Kompetenzrahmen

Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Zum Überarbeiten

Neue Funktionalität
in Moodle 3.8!

Kompetenzrahmen konfigurieren

Administrator/innen und Nutzer/innen mit dem Recht, systemweit oder innerhalb eines Kursbereiches Kompetenzrahmen zu verwalten können Kompetenzrahmen anlegen und zugehörige Kompetenzen definieren. Detaillierte Informationen finden Sie im Video für Administrator/innen (englisch).

  • Gehen Sie auf die Seite Einstellungen > Website-Administration > Kompetenzen> Kompetenzrahmen, um systemweite Kompetenzrahmen und zugehörige Kompetenzen anzulegen. Oder gehen Sie in einen Kursbereich und klicken Sie dann im Block Einstellungen > Kursbereich XXX > Kompetenzrahmen, um Kompetenzrahmen in diesem Kursbereich anzulegen.
  • Auf der jeweiligen Seite werden alle sytemweiten bzw. Kursbereich-spezifischen Kompetenzrahmen angezeigt.
  • Klicken Sie auf den Button Neuen Kompetenzrahmen hinzufügen, um einen neuen Kompetenzrahmen anzulegen.
  • Die ID Nummer sollte spezifisch und eindeutig sein, insbesondere dann, wenn Sie mehrere Versionen eines Kompetenzrahmens gleichzeitig innerhalb der Moodle-Site verwenden (z.B. wenn Sie jährlich versionierte Kompetenzrahmen verwenden).
  • Unter Skala wählen Sie die Bewertungsskala, mit der die Kompetenzen bewertet werden sollen.
  • Wenn Sie auf den Button Skalen konfigurieren klicken, erhalten Sie zusätzliche Informationen zur gewählten Skala. Sie sollten einen Standardwert wählen, der vergeben wird, wenn eine Kompetenz durch eine Regel automatisch erworben wird.
  • Im Abschnitt Taxonomien wählen Sie für die verschiedenen Levels die passenden Wörter aus, um die Kompetenzen im Kompetenzrahmen zu beschreiben.

Wenn Sie einen Kompetenzrahmen angelegt haben, erscheint er in der Übersicht der Kompetenzrahmen, und Sie können Kompetenzen hinzufügen.

Kompetenzrahmen können als Plugins importiert werden. Sie können in der Moodle-Plugins-Datenbank nach vorhandenen Kompetenzrahmen suchen.

Kompetenzen zu einem Kompetenzrahmen hinzufügen

To add competencies to a framework, click on the framework name to go to the page where you can manage the competencies for this framework.

Datei:managing competencies.png
Managing competencies for the Mathematics framework

This page lets you build the tree of competencies that defines your competency framework. To start adding competencies, first click on a node in the tree (the topmost node in the tree will be the framework itself), then click on the "Add competency" button. (If you have changed the name in Taxonomies, the button will be named differently, such as "Add skill".)

  • The ID number - this is required and must be unique within this competency framework. It is used to map competencies in backup and restore, as well as when migrating to a newer version of a competency framework.
  • The Scale and items in "Configure scales" will default to the scale configured for the competency framework, but can be changed for an individual competency if required.
  • Clicking Edit next to a competency once it has been created and selected displays other options, for example marking it as "related" to other competencies or creating an automatic completion rule. An automatic completion rule allows one competency to be completed automatically when all sub-competencies are complete.
Datei:relatedcompetency.png
More options with selected competencies

Regel für das Erwerben einer Kompetenz definieren

  • A competency may be marked complete when other competencies are complete or have a certain number of points.
  • To do this, click Edit next to the competency and choose Competency rule
  • Click in the box next to Outcome (1 below) and choose "Mark as complete" (2 below.)
Datei:competencyruleb.png
'Mark as complete' reveals a 'When' field
  • From the new 'When' field, you can choose 'All children are complete' or 'Points required are met. For 'Points required' you can then set the points and whether or not a competency is required: