Als LTI-Tool bereitstellen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 3.1 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Als LTI-Tool bereitstellen.

Neu
in Moodle 3.1!


Die Einschreibemethode Als LTI-Tool bereitstellen funktioniert zusammen mit der Authentifizierung LTI. Damit ist es möglich, dass Nutzer/innen anderer Moodle-Systeme (LTI-Konsumenten genannt) auf ausgewählte Kurse oder Inhalte Ihres Moodle-Systems zugreifen. Ihr Moodle-System wird so zum LTI-Anbieter. Alle Bewertungen werden an das Konsumenten-System zurückgesendet. Ein Demobeispiel ist in diesen Screencast zu sehen.

Einschreibemethode systemweit aktivieren

Die Moodle-Administration kann die Einschreibemethode Als LTI-Tool bereitstellen systemweit aktivieren:

  • Gehen Sie auf die Seite Einstellungen > Website-Administration > Plugins > Authentifizierung > Übersicht und aktivieren Sie LTI.
  • Gehen Sie auf die Seite Einstellungen > Website-Administration > Plugins > Einschreibung > Übersicht und aktivieren Sie Als LTI-Tool bereitstellen.

Es empfiehlt sich, auf der Seite Einstellungen > Website-Administration > Sicherheit > HTTP-Sicherheit die Checkbox Frame-Einbettung erlauben zu markieren. Dann werden die LTI-Inhalte in einem Frame und nicht in einem neuen Fenster angezeigt.

Zugriff auf Kurse oder Kursinhalte teilen

  • Gehen Sie in den Kurs auf Ihrem Moodle-System und fügen Sie auf der Seite Einstellungen > Kurs-Administration > Nutzer/innen > Einschreibemethoden die Methode Als LTI-Tool bereitstellen hinzu.
  • Im Auswahlmenü Tool to be provided wählen Sie den Kurs oder den Kursinhalt aus, den Sie für externe LTI-Konsumenten bereitstellen möchten.
  • Klicken Sie auf den Button Methode hinzufügen.
  • Gehen Sie auf die Seite Einstellungen > Kurs-Administration > Als LTI-Tool bereitgestellt und notieren Sie sich die URL und das Secret. Beide Daten müssen Sie den LTI-Konsumenten bekanntgeben. Das können andere Moodle-Systeme oder LTI-konforme Lernplattformen, wie z.B. Sakai sein. Wenn das Konsumentensystem eine andere Moodle-Site ist, dann müssen Sie dort in einem Kurs ein Externes Tool anlegen und auf der Konfigurationsseite die URL und das Secret eintragen.

Siehe auch