Neue Funktionalitäten: Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 9: Zeile 9:
 
Der neue Text-Editor besticht durch seine Nutzerfreundlichkeit und Barrierefreiheit.  
 
Der neue Text-Editor besticht durch seine Nutzerfreundlichkeit und Barrierefreiheit.  
  
Der alte TinyMCE-Editor ist weiter verfügbar, Atto wird jedoch für die Mehrheit die bessere Wahl sein. [[Text-Editor|Mehr dazu]].
+
Der alte TinyMCE-Editor ist weiter verfügbar, Atto wird jedoch für die Mehrheit die bessere Wahl sein. [[Text-Editor|Mehr dazu]]...
 +
 
 +
 
 +
===Modernes Erscheinungsbild durch verbesserte Responsivität===
 +
Moodle verwendet jetzt standardmäßig  Bootstrap-Designs, die eine verbesserte Responsivität und Nutzerfreundlichkeit bieten. Viele kleine Änderungen wurden auf der gesamten Oberfläche vorgenommen.
 +
 
 +
Mehr Designs finden Sie in der [https://moodle.org/plugins/browse.php?list=category&id=3 Moodle-Plugins-Datenbank].
  
 
==Für Trainer/innen und Teilnehmer/innen==
 
==Für Trainer/innen und Teilnehmer/innen==

Version vom 12. Mai 2014, 10:12 Uhr


Moodle 2.7 stellt eine Menge neuer Funktionalitäten für Trainer/innen, Teilnehmer/innen und Administrator/innen zur Verfügung. Diese Seite gibt einen kurzen Überblick, was neu ist. Detaillierte Informationen finden Sie in den Moodle 2.7 Release Notes (englisch).

Eine Serie von Videos, die die neuen Funktionalitäten von Moodle 2.7 beschreiben, finden Sie auf unserem Moodle YouTube Kanal.

Für alle Nutzer/innen

Atto - der neue, einfach zu nutzende Text-Editor

Der neue Text-Editor besticht durch seine Nutzerfreundlichkeit und Barrierefreiheit.

Der alte TinyMCE-Editor ist weiter verfügbar, Atto wird jedoch für die Mehrheit die bessere Wahl sein. Mehr dazu...


Modernes Erscheinungsbild durch verbesserte Responsivität

Moodle verwendet jetzt standardmäßig Bootstrap-Designs, die eine verbesserte Responsivität und Nutzerfreundlichkeit bieten. Viele kleine Änderungen wurden auf der gesamten Oberfläche vorgenommen.

Mehr Designs finden Sie in der Moodle-Plugins-Datenbank.

Für Trainer/innen und Teilnehmer/innen

Verbesserte Bewertungsmethoden

  • Schnelle und einfache Korrektur und Feedback-Möglichkeit durch Anmerkungen in eingereichten PDFs direkt im Browser
  • Zuordnung von Einreichungen bei Aufgaben zu Bewerter/innen und Steuerung des Zeitpunkts, wann eine Bewertung den Teilnehmer/innen angezeigt wird
  • Gewissheitsbegründete Bewertung in Tests

Verbesserte Kursverwaltung

Für Administrator/innen:

Verbesserte Administration der Moodle-Site

Siehe auch