Kompetenz-Prüfer-Rolle

Version vom 10. Mai 2019, 13:37 Uhr von Gisela Hillenbrand (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Kompetenzen}} Trainer/innen können standardmäßig keine Kompetenzen prüfen, wenn ihre Teilnehmer/innen dies einfordern, da Lernpläne und Kompetenzen…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trainer/innen können standardmäßig keine Kompetenzen prüfen, wenn ihre Teilnehmer/innen dies einfordern, da Lernpläne und Kompetenzen außerhalb des Kurskontexts existieren, während die Trainer-Rolle im Kurskontext zugewiesen wird. Um Trainer/innen zu erlauben, Kompetenzen ihrer Teilnehmer/innen zu prüfen, sind die im Folgenden beschriebenen Schritte nötig.


Eine neue Rolle erstellen

  1. Auf der Seite Website-Administration (oder im Block Einstellungen) > Website-Administration) > Nutzer/innen > Rechte ändern > Rollen verwalten klicken Sie auf den Button Neue Rolle hinzufügen.
  2. Auf der nächsten Seite klicken Sie direkt auf den Button Weiter.
  3. In der Einstellung Angepasster Rollenname tragen Sie 'Kompetenz-Prüfer/in ein.
  4. Bei der Einstellungen Kontexttypen, in denen diese Rolle möglicherweise zugewiesen ist markieren Sie die Checkbox Nutzer.
  5. Setzen Sie die Fähigkeiten moodle/competency:usercompetencyreview, competency:usercompetencyview und moodle/competency:competencygrade auf Erlauben.
  6. Wenn diese Rolle auch die Kompetenzbelege der Teilnehmer/innen sehen soll, dann setzen Sie die Fähigkeit moodle/competency:userevidenceview auf Erlauben.
  7. Klicken Sie auf den Button Neue Rolle erzeugen unten auf der Seite.

Einer/m oder wenigen Teilnehmer/innen eine/n Trainer/in zuweisen

Wenn ein/e Trainer/in nur von wenigen Teilnehmer/innen die Kompetenzen prüfen soll, dann können Sie die entsprechende Rollenzuweisung manuell machen. Wenn die Anzahl der Teilnehmer/innen sehr groß ist, lesen Sie den nächsten Abschnitt.

  1. Als Administrator/in gehen Sie auf die Profilseite des/r Teilnehmer/in und klicken Sie im Abschnitt Administration auf den Link Einstellungen.
  2. Auf der neuen Seite klicken Sie im Abschnitt Rollen auf den Link Rollen relativ zu diesem Nutzerkonto zuweisen und dann auf die neue Rolle Kompetenz-Prüfer/in.
  3. Wählen Sie den/die Trainer/in aus der Liste der Möglichen Nutzer/innen aus und klicken Sie auf den Button Hinzufügen.

Einer großen Anzahl von Teilnehmer/innen eine/n Trainer/in zuweisen

  1. Auf der Seite Website-Administration (oder im Block Einstellungen) > Website-Administration) > Nutzer/innen > Nutzerkonten > Globale Gruppen legen Sie eine globale Gruppe an und tragen Sie die gewünschten Teilnehmer/innen in diese globale Gruppe ein.
  2. Gehen Sie auf die Seite Website-Administration (oder im Block Einstellungen) > Website-Administration) > Nutzer/innen > Rechte ändern > Nutzerrollen zu globaler Gruppe zuweisen.
  3. Im Auswahlmenü Nutzer/innen zur Rollenzuweisung auswählen wählen Sie die Person aus, die die Kompetenzen der Mitglieder der globalen Gruppe prüfen soll.
  4. Im Auswahlmenü Rolle auswählen wählen Sie die neue Rolle Kompetenz-Prüfer/in aus (Sie können hier nur Rollen auswählen, bei denen die Checkbox Nutzer als Kontext, in dem die Rolle zugewiesen ist, markiert ist.)
  5. Im Auswahlmenü Globale Gruppe auswählen wählen Sie die soeben angelegte globale Gruppe aus.
  6. Klicken Sie auf den Button Aufgabe.

competencyreview02.png

Was Trainer/innen sehen

Der/die Trainer/in kann nun einen Lernpläne-Block zum eigenen Dashboard hinzufügen. In diesem Block werden alle Anfragen ihrer Teilnehmer/innen zur Kompetenzprüfung angezeigt. Wenn es keine aktuellen Anfragen gibt, wird der Block nicht angezeigt.

competencyreview04.png

Damit ein/e Trainer/in den Block nicht übersehen, empfehlen wir, ihn ganz oben links oder rechts im Dashboard zu platzieren. Dann sehen Trainer/innen sofort, wenn es Anfragen zur Kompetenzprüfung gibt.