Auf Moodle 2.3 aktualisieren

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 2.8 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Auf Moodle 2.3 aktualisieren.


Sie können nur von Moodle 2.2. oder neuer auf Moodle 2.3 aktualisieren.

Wir empfehlen, die Aktualisierung zuerst auf einer Kopie Ihrer Moodle-Site durchzuführen und zu testen, bevor Sie Ihre Produktiv-Installation aktualisieren.


System-Anforderungen

  • PHP muss mindestens 5.3.2 sein
    • Erforderliche PHP-Erweiterungen: iconv, curl, ctype, zip, simplexml, spl, pcre, dom, xml, json
    • Erforderliche PHP-Einstellung
      memory_limit
      mindestens 40MB (64MB oder mehr empfohlen)
  • Datenbank:
    • MySQL mindestens 5.0.25 (InnoDB Storage Engine dringend empfohlen)
    • PostgreSQL mindestens 8.3
    • Oracle mindestens 10.2
    • MS SQL mindestens 2005
  • Browser:
    • mindestens Firefox 4
    • mindestens Safari 5
    • mindestens Google Chrome 11
    • mindestens Opera 9
    • mindestens MS Internet Explorer 8

Hinweis: Diese Anforderungen haben sich seit Moodle 2.1 nicht geändert.

Vor der Aktualisierung

Hinweis: Bei der Aktualisierung wird der Inhalt der Moodle-Datenbank und des Moodle-Datenverzeichnisses irreversibel verändert. Wenn etwas schief geht, kann der ursprüngliche Zustand nicht wiederhergestellt werden. Es wird daher dringend empfohlen, eine Sicherung der Moodle-Installation durchzuführen, bevor Sie Moodle aktualisieren.

Mögliche Probleme

Zwei Aufgaben-Module

InMoodle 2.3 gibt es eine neue Aktivität Aufgabe. Die alte Aktivität Aufgabe ist weiter verfügbar, sie wurde in Aufgabe 2.2 umbenannt. Wenn Sie von früheren Moodle-Versionen aktualisieren, dann stehen beide Aufgaben-Module zur Verfügung.

Es wird empfohlen, dass Administrator/innen alle bestehenden Aufgaben-Aktivitäten aktualisieren, so dass diese das neue Aufgaben-Modul verwenden, und anschließend das alte Aufgaben-Modul deaktivieren. Auf diese Weise vermeiden Sie Verwirrungen.

Google-Registrierung erforderlich für GoogleDocs- und Picasa-Plugins

Wegen Änderungen im Google-Service hat Moodle 2.3 umgestellt auf ein sichereres und benutzerfreundlicheres System OAuth 2.0 für die Kommunikation mit Google. Aus diesem Grund werden alle GoogleDocs- und Picasa-Plugins (beide Repositories und beide Portfolios), die in früheren Moodle 2 Versionen auf Ihrer Moodle-Site aktiv waren bei der Aktualisierung auf Moodle 2.3 deaktiviert.

Um diese Plugins erneut zu aktivieren, müssen Administrator/innen ihre Moodle-Site bei Google registrieren, siehe Google OAuth 2.0 Konfiguration und eine Client-ID und ein Secret erwerben. Diese Daten können verwendet werden, um die GoogleDocs- und Picasa-Plugins zu konfigurieren.

Design-Bugfixes

Moodle 2.3 enthält zahlreiche Bugfixes, die Designs betreffen, bei denen von rechts nach links gelesen wird (MDL-30337). Auf Moodle-Sites, die solche Sprachen verwenden (Arabisch, Hebräisch), sollten besonders eigene Designs getestet werden, um sicherzustellen, dass diese richtig funktionieren.

Datenbank-Schema prüfen - bei älteren Moodle-Sites

Wenn Ihre Moodle-Site bereits häufig aktualisiert wurde, kann es Probleme mit dem Datenbank-Schema geben (im Vergleich zu einer Neuinstallation von Moodle 2). Das kann dazu führen, dass die Aktualisierung fehlschlägt. Wenn Sie also Ihre Moodle-Site schon lange betreiben, prüfen und korrigieren Sie das Datenbank-Schema, bevor Sie aktualisieren. Detaillierte Informationen finden Sie im Artikel Datenbank-Schema verifizieren. Sie sollten auch die Datenbank-Integritätstests im XMLDB-Editor laufen lassen.


Aktualisierung durchführen

Wenn Ihr Server alle Anforderungen von Moodle 2.3 erfüllt, folgen Sie der Anleitung im Artikel Aktualisierung von Moodle.

Auf Linux-Servern empfehlen wir für Moodle 2.3. die Aktualisierung mittels des CLI-Skripts.

Nach der Aktualisierung

Die Moodle-Konfigurationsdatei config.php von Moodle 2.2 sollte richtig funktionieren. Vergleichen Sie dennoch Ihre alte Konfigurationsdatei mit der Datei config-dist.php von Moodle 2.3. Wir empfehlen, Ihre alten Einstellungen in eine Kopie der Datei config-dist.php von Moodle 2.3 zu übertragen.

Siehe auch