Selbsteinschreibung: Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche
(Kurseinstellungen)
(Kurseinstellungen)
Zeile 15: Zeile 15:
  
 
'''Einen Kursschlüssel vergeben''':
 
'''Einen Kursschlüssel vergeben''':
 
 
*Wenn nur bestimmte Nutzer/innen Zugang zum Kurs erhalten sollen (und sonst niemand), dann vergeben Sie einen [[Einschreibeschlüssel#Einschreibeschlüssel für einen Kurs setzen|Einschreibeschlüssel für den Kurs]].
 
*Wenn nur bestimmte Nutzer/innen Zugang zum Kurs erhalten sollen (und sonst niemand), dann vergeben Sie einen [[Einschreibeschlüssel#Einschreibeschlüssel für einen Kurs setzen|Einschreibeschlüssel für den Kurs]].
  
 
'''Einen Gruppenschlüssel vergeben''':
 
'''Einen Gruppenschlüssel vergeben''':
 
+
*Wenn sich die Nutzer/innen bei der Einschreibung gleichzeitig in eine Gruppe im Kurs eintragen sollen, dann vergeben Sie einen [[Einschreibeschlüssel#Einschreibeschlüssel für eine Gruppe setzen|Einschreibeschlüssel für Gruppen]].
Wenn sich die Nutzer/innen bei der Einschreibung gleichzeitig in eine Gruppe im Kurs eintragen sollen, dann vergeben Sie einen [[Einschreibeschlüssel#Einschreibeschlüssel für eine Gruppe setzen|Einschreibeschlüssel für Gruppen]].
 
  
 
Siehe auch den Screencast [http://www.youtube.com/watch?v=4xzF7xerle0 Group enrolment keys in Moodle 2.0] - Gruppenschlüssel in Moodle 2.
 
Siehe auch den Screencast [http://www.youtube.com/watch?v=4xzF7xerle0 Group enrolment keys in Moodle 2.0] - Gruppenschlüssel in Moodle 2.

Version vom 19. Januar 2012, 17:34 Uhr

Vorlage:Zum Übersetzen

Die Selbsteinschreibung (mit oder ohne Einschreibeschlüssel) ist eine Einschreibemethode, bei der Nutzer/innen sich selbst in einem Kurs anmelden können. Dieses Einschreibungs-Plugin muss von der Moodle-Administration systemweit aktiviert sein (siehe Einschreibungs-Plugins verwalten). Außerdem muss es im Kurs aktiviert sein, gleichzeitig muss die Manuelle Einschreibung im Kurs aktiviert sein.

Kurseinstellungen

  • Gehen Sie als Trainer/in in Ihren Kurs.
  • Klicken Sie im Block Einstellungen > Kurs-Administration > Nutzer/innen > Einschreibemethoden.

Prüfen, dass die Selbsteinschreibung im Kurs aktiviert ist:

  • Stellen Sie sicher, dass in der Tabelle bei der Einschreibemethode Selbsteinschreibung (Teilnehmer/in) das Auge-Symbol Datei:hide.gif geöffnet ist.

Einschreibemethoden.jpg

Einen Kursschlüssel vergeben:

Einen Gruppenschlüssel vergeben:

Siehe auch den Screencast Group enrolment keys in Moodle 2.0 - Gruppenschlüssel in Moodle 2.

Teilnahmedauer festlegen:

  • Aktivieren Sie die Checkbox bei der Teilnahmedauer und tragen Sie dann die Teilnahmedauer ein (Zahl und Zeiteinheit).

Datei:Teilnahmedauer.jpg

Beginn und Ende des Einschreibezeitraums festlegen:

  • Wenn Sie die entsprechenden Checkboxen aktivieren, können Sie Beginn und/oder Ende des Zeitraums festlegen, in dem Nutzer/innen sich im Kurs einschreiben können.

Inaktive Nutzer/innen automatisch aus dem Kurs abmelden:

  • Im Auswahlmenü Inaktive abmelden wählen Sie die Zahl der Tage, nach denen inaktive Teilnehmer/innen automatisch aus dem Kurs ausgetragen werden.

Kursteilnehmerzahl begrenzen:

  • Im Eingabefeld Max. Einschreibungen tragen Sie die Obergrenze für die Zahl der Kursteilnehmer/innen ein. Sobald diese Grenze erreicht ist, kann sich niemand mehr in den Kurs einschreiben. Der Wert 0 bedeutet unbegrenzte Teilnehmerzahl.

Begrüßungsnachricht an neu angemeldete Nutzer/innen versenden:

  • Wenn Sie eine Begrüßungsnachricht versenden wollen, aktivieren Sie die Checkbox Begrüßungstext versenden und tragen Sie den Wortlaut der Nachricht im Textbereich Begrüßungstext ein.

Admin settings for course self enrolment

  • The self enrolment plugin may be enabled or disabled throughout the site in Settings > Site administration > Plugins > Enrolments > Manage enrol plugins.
  • The page Settings > Site administration > Plugins > Enrolments > Self enrolment. contains options for defaults that admin can set.
    • Require an enrolment key - if this box is ticked then all courses with self-enrolment enabled will need to have an enrolment key. The setting won't save until the teacher adds a key - something to be aware of as this can cause confusion:)
    • Use password policy - tick this box if you want enrolment keys set by teachers to follow the password policy of the site.
    • Show hint - tick this box if you are prepared to allow the first letter of a key to be given as a "hint"

Default enrolment settings in new courses

These can be set in Settings > Site administration > Plugins > Enrolments > Self enrolment but teachers in individual courses can alter them to suit their needs:

  • Add instance to new courses - if admin selects this, then any new course created will include the self enrolment plugin
  • Allow self enrolments- if this is enabled then users by default can self enrol into a course.
  • Use group enrolment keys - the setting for group enrolment keys in a course will be set to "yes" by default
  • Default role assignment - normally, when users self enrol, they have the student role. If necessary that role can be changed by default here - for example - if your Moodle has a dedicated role you wish to use instead.
  • Enrolment period - this sets the default enrolment period for new courses (but again, may be altered by the course teacher.)
  • Unenrol active after- this sets the default time after which a student will be unenrolled if they haven't accessed the courses. (Teachers may change this)
  • Max enrolled users - adding a number here will specify the maximum number of users who can self-enrol into new courses. Teachers in the course can change this. If it is left at 0, there will be no maximum.
  • Send course welcome message- if this box is checked then newly enrolled users will receive a welcome message by default.