Moodle App - SCORM Player

Wechseln zu: Navigation, Suche

Funktionalitäten

Der Moodle App SCORM Player ermöglichst das Abspielen von SCORM 1.2 Paketen online und offline.

Wenn die Verbindung unterbrochen wird, wird automatisch der Offline-Modus aktiviert und alle Interaktionen, die vom Lernpaket nachverfolgt werden, werden gespeichert.

Wenn die Verbindung wiederhergestellt ist, wird der Offline-Versuch zurück in die Moodle-Site synchronisiert: entweder mit einem angefangenen Versuch abgeglichen oder der Versuch wird als neuer Versuch gespeichert.

Anforderungen

Auf der Seite Website-Administration (oder im Block Einstellungen > Website-Administration) > Plugins > Aktivitäten > Lernpaket sollte die Einstellung Herunterladen des Lernpakets verhindern deaktiviert sein (das ist standardmäßig der Fall).

Wenn das Offline-Abspielen der Lernpakete nicht benötigt wird, kann die Einstellung Herunterladen des Lernpakets verhindern aktiviert werden. Wenn das Zusatz-Plugin Moodle App - Zusatzfunktionen verwendet wird, finden Sie diese Einstellung auf der Seite Website-Administration (oder im Block Einstellungen > Website-Administration) > Plugins > Lokale Plugins > Moodle App Zusatzfunktionen.

Die ZIP-Datei, die das Lernpaket enthält, sollte nicht Windows-spezifisch sein. Wenn Ihr Lernpaket Verzeichnisse enthält, die das Zeichen "\" in Verzeichnispfaden verwenden, dann funktioniert es unter Android nicht.

Technische Details

Der Moodle App SCORM Player bietet Unterstützung für:

  • SCORM 1.2 Pakete
  • Ziele, Interaktionen und Voraussetzungen
  • SCO Navigation via nav.event
  • Hochgeladene Pakete, Remote-ZIP-Pakete und ZIP-Pakete in einem beliebigen Repository, das von Moodle unterstützt wird

Der Moodle App SCORM Player bietet derzeit keine Unterstützung für:

  • Remote imsmanifest.xml Pakete oder nicht gezippte Scorm-Pakete im Dateisystem-Repository
  • Öffnen der Pakete außerhalb der App, z.B. in einem neuen Browser-Fenster
  • JavaScript Popups via window.open

Tipps für Moodle-App-freundliche SCORM-Pakete

  • Reduzieren Sie die Größe von Bildern und verwenden Sie Formate, die für mobile Endgeräten geeignet sind, z.B. png.
  • Reduzieren Sie die Größe von Videos und verwenden Sie Formate, die für mobile Endgeräten geeignet sind, z.B. mp4.
  • Vermeiden Sie die Nutzung von Flash oder FLV.
  • Vermeiden Sie die Nutzung von Bildern, Dateien und anderen Medien auf Remote-Sites.
  • Vermeiden Sie die Nutzung von Popups.
  • Vermeiden Sie Navigationsmenüs in der linken Spalte als Teil des Lernpakets, da sie Platz für die Anzeige der eigentlichen Lerninhalte wegnehmen.
  • Wenn Sie das Lernpaket im Semi-Vollbildmodus nutzen wollen (dieser Modus zeigt das untere App-Menü nicht an), dann müssen Sie das in Moodle über die Darstellungseinstellungen konfigurieren, so dass das Lernpaket in einem neuen Fenster geöffnet wird.