Nur Gruppenmitgliedern erlauben

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 2.0 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Nur Gruppenmitgliedern erlauben.

Die Funktionalität Nur Gruppenmitgliedern erlauben ist eine experimentelle Einstellung. Diese muss von der Moodle-Administration auf der Seite Einstellungen > Website-Administration > Entwicklung > Experimentell > Experimentelle Einstellungen aktiviert werden.

Eine Aktivität einer Gruppierung zuweisen

  1. Gehen Sie auf die Konfigurationsseite der Aktivität (Block Einstellungen > Aktivität-Administration > Einstellungen bearbeiten) und klicken Sie auf den Button Optionale Felder anzeigen.
  2. Stellen Sie sicher, dass der Gruppenmodus auf Sichtbare Gruppen oder Getrennte Gruppen gesetzt ist.
  3. Wählen Sie eine Gruppierung aus.
  4. Markieren Sie die Checkbox Nur für Gruppenmitglieder.
  5. Klicken Sie auf den Button Änderungen speichern.

Der Name der Gruppierung erscheint in eckigen Klammern hinter dem Aktivitätsnamen auf der Kursseite.

Hinweise:

  • Wenn eine bewertete Aktivität einer Gruppierung zugeordnet ist, erscheint sie in der Bewertungsübersicht. Siehe MDL-13868.
  • Sie können eine Aktivität nicht für eine Gruppe von Teilnehmer/innen sichtbar machen, bevor Sie diese nicht einer Gruppierung zugeordnet haben.

Beispiele

Nehmen wir an, Trainer/innen aus verschiedenen Abteilungen bieten ihren Kursteilnehmer/innen einen gemeinsamen Auffrischungskurs in Moodle an. Jede Abteilung hat einen eigenen Tutor für diesen Kurs. Alle Teilnehmer/innen werden entsprechend ihrer Abteilung einer Gruppe zugeordnet. Die Gruppen werden den entsprechenden Abteilungsgruppierungen zugeordnet.

Siehe auch