IMS Content: Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
IMS ist ein Standard, der u.a. zur Definition von E-Learning-Inhalten verwendet werden kann. Die [http://www.imsglobal.org/content/packaging/ IMS Content Packaging Specification] erlaubt es, Lerninhalte in einem standardisierten Format abzuspeichern und in verschiedenen Systemen zu verwenden, ohne Umformatierungen vornehmen zu müssen. Zur Erstellung von IMS Content Paketen können [[Autorenwerkzeuge]] verwendet werden.
 
IMS ist ein Standard, der u.a. zur Definition von E-Learning-Inhalten verwendet werden kann. Die [http://www.imsglobal.org/content/packaging/ IMS Content Packaging Specification] erlaubt es, Lerninhalte in einem standardisierten Format abzuspeichern und in verschiedenen Systemen zu verwenden, ohne Umformatierungen vornehmen zu müssen. Zur Erstellung von IMS Content Paketen können [[Autorenwerkzeuge]] verwendet werden.
  
In Moodle gibt es ein Arbeitsmaterial [[Image:imscp.svg|24px]] [[IMS Content]], das es ermöglicht, IMS-Content-Pakete in Moodle-Kursen zur Verfügung zu stellen. Die Inhalte des IMS-Content-Pakets können auf verschiedene Arten angezeigt werden. Darüberhinaus gibt es die Möglichkeit, IMS-Pakete in einem zentralen [[Repositories|Repository]] auf dem Moodle-Server abzulegen und damit kursübergreifend verfügbar zu machen.
+
In Moodle gibt es ein [[Arbeitsmaterialien|Arbeitsmaterial]] [[Image:imscp.svg|24px]] [[IMS Content]], das es ermöglicht, IMS-Content-Pakete in Moodle-Kursen zur Verfügung zu stellen. Die Inhalte des IMS-Content-Pakets können auf verschiedene Arten angezeigt werden. Darüberhinaus gibt es die Möglichkeit, IMS-Pakete in einem zentralen [[Repositories|Repository]] auf dem Moodle-Server abzulegen und damit kursübergreifend verfügbar zu machen.
  
 
*[[IMS Content konfigurieren]] - dieser Artikel beschreibt, wie Sie ein IMS-Content-Paket im Kurs anlegen und konfigurieren.
 
*[[IMS Content konfigurieren]] - dieser Artikel beschreibt, wie Sie ein IMS-Content-Paket im Kurs anlegen und konfigurieren.

Aktuelle Version vom 9. Juni 2018, 23:50 Uhr


IMS ist ein Standard, der u.a. zur Definition von E-Learning-Inhalten verwendet werden kann. Die IMS Content Packaging Specification erlaubt es, Lerninhalte in einem standardisierten Format abzuspeichern und in verschiedenen Systemen zu verwenden, ohne Umformatierungen vornehmen zu müssen. Zur Erstellung von IMS Content Paketen können Autorenwerkzeuge verwendet werden.

In Moodle gibt es ein Arbeitsmaterial imscp.svg IMS Content, das es ermöglicht, IMS-Content-Pakete in Moodle-Kursen zur Verfügung zu stellen. Die Inhalte des IMS-Content-Pakets können auf verschiedene Arten angezeigt werden. Darüberhinaus gibt es die Möglichkeit, IMS-Pakete in einem zentralen Repository auf dem Moodle-Server abzulegen und damit kursübergreifend verfügbar zu machen.

  • IMS Content konfigurieren - dieser Artikel beschreibt, wie Sie ein IMS-Content-Paket im Kurs anlegen und konfigurieren.
  • IMS Content nutzen - hier finden Sie Anregungen, wie Sie dieses Arbeitsmaterial im Kurs nutzen können
  • IMS Content FAQ - enthält Antworten auf häufig gestellte Fragen zu IMS-Content-Paketen.

Siehe auch

Diskussionsbeiträge im Kurs Using Moodle auf moodle.org