Verzeichnisse nutzen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 3.1 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Verzeichnisse nutzen.


Verzeichnis ansehen

Wenn Sie ein Arbeitsmaterial vom Typ Verzeichnis in einem Kurs anklicken, wird der Inhalte des Verzeichnisses angezeigt.

Verzeichnisinhalt ansehen


Verzeichnis verwalten

Als Trainer/in können Sie Inhalte von Verzeichnissen verwalten, d.h. Unterverzeichnisse anlegen und Dateien hinzufügen.

Verzeichnis bearbeiten
Verzeichnisinhalte verwalten
  1. Klicken Sie das Verzeichnis auf der Kursseite an. Es öffnet sich eine Seite, auf der der Inhalt des Verzeichnisses angezeigt wird.
  2. Klicken Sie auf den Button Bearbeiten unten auf der Seite, um die Verzeichnisinhalte zu verwalten.


Verzeichnis erstellen

Siehe Verzeichnis erstellen

Verzeichnis mit einer oder mehreren Dateien füllen

Datei hochladen

Laden Sie dazu eine Datei von Ihrem PC auf den Moodle-Server hoch. Klicken Sie dazu auf den Button Datei hinzufügen:

Datei aus Repository auswählen

Oder wählen Sie eine bereits hochgeladene Datei aus einem Repository aus. Klicken Sie dazu auf den Button Datei hinzufügen:

Sonstige Aktionen

Sie können beliebig viele Unterverzeichnisse erstellen und beliebige viele Dateien in das Verzeichnis packen. Dateien und Unterverzeichnisse, die zum Verzeichnis gehören, werden als Liste unterhalb der Buttons angezeigt. Siehe Dateiaktionen.

Verzeichnisinhalt herunterladen

Sie können den gesamten Inhalt des Verzeichnisses auf Ihren PC herunterladen - klicken Sie dazu auf den Button Alles herunterladen.

Verzeichnisinhalt speichern

Ganz wichtig: Nach allen Aktionen (Verzeichnis erstellen, Datei hinzufügen, usw.) müssen Sie Ihre Änderungen speichern. Klicken Sie dazu auf den Button Speichern unterhalb des Verzeichnisinhalts.

Verzeichnisinhalt speichern


Siehe auch