Redis Cache: Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche
(Redis Server installieren)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Geschwindigkeit}}
 
{{Geschwindigkeit}}
 
{{Zum Überarbeiten}}
 
  
 
Der Redis Cache Store ist eine der besten Optionen, um Session- und Anwendungs-Caches zu verwalten, denn der Redis Cache Store bietet Datensicherheit, Locking, Key Awareness. Außerdem kann er für das [[Sitzungsinformationen#Redis Session Treiber|Caching der Nutzersitzungen]] in der [[Moodle-Konfigurationsdatei]] ''config.php'' verwendet werden.
 
Der Redis Cache Store ist eine der besten Optionen, um Session- und Anwendungs-Caches zu verwalten, denn der Redis Cache Store bietet Datensicherheit, Locking, Key Awareness. Außerdem kann er für das [[Sitzungsinformationen#Redis Session Treiber|Caching der Nutzersitzungen]] in der [[Moodle-Konfigurationsdatei]] ''config.php'' verwendet werden.
  
Before Redis is available as a cache store, you will need to install [[Redis]] service (daemon) on your Moodle server, locally in case of a single Moodle app node architecture or externally if you are using a cluster of Moodle nodes. only then, you can configure Redis as an application or session level cache store.
+
Bevor Redis als Cache Store verfügbar ist, müssen Sie den Redis Service auf Ihrem Moodle-Server installieren, und zwar lokal, wenn Sie mit eine Single Moodle App Node Architektur verwenden, oder extern, wenn Sie ein Cluster von Moodle Nodes verwenden. Erst dann können Sie Redis als einen Anwendungs- oder Session Cache Store konfigurieren.
  
If you are configuring a cluster of Moodle servers/nodes, the [[Redis]] service (daemon) should be installed on an external server and all Moodle nodes (servers/instances) should point to that external Redis. so all user's data is available when the user is using (connected to) any of the Moodle nodes, in case the user's connection is not persistent (sticky) to a specific node for the entire Moodle session. An external Redis (NoSQL) service can be installed on the main SQL server alongside the MySQL/MariaDB service, just make sure you have enough memory allocated on that server for both services.  
+
Wenn Sie ein Cluster von Moodle-Servern/Moodle Nodes betreiben, sollte der Redis Service auf einem externen Server installiert werden, und alle Moodle Nodes (Server/Instanzen) sollten auf diesen externen Redis verweisen.
 +
Dann sind alle Nutzerdaten verfügbar, wenn ein Nutzer einen beliebigen Moodle Node verwendet und die Verbindung nicht an einen spezifischen Moodle Node gebunden ist. Ein externer Redis Service kann auf dem Haupt-SQL-Server zusammen mit dem MySQL/MariaDB Service installiert werden, Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie genügend Speicher für beide Dienste bereitstellen.
  
A good practice is to give the [[Redis]] cache store prefix a proper short name and not leave it empty, as later on, it might conflict with user's session Redis cache you might choose to use, or other Moodle instances that will be installed on the same server. for example "my-school-name_cs_", where you replace "my-school-name" with your short school name. (and if you are also using a user's session store on the config.php file, you might like to prefix it with "my-school-name_us_")
+
Es hat sich bewährt, dem Redis Cache Store eine geeignete Kurzbezeichnung als Präfix zu geben, z.B. "my-school-name_cs_".
  
When using a cluster setup with several Moodle instances on each node that belong to different Schools/Institutes/clients, make sure that you use the same Prefix for all Moodle instances that are on different nodes and are of the same School/Institute/Client.
+
Wenn Sie ein Cluster mit mehreren Moodle-Instanzen in jedem Node betreiben, die zu verschiedenen Schulen/Institutionen/Clients gehören, müssen Sie sicherstellen, dass Sie dasselbe Präfix für alle Moodle-Instanzen verwenden, die zu verschiedennen Nodes gehören, aber zur selben Schule/Institution/Client.
  
 
==Redis Server installieren ==
 
==Redis Server installieren ==

Aktuelle Version vom 23. Januar 2018, 09:29 Uhr


Der Redis Cache Store ist eine der besten Optionen, um Session- und Anwendungs-Caches zu verwalten, denn der Redis Cache Store bietet Datensicherheit, Locking, Key Awareness. Außerdem kann er für das Caching der Nutzersitzungen in der Moodle-Konfigurationsdatei config.php verwendet werden.

Bevor Redis als Cache Store verfügbar ist, müssen Sie den Redis Service auf Ihrem Moodle-Server installieren, und zwar lokal, wenn Sie mit eine Single Moodle App Node Architektur verwenden, oder extern, wenn Sie ein Cluster von Moodle Nodes verwenden. Erst dann können Sie Redis als einen Anwendungs- oder Session Cache Store konfigurieren.

Wenn Sie ein Cluster von Moodle-Servern/Moodle Nodes betreiben, sollte der Redis Service auf einem externen Server installiert werden, und alle Moodle Nodes (Server/Instanzen) sollten auf diesen externen Redis verweisen. Dann sind alle Nutzerdaten verfügbar, wenn ein Nutzer einen beliebigen Moodle Node verwendet und die Verbindung nicht an einen spezifischen Moodle Node gebunden ist. Ein externer Redis Service kann auf dem Haupt-SQL-Server zusammen mit dem MySQL/MariaDB Service installiert werden, Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie genügend Speicher für beide Dienste bereitstellen.

Es hat sich bewährt, dem Redis Cache Store eine geeignete Kurzbezeichnung als Präfix zu geben, z.B. "my-school-name_cs_".

Wenn Sie ein Cluster mit mehreren Moodle-Instanzen in jedem Node betreiben, die zu verschiedenen Schulen/Institutionen/Clients gehören, müssen Sie sicherstellen, dass Sie dasselbe Präfix für alle Moodle-Instanzen verwenden, die zu verschiedennen Nodes gehören, aber zur selben Schule/Institution/Client.

Redis Server installieren

Redis PHP-Treiber installieren

Siehe auch