Kursdaten importieren

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 2.8 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Kursdaten importieren.

Kursaktivitäten| und -arbeitsmaterialien können von einem Kurs in einen anderen Kurs importiert werden. In beiden Kursen benötigen Sie Trainer-Rechte. Auf diese Weiese können Sie Kursinhalte wiederverwenden, ohne sie neu anlegen zu müssen.

Kursdaten importieren funktioniert ähnlich wie sichern und wiederherstellen ohne Nutzerdaten.

Aktivitäten und Arbeitsmaterialien importieren

  • Melden Sie sich als Trainer/in in dem Kurs an, in den Sie Inhalte aus einem andern Kurs importieren wollen.
  • Klicken Sie im Block Einstellungen > Kurs-Administration > Import.
  • Wählen Sie den Kurs, aus dem Sie Kursdaten importieren wollen. Bei Bedarf können Sie das Suchen-Feld nutzen, um den gewünschten Kurs zu finden. Klicken Sie dann auf den Button Weiter.
  • Auf der nächsten Seite markieren Sie die Kursinhalte (Aktivitäten, Blöcke, Filter), die Sie aus dem gewählten Kurs importieren möchten und klicken Sie dann auf Weiter.
  • Auf der nächsten Seite markieren Sie die Aktivitäten, die Sie importieren möchten und klicken dann auf Weiter.
  • Auf der folgenden Seite prüfen Sie noch einmal, ob alle Inhalte richtig ausgewählt sind und klicken dann auf den Button Import durchführen.
  • Es erscheint eine Meldung, dass der Import erfolgreich abgeschlossen wurde. Klicken Sie auf Weiter, um zurück zum Kurs zu gelangen.

Anwendungsbeispiele und Tipps

  • Wenn Sie einen Test von Kurs A nach Kurs B importieren, dann werden auch die Testfragen zur Fragensammlung von Kurs B hinzugefügt, so dass sie diese in weiteren Tests im Kurs B verwenden können.

Siehe auch