Auto-Verlinkung der Aktivitätsnamen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MoodleDocs
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Filter}} Der Filter Auto-Verlinkung der Aktivitätsnamen scannt Texte nach Namen von Aktivitäten im selben Kurs und wandelt die gefundenen Treffer in Link…“)
 
 
Zeile 4: Zeile 4:
  
 
==Systemweite Einstellungen==
 
==Systemweite Einstellungen==
 +
Als Administrator/in können Sie den Filter auf der Seite ''[[Einstellungen-Block|Einstellungen]] > Website-Administration > Plugins > Filter > Übersicht'' aktivieren:
 +
*''An'' bedeutet, dass der Filter in allen Kursen und Aktivitäten systemweit verfügbar ist.
 +
*''Aus (verfügbar)'' bedeutet, dass Trainer/innen den Filter in ihrem Kurs bzw. in ihren Aktivitäten bei Bedarf aktivieren können.
  
Activity names auto-linking must be enabled by an administrator via ''Settings > Site administration > Plugins > Filters''. This Filter can be enabled by selecting either ''On'' (where activity names will be by default auto-linked) or ''Off but available''.  
+
Zusätzlich können Sie den Filter auf Inhalte und Überschriften im Kurs anwenden. Beachten Sie, dass sich dadurch die Last auf Ihrem Server erheblich erhöhen und Ihr Moodle-System verlangsamen kann.  
  
In addition, you can apply this filter to Content or to Content and headings within a course. Please note applying filters to headings as well as content can greatly increase the load on your server. It is recommended to use the 'Apply to' settings sparingly. The main use is with the multilang filter.
+
[[en:Activity names auto-linking filter]]
 
 
Using the up/down arrows in the Order column you can specify the order in which each of the enabled Filters are applied.
 

Aktuelle Version vom 14. Februar 2012, 08:06 Uhr


Der Filter Auto-Verlinkung der Aktivitätsnamen scannt Texte nach Namen von Aktivitäten im selben Kurs und wandelt die gefundenen Treffer in Links zu den entsprechenden Aktivitäten um.

Systemweite Einstellungen

Als Administrator/in können Sie den Filter auf der Seite Einstellungen > Website-Administration > Plugins > Filter > Übersicht aktivieren:

  • An bedeutet, dass der Filter in allen Kursen und Aktivitäten systemweit verfügbar ist.
  • Aus (verfügbar) bedeutet, dass Trainer/innen den Filter in ihrem Kurs bzw. in ihren Aktivitäten bei Bedarf aktivieren können.

Zusätzlich können Sie den Filter auf Inhalte und Überschriften im Kurs anwenden. Beachten Sie, dass sich dadurch die Last auf Ihrem Server erheblich erhöhen und Ihr Moodle-System verlangsamen kann.