Neue Funktionalitäten: Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 181: Zeile 181:
 
           <div class="caption">
 
           <div class="caption">
 
             <h4>Schlagwörter</h4>
 
             <h4>Schlagwörter</h4>
             <p>Schlagwörter können jetzt kombiniert und zusammengefasst werden. Außerdem können bestimmte Schlagwortbereiche deaktiviert werden. [[Schlagwörter verwalten|Mehr dazu ...]]</p>
+
             <p>Ähnliche Schlagwörter können jetzt zu einem Schlagwort zusammengefasst werden. Außerdem können bestimmte Schlagwortbereiche deaktiviert werden. [[Schlagwörter verwalten|Mehr dazu ...]]</p>
 
           </div>
 
           </div>
 
         </div>
 
         </div>

Version vom 15. Juli 2016, 09:23 Uhr

Moodle 3.1 ist neue Version mit Langzeit-Support. Sie bietet neue Funktionalitäten, die von den Nutzer/innen eingefordert wurden, z.B. die Unterstützung von kompetenzbasiertem Lernen, Verbesserungen bei der Bewertung von Aufgaben, vereinfachtes Wiederherstellen von gelöschten Dateien (Dank an die Moodle Users Association), Verbesserungen beim Bearbeiten und Verschlagworten von Kursen, bessere Nutzerfreundlichkeit sowie Erweiterungen in den Aktivitäten Forum, Workshop und Lektion.

Diese Seite gibt einen kurzen Überblick der Highlights in Moodle 3.1. Schauen Sie sich auch die Videos auf unserer Moodle HQ YouTube Seite an.

Details mit technischen Informationen finden Sie in den Moodle 3.1 Release Notes (englisch).


Für Trainer/innen

Zu den Highlights unter den neuen Funktionalitäten für Trainer/innen gehören:

  • Kompetenzen

    Moodle 3.1 unterstützt nun auch das kompetenzbasierte Lernen.

  • Aufgaben bewerten

    Die Oberfläche für die Bewertung von Aufgaben wurde umgestaltet. Außerdem können Sie nun nicht nur in eingereichten PDFs Anmerkungen machen, es werden weitere Dateitypen unterstützt (z.B. .docx, .odt).

  • Aufgabeneinreichungen herunterladen

    Ab sofort ist es möglich, ausgewählte Einreichungen bei Aufgaben herunterzuladen.

  • Wiederherstellung von gelöschten Inhalten

    Der neue Papierkorb, gefördert durch die Moodle Users Association, ermöglicht es, versehentlich gelöschte Kursinhalte oder Kurse wiederherzustellen.

  • Forumsbeiträge anpinnen

    Sie können nun wichtige Forumsbeiträge "anpinnen", so dass sie in der Liste aller Forumsbeiträge immer an oberster Stelle stehen. Mehr dazu ...

  • Gegenseitige Beurteilung

    Wenn Sie eine Gegenseitige Beurteilung konfigurieren, können Sie jetzt angeben, welche Arten von Dateien Sie von den Teilnehmer/innen erwarten. Teilnehmer/innen können ihre Einreichungen löschen. Mehr dazu ...

  • Aktivitäten teilen

    Die Funktionalität Als LTI Tool bereitstellen ermöglicht es externen Nutzer/innen, auf ausgewählte Kurse oder Aktivitäten in Ihrem Moodle zuzugreifen. Erreichte Bewertungen werden dabei an das externe Moodle-System gesendet.

  • Kursaktivitäten verschlagworten

    Es ist jetzt möglich, Aktivitäten und Materialien in einem Kurs zu verschlagworten. So ist es einfache, relevante Inhalte zu finden.

  • Kursabschnitte bearbeiten

    Sie können ab sofort die Überschriften der Kursabschnitte bearbeiten, ohne die Kursseite zu verlassen. Mehr dazu ...

  • Meta-Einschreibung

    Vereinfachte Suche nach Meta-Kursen

Weitere Neuheiten oder Änderungen, die Trainer/innen betreffen, finden Sie im Artikel Neu für Trainer/innen.

Für Administrator/innen

Zu den Highlights unter den neuen Funktionalitäten für Administrator/innen gehören:

  • Kompetenzrahmen

    Legen Sie Kompetenzrahmen an, die systemweit genutzt werden können oder importieren Sie Kompetenzrahmen aus anderen Moodle-Systemen.

  • Lernplanvorlagen

    Nutzen Sie Lernplanvorlagen und stellen Sie diese für einzelne Kursteilnehmer/innen oder eine ganze Lerngruppe zur Verfügung.

  • Globale Suche

    Installieren Sie Solr und aktivieren Sie die Globale Suche für Ihre Moodle-Site.

  • Annotationen in Aufgabeneinreichungen

    Als Trainer/in können Sie jetzt nicht nur in PDF-Dateien Annotationen hinterlegen. Wenn unoconv07 installiert ist, dann werden die Dateiformate automatisch konvertiert. Mehr dazu ...

  • Suche im Dateisystem-Repository

    Wenn Sie in Ihrer Moodle-Site ein Dateisystem-Repository für den FTP-Upload aktiviert haben, dann können die Verzeichnisse in diesem Repository nun durchsucht werden.

  • Standardeinstellungen für Lektionen

    Erleichtern Sie Ihren Trainer/innen das Erstellen von Lektionen, indem Sie die systemweiten Standardeinstellungen neu konfigurieren.

  • Schlagwörter

    Ähnliche Schlagwörter können jetzt zu einem Schlagwort zusammengefasst werden. Außerdem können bestimmte Schlagwortbereiche deaktiviert werden. Mehr dazu ...

Weitere Neuheiten oder Änderungen, die Administrator/innen betreffen, finden Sie im Artikel Neu für Administrator/innen.

Für alle Nutzer/innen

Zu den Highlights unter den neuen Funktionalitäten für alle Nutzer/innen gehören:

  • tabelle.png

    Verbesserungen im Text-Editor

    Sie können nun auf einfache Weise Tabellen im Text-Editor anlegen und formatieren. Außerdem stellt der Gleichungseditor neue Elemente zur Verfügung. Mehr dazu ...

  • message.png

    Mitteilungen löschen

    Sie können unerwünschte Mitteilungen aus der Mitteilungsliste löschen (beim Empfänger bleibt die Mitteilung erhalten). Es gibt ein entsprechendes neue Event

    message/delete

    Mehr dazu ...

Für Moodle Mobile

Zu den Highlights unter den neuen Funktionalitäten für mobile Endgeräte gehören:

  • Abstimmung

    Kursteilnehmer/innen können auf Abstimmungen zugreifen und in der App abstimmen.

  • Chat

    Sie können über die App in Chats mitmachen.

  • Umfrage

    Umfragen können von der App aus beantwortet werden.

  • Suche nach Kursen

    App-Nutzer/innen können nach Kursen in Moodle suchen.

  • Selbsteinschreibung in Kurse

    Wenn App-Nutzer/innen den gewünschten Kurs über die Suche gefunden haben, können sie sich direkt über die App in den Kurs einschreiben.

Hinweis: Sie können viele dieser Funktionalitäten auch auf älteren Moodle-Versionen nutzen, wenn Sie das Plugin Moodle Mobile additional features auf Ihrem Moodle installieren.

Siehe auch