Wenn keine direkten Hinweise des Tool-Anbieters vorliegen, ist es am besten, das Feld leer zu lassen.
Icon URL
Wenn Sie für das externe Tool nicht das Moodle-Standardsymbol verwenden möchten, sondern ein vom Tool-Anbieter bereitgestelltes passendes Icon, dann tragen Sie hier die entsprechende Grafik-URL ein.
Sichere Icon URL
Hier können Sie eine URL zum Icon eintragen, die mit https:// beginnt, der Zugriff erfolgt dann über eine verschlüsselte Verbindung. Sie können jedoch auch direkt bei Icon URL eine https-URL eintragen und dieses Feld leer lassen.

Datenschutz

Anwendername an Tool übergeben
Wenn Sie diese Checkbox markieren, wird der Name der angemeldeten Person, die das Tool in Moodle anklickt, an das Tool übermittelt.
E-Mail des Anwenders an Tool übergeben
Wenn Sie diese Checkbox markieren, wird die E-Mail-Adresse der angemeldeten Person, die das Tool in Moodle anklickt, an das Tool übermittelt.
Bewertungen aus dem Tool akzeptieren
Wenn Sie diese Checkbox markieren, werden Bewertungen des Tools in Moodle übernommen.

Bewertung

Bewertung
Mit dem Auswahlmenü Typ wird die Art der Bewertung für die Aufgabe festgelegt. Wählen Sie Punkt und geben Sie bei Maximalpunkte eine Zahl ein, welche als Maximalbewertung für diese Aufgabe dienen soll. Wählen Sie Skala, wenn statt einer numerischen Bewertung eine beschreibende Bewertung verwendet werden soll und wählen Sie im Auswahlmenü Skala die passende Bewertungsskala aus. Wenn Sie keine Bewertung vergeben wollen, wählen Sie als Typ die Option Kein.
Bewertungskategorie
Mit dieser Einstellung haben Sie die Möglichkeit, eine Bewertungskategorie zu wählen.
Bewertung zum Bestehen
Tragen Sie hier die Punktzahl ein, die mindestens erreicht werden muss, damit die Aktivität als erfolgreich abgeschlossen gilt. Diese Option ist nur bei der Bewertung vom Typ Punkt sinnvoll.

Weitere Moduleinstellungen

Einige Felder werden erst sichtbar, wenn Sie auf den Link Mehr anzeigen am Ende des Abschnitts klicken.

Sichtbar
Mit dieser Einstellung können Sie ein Forum vor den Teilnehmer/innen verbergen. Damit ist die Aktivität nicht sofort verfügbar, sondern kann zu einem späteren Zeitpunkt sichtbar geschaltet werden.
ID-Nummer
Mit dieser Einstellung haben Sie die Möglichkeit, das Forum in Formeln zur Berechnung der Bewertung eindeutig zu identifizieren bzw. zu referenzieren. Wenn das Forum in keine Berechnung der Gesamtbewertung des Kurses eingeht, können Sie das Feld leer lassen.

Voraussetzungen

Die Einstellungen in diesem Bereich betreffen die Funktionalität Voraussetzungen. Detaillierte Informationen finden Sie im Artikel Einstellungen zu Voraussetzungen.

Aktivitätsabschluss

Die Einstellungen in diesem Bereich betreffen die Funktionalität Aktivitätsabschluss. Detaillierte Informationen finden Sie im Artikel Einstellungen zum Aktivitätsabschluss.

Einstellungen auf Systemebene

Einstellungen auf Systemebene können Sie nur vornehmen, wenn Sie entsprechende systemweite Rechte haben. In der Regel ist das für Administrator/innen oder Manager/innen der Fall.

Systemweite Plugin-Einstellungen

Zugriff über Block Einstellungen > Website-Administration > Plugins > Aktivitäten > Externes Tool

Auf dieser Seite gibt es Reiter, um externe Tools zu verwalten.

Tool konfigurieren.jpg

Externes Tool registrieren

Mit dem Hinzufügen der LTI 2 Funktionalität in MDL-45843 ist es nun möglich, extrene Tools automatisch zu registrieren. Das geht auf der Seite Einstellungen > Website-Administration > Plugins > Aktivitäten > Externes Tool > Registrierung von externen Tools verwalten.

Siehe Screencast Externes Tool registrieren.

  1. Im Reiter Konfiguriert klicken Sie den Link Konfiguration eines neu registrierten externen Tools und wählen Sie alle notwendigen Einstellungen. Ab Moodle 3.0 gibt es einen neuen Service Membership: Damit kann das externe Tool eine Nutzerliste verlangen, in der die Nutzer/innen eine bestimmte Rolle in einem gegebenen Kontext haben.
  2. Klicken Sie auf das Registrieren-Symbol, um das eben konfigurierte Tool zu registrieren.
  3. Sobald die Meldung über die erfolgreiche Registrierung erscheint, klicken Sie auf den Button, um die Registrierung abzuschließen.
  4. Klicken Sie auf den Reiter Wartend und aktiveren Sie das Tool, indem Sie auf das entsprechende Symbol klicken.

Rechte