Capabilities/moodle/calendar:manageentries: Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
{{Rollen}}
 +
 
*Diese Fähigkeit bezeichnet die Funktionalität, alle Kalendereinträge in einem Kontext zu verwalten.  
 
*Diese Fähigkeit bezeichnet die Funktionalität, alle Kalendereinträge in einem Kontext zu verwalten.  
 
*Standardmäßig ist diese Fähigkeit für die Rolle [[Trainer-Rolle | Trainer/in]] auf ''erlauben'' gesetzt, d.h. Trainer/innen können in ihrem Kurs Kurstermine anlegen, bearbeiten und löschen. Wenn es im Kurs Gruppen gibt, können sie auch Gruppentermine verwalten.  
 
*Standardmäßig ist diese Fähigkeit für die Rolle [[Trainer-Rolle | Trainer/in]] auf ''erlauben'' gesetzt, d.h. Trainer/innen können in ihrem Kurs Kurstermine anlegen, bearbeiten und löschen. Wenn es im Kurs Gruppen gibt, können sie auch Gruppentermine verwalten.  
Zeile 7: Zeile 9:
 
[[en:Capabilities/moodle/calendar:manageentries]]
 
[[en:Capabilities/moodle/calendar:manageentries]]
 
[[fr:Capabilities/moodle/calendar:manageentries]]
 
[[fr:Capabilities/moodle/calendar:manageentries]]
 
{{Credits}} [https://docs.moodle.org/19/de/Capabilities/moodle/calendar:manageentries]
 

Aktuelle Version vom 6. August 2012, 13:37 Uhr


  • Diese Fähigkeit bezeichnet die Funktionalität, alle Kalendereinträge in einem Kontext zu verwalten.
  • Standardmäßig ist diese Fähigkeit für die Rolle Trainer/in auf erlauben gesetzt, d.h. Trainer/innen können in ihrem Kurs Kurstermine anlegen, bearbeiten und löschen. Wenn es im Kurs Gruppen gibt, können sie auch Gruppentermine verwalten.
  • Globale Termine können nur im System-Kontext angelegt werden, also von Nutzer/innen, die eine globale Rolle haben. Standardmäßig kann das nur die Moodle-Administration.