Manager-Rolle: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MoodleDocs
Wechseln zu:Navigation, Suche
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Standardrollen}}
 
{{Standardrollen}}
 
 
Manager/innen haben Zugriff auf alle Kurse. Sie können die Kurse verwalten und Kursinhalte ändern.
 
Manager/innen haben Zugriff auf alle Kurse. Sie können die Kurse verwalten und Kursinhalte ändern.
  
Zeile 17: Zeile 16:
 
* [[Administrator-Rolle]]
 
* [[Administrator-Rolle]]
 
[[en:Manager role]]
 
[[en:Manager role]]
 +
[[es:Rol de Mánager]]

Aktuelle Version vom 25. November 2018, 12:15 Uhr

Manager/innen haben Zugriff auf alle Kurse. Sie können die Kurse verwalten und Kursinhalte ändern.

Bei Manager/innen sind fast alle Fähigkeiten auf erlauben gesetzt. Damit erhalten Nutzer/innen mit dieser Rolle weitreichende Rechte, ohne ihnen volle Admin-Rechte zu gewähren. Sie können diese Rolle bearbeiten (siehe Rollen verwalten).

Hinweis: Es wird empfohlen, dass Administrator/innen die Manager-Rolle nutzen (das ist sicherer). Nur wenn tatsächlich Änderungen an der Moodle-Konfiguration nötig sind, sollten Sie die Administrator-Rolle verwenden. Das entspricht der Empfehlung, nicht als root unter Linux zu arbeiten.

Manager-Rolle zuweisen

  • Melden Sie sich als Administrator/in an.
  • Klicken Sie im Block Einstellungen > Website-Administration > Nutzer/innen > Rechte > Globale Rollen zuweisen.
  • Klicken Sie die Rolle Manager/in an.
  • Wählen Sie die gewünschten Nutzer/innen in der rechten Liste aus und klicken Sie auf den Button Hinzufügen.

Siehe auch