Neue Funktionalitäten: Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Hauptseite}} ==Siehe auch== *Kategorie Neue Funktionalität en:New features“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Hauptseite}}
 
{{Hauptseite}}
 +
 +
Moodle 2.5 stellt eine Menge neuer Funktionalitäten für Trainer/innen, Teilnehmer/innen und Administrator/innen zur Verfügung. Diese Seite gibt einen kurzen Überblick, was neu ist. Detaillierte Informationen finden Sie in den [https://docs.moodle.org/dev/Moodle_2.5_release_notes  Moodle 2.5 Release Notes] (englisch).
 +
 +
==Für Trainer/innen und Teilnehmer/innen==
 +
 +
===Auszeichnungen===
 +
[[Auszeichnungen]] bieten eine gute Möglichkeit, gute Leistungen anzuerkennen. Trainer/innen können in ihren Kursen Auszeichnungen an Teilnehmer/innen verleihen, wenn diese bestimmte Kriterien erfüllt haben. Auszeichnungen in Moodle sind voll kompatibel mit [http://openbadges.org/ Mozilla Open Badges].
 +
 +
Wie Auszeichnungen eingesetzt werden können sind lesen Sie in diesem Blogeintrag: [http://alex.halavais.net/ozbadge The Badges of Oz] (englisch).
 +
 +
===Übersichtliche Formulare===
 +
In Moodle gibt es zahlreiche Einstellungen für die verschiedensten Sachen. Bisher waren die enstprechenden Formulare häufig sehr lang und unübersichtlich. Diese Formulare wurden umstrukturiert, die einzelnen Abschnitte können auf- und zugeklappt werden.
 +
 +
Der Text-Editor in einem Formular kann ebenfalls auf- und zugeklappt werden.
 +
 +
Das gilt insbesondere beim Anlegen von Testfragen - wenn Sie dort keinen Texteditor verwendet, sieht das Eingabeformular wesentlich übersichtlicher aus.
 +
 +
===Berichte im Einstellungen-Block===
 +
 +
Alle Berichte finden Sie jetzt im Block [[Einstellungen-Block|Einstellungen]].
 +
 +
=== Direkter Zugriff auf andere Kursabschnitte===
 +
Wenn Sie für eine Kursseite das Anzeigeformat ''Nur ein Abschnitt pro Seite'' verwenden, dann gibt es jetzt unten zusätzlich zu den Pfeiltasten zum vorherigen bzw. nachfolgenden Abschnitt ein Auswahlmenü ''Direkt zu'', um einen beliebigen Kursabschnitt direkt anzuzeigen.
 +
 +
===Drag&Drop für Bilder und Texte auf der Kursseite===
 +
Sie können jetzt Bilder und Texte direkt per Drag&Drop auf der Kursseite hinzufügen und wählen, ob diese direkt auf der Kursseite angezeigt oder als [[Textfeld]] bzw. anklickbares Arbeitsmaterial angelegt werden sollen.
 +
 +
===Verzeichnisse auf der Kursseite anzeigen===
 +
Sie können jetzt wählen, ob der Inhalt eines [[Verzeichnis]]ses auf einer separaten Seite oder direkt auf der Kursseite mit aufgeklappten Unterverzeichnissen angezeigt wird.
 +
 +
===Aufgaben===
 +
Bei der Aktivität [[Aufgabe konfigurieren|Aufgabe]] gibt es verbesserte Möglichkeiten, das erneute Einreichen von Abgaben zu steuern.
 +
 +
===Wörterzahl in Forumsbeiträgen===
 +
Mit einer neuen Einstellung können Sie die Anzahl der Wörter in einem Forumsbeitrag anzeigen.
 +
 +
===Voralgen für Freitext-Fragen===
 +
Bei Freitext-Fragen können Sie jetzt Vorlagen definieren, um die Antworten der Kursteilnehmer/innen in strukturierter Form zu ermöglichen.
 +
 +
===Glossar-Block===
 +
Sie können jetzt auch kursübergreifende Glossare mit dem Block [[Zufälliger Glossareintrag]] verknüpfen.
 +
 +
===Suche in der Liste der eingeschriebenen Nutzer/innen===
 +
Ein neues Suchfeld auf der Seite [[Eingeschriebene Nutzer/innen]] erleichtert das Durchsuchen von Teilnehmerlisten in großen Kursen.
 +
 +
==Für Administrator/innen:==
 +
 +
===Neue Designs, die für alle Bildschirmgrößen geeignet sind===
 +
Viele Websites stellen ihre Inhalte auf der Basis des Bootstrap Frameworks dar - und Moodle nutzt das jetzt auch! Das Bootstrap-Framework ermöglicht es, die Anzeige von Website-Inhalten automatisch an die aktuelle Bildschirmgröße anzupassen. Bei Smartphones und Tablets wandern die Blöcke z.B. nach unten und schaffen oben Platz für die eigentlichen Inhalte. Zukünftig sollten alle Moodle-Designs bootstrap-fähig sein.
 +
 +
Es gibt ein neues Design '''Bootstrapbase''', das die Grundfunktionalitäten implementiert, und ein neues auswählbares Design '''Clean''', das als gute Vorlage für die Entwicklung eigener bootstrap-fähiger Designs verwendet werden kann. Es erlaubt u.a., ein Logo direkt mit dem Datei-Browser hochzuladen.
 +
 +
===Plugins direkt aus Moodle installieren===
 +
[[Plugins installieren|Plugins]] können jetzt direkt aus Moodle heraus installiert werden, ohne den Code manuell auf dem Moodle-Server im passenden Verzeichnis hochzuladen und zu entpacken.
  
 
==Siehe auch==
 
==Siehe auch==

Version vom 18. Mai 2013, 07:17 Uhr

Moodle 2.5 stellt eine Menge neuer Funktionalitäten für Trainer/innen, Teilnehmer/innen und Administrator/innen zur Verfügung. Diese Seite gibt einen kurzen Überblick, was neu ist. Detaillierte Informationen finden Sie in den Moodle 2.5 Release Notes (englisch).

Für Trainer/innen und Teilnehmer/innen

Auszeichnungen

Auszeichnungen bieten eine gute Möglichkeit, gute Leistungen anzuerkennen. Trainer/innen können in ihren Kursen Auszeichnungen an Teilnehmer/innen verleihen, wenn diese bestimmte Kriterien erfüllt haben. Auszeichnungen in Moodle sind voll kompatibel mit Mozilla Open Badges.

Wie Auszeichnungen eingesetzt werden können sind lesen Sie in diesem Blogeintrag: The Badges of Oz (englisch).

Übersichtliche Formulare

In Moodle gibt es zahlreiche Einstellungen für die verschiedensten Sachen. Bisher waren die enstprechenden Formulare häufig sehr lang und unübersichtlich. Diese Formulare wurden umstrukturiert, die einzelnen Abschnitte können auf- und zugeklappt werden.

Der Text-Editor in einem Formular kann ebenfalls auf- und zugeklappt werden.

Das gilt insbesondere beim Anlegen von Testfragen - wenn Sie dort keinen Texteditor verwendet, sieht das Eingabeformular wesentlich übersichtlicher aus.

Berichte im Einstellungen-Block

Alle Berichte finden Sie jetzt im Block Einstellungen.

Direkter Zugriff auf andere Kursabschnitte

Wenn Sie für eine Kursseite das Anzeigeformat Nur ein Abschnitt pro Seite verwenden, dann gibt es jetzt unten zusätzlich zu den Pfeiltasten zum vorherigen bzw. nachfolgenden Abschnitt ein Auswahlmenü Direkt zu, um einen beliebigen Kursabschnitt direkt anzuzeigen.

Drag&Drop für Bilder und Texte auf der Kursseite

Sie können jetzt Bilder und Texte direkt per Drag&Drop auf der Kursseite hinzufügen und wählen, ob diese direkt auf der Kursseite angezeigt oder als Textfeld bzw. anklickbares Arbeitsmaterial angelegt werden sollen.

Verzeichnisse auf der Kursseite anzeigen

Sie können jetzt wählen, ob der Inhalt eines Verzeichnisses auf einer separaten Seite oder direkt auf der Kursseite mit aufgeklappten Unterverzeichnissen angezeigt wird.

Aufgaben

Bei der Aktivität Aufgabe gibt es verbesserte Möglichkeiten, das erneute Einreichen von Abgaben zu steuern.

Wörterzahl in Forumsbeiträgen

Mit einer neuen Einstellung können Sie die Anzahl der Wörter in einem Forumsbeitrag anzeigen.

Voralgen für Freitext-Fragen

Bei Freitext-Fragen können Sie jetzt Vorlagen definieren, um die Antworten der Kursteilnehmer/innen in strukturierter Form zu ermöglichen.

Glossar-Block

Sie können jetzt auch kursübergreifende Glossare mit dem Block Zufälliger Glossareintrag verknüpfen.

Suche in der Liste der eingeschriebenen Nutzer/innen

Ein neues Suchfeld auf der Seite Eingeschriebene Nutzer/innen erleichtert das Durchsuchen von Teilnehmerlisten in großen Kursen.

Für Administrator/innen:

Neue Designs, die für alle Bildschirmgrößen geeignet sind

Viele Websites stellen ihre Inhalte auf der Basis des Bootstrap Frameworks dar - und Moodle nutzt das jetzt auch! Das Bootstrap-Framework ermöglicht es, die Anzeige von Website-Inhalten automatisch an die aktuelle Bildschirmgröße anzupassen. Bei Smartphones und Tablets wandern die Blöcke z.B. nach unten und schaffen oben Platz für die eigentlichen Inhalte. Zukünftig sollten alle Moodle-Designs bootstrap-fähig sein.

Es gibt ein neues Design Bootstrapbase, das die Grundfunktionalitäten implementiert, und ein neues auswählbares Design Clean, das als gute Vorlage für die Entwicklung eigener bootstrap-fähiger Designs verwendet werden kann. Es erlaubt u.a., ein Logo direkt mit dem Datei-Browser hochzuladen.

Plugins direkt aus Moodle installieren

Plugins können jetzt direkt aus Moodle heraus installiert werden, ohne den Code manuell auf dem Moodle-Server im passenden Verzeichnis hochzuladen und zu entpacken.

Siehe auch