Kurs FAQ: Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 3.2 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Kurs FAQ.

 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 10: Zeile 10:
  
 
==Einige meiner Kurse zeigen die Kursbeschreibung an, andere haben nur ein Informationssymbol [[Image:info.gif]]. Warum?==
 
==Einige meiner Kurse zeigen die Kursbeschreibung an, andere haben nur ein Informationssymbol [[Image:info.gif]]. Warum?==
*Categories which have fewer than ten courses will show the full summary but those with more will only show the information icon. If you want them all to show the full summary then change the number to a number lower in ''Settings>Site Administration>Front Page>Front page settings''. The courses will then display over more than one page but with the full summary
+
*[[Kursbereiche]], die weniger als 10 Kurse enthalten, zeigen in der Kursliste die vollständige Kursbeschreibung an. Bei mehr als 10 Kursen in einem Kursbereich wird nur das Info-Symbol [[Image:info.gif]] angezeigt. Wenn Sie möchten, dass alle Kurse mit Kursbeschreibung angezeigt werden, klicken Sie im Block ''[[Einstellungen-Block|Einstellungen]] > Website-Administration > Startseite > Einstellungen'' und setzen Sie den Wert ''Kurse pro Seite'' auf einen Wert kleiner oder gleich 10.
  
==How can I make my course home page look more like a webpage?==
+
==Wie erreiche ich, dass mein Kurs eher wie eine Webseite aussieht?==
  
Often when a course has a lot of content, students and teachers find the long scrolling tedious and would prefer a 'neater' appearance with hyperlinks to sections in a similar way to the way pages on websites work.
+
Wenn ein Kurs viel Inhalt hat, dann ist das Scrollen lästig, und es entsteht der Wunsch, die Inhalte mit Hilfe von Hyperlinks kompakter zu präsentieren, ähnlich wie Webseiten funktionieren.
  
*Anchors/section links can help. But the course page can still be long.
+
*Links zu den einzelnen Kursabschnitten helfen, aber die Kursseite kann dennoch sehr lang bleiben.
*Hiding the activities shortens the list for students, but then they can not be selected by students.
+
*Verbergen von einzelnen Inhalten (die aktuell nicht benötigt werden) verkürzt die Kursseite für die Teilnehmer/innen.
  
One method which might be useful is to put the activities into sections which are then made 'unseen' to the student.
+
Eine Alternative ist es, Aktivitäten in einen Kursabschnitt zu packen, der für die Teilnehmer/innen nicht sichtbar ist.
  
''Basic Example''
+
'''Beispiel''':
*Set the number of topics in the course setting to 1 more than students will see.
+
*Setzen Sie die Zahl der Kursabschnitte in den [[Kurseinstellungen]] um 1 höher, als die Teilnehmer/innen am Ende sehen. Z.B. wollen Sie am Ende 6 Abschnitte anzeigen, dann setzen Sie den Wert auf 7.
**For example, you plan on the students being able to see 6 topics, set it for 7.
+
*Legen Sie Arbeitsmaterialien und Aktivitäten im Abschnitt 7 an, z.B. einen Test.
*Add activities in topic 7, such as a quiz (in our example)
+
*Kopieren Sie mit der rechten Maus-Taste den Link zum Test und speichern Sie diesen temporär an anderer Stelle (z.B. in einer Textdatei in Notepad).
*Get the url of your quiz
+
*Setzen Sie die Zahl der Kursabschnitte in den Kurseinstellungen nun auf 6. Der Kursabschnitt, in dem Sie den Test angelegt haben, ist nun auf der Kursseite nicht mehr zu sehen.
**Copy it and keep it somewhere (such as notepad) for later use
+
*In einem Kursabschnitt erstellen Sie nun einen Hyperlink zum Test (kopieren Sie diesen aus Ihrem Zwischenspeicher, z.B. aus Notepad). Das kann in Form eines Arbeitsmateriales vom Typ [[Link/URL]] oder [[Textfeld]] sein.
*Go back to course admin>settings and change your topic/weeks to 6
 
**Or one fewer than you had before
 
*The section with your quiz will no longer be on the page that the student sees
 
*In another section, make a hyperlink to the quiz using its url
 
**You can also put it in a topic summary, label or
 
**as a resource (link to a file or website)
 
  
You will find that the quiz is accessible to students even though the section  does not physically appear on the course page for the students.  You have shortened the page.
+
Damit haben Kursteilnehmer/innen Zugriff auf den Test, obwohl der Abschnitt, in dem der Test liegt, nicht zu sehen ist.
  
''More advanced example''
+
'''Anmerkung''': Sie können einen ganzen Kurs auf diese Weise gestalten.
*There is a youtube video that gives an example of how to do this [http://uk.youtube.com/watch?v=XtHPUh_BaxM here]The video is of a Moodle 1.9 course but the principle still applies.
+
*Setzen Sie die Zahl der Kursabschnitte in den Kurseinstellungen auf 2.
*You can actually set up your whole course using this method.
+
*Ignorieren Sie den Abschnitt 1 - dort werden keine Inhalte eingestellt.
*Set  your course to have two topics (or more if you wish)
+
* Fügen Sie alle Arbeitsmaterialien und Aktivitäten zum Abschnitt 2 hinzu.
*Ignore topic 1 - do not place anything in it.
+
* Kopieren Sie die Links zu allen Arbeitsmaterialien und Aktivitäten in einen Zwischenspeicher (z.B. Notepad).
*In topic 2, use the resource: [[Page]] to make pages relating to your units of work/topics
+
* Im obersten Kursabschnitt 0 legen Sie Hyperlinks zu diesen Arbeitsmaterialien und Aktivitäten an. Noch besser ist es, verlinkte Bilder für alle Arbeitsmaterialien und Aktivitäten zu verwenden.
*Add all your resources to topic 2
+
*Setzen Sie abschließend die Zahl der Kursabschnitte in den Kurseinstellungen auf 1.
*Copy the resources urls into the relevant webpage as hyperlinks
 
*In topic 0, the course summary make hyperlinks -or better- images hyperlinked - to each webpage which contains the activities of that unit/topic
 
*Go back to course settings and set the number of visible topics to 1.
 
  
The teacher will see the hidden sections as "orphaned" items on their course page. However; the student will only see the top of the page. When they click on a link in the header, they are taken to the hidden webpage resources, where they select the resource or activity they wish.  This creates a very short visual page but keeps all the course material within the course.
 
 
[[Category:FAQ]]
 
[[Category:FAQ]]
  
 
[[en:Course FAQ]]
 
[[en:Course FAQ]]

Aktuelle Version vom 16. Dezember 2011, 12:21 Uhr


In diesem Artikel finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um Kurse in Moodle.

Wie kann ich den Namen des Trainers aus der Kursbeschreibung entfernen?

  • Standardmäßig werden die Namen der Trainer/innen in der Kursbeschreibung angezeigt. Wenn Sie das nicht möchten, klicken Sie im Block Einstellungen > Website-Administration > Darstellung > Kursverwaltung und entfernen Sie das Häkchen bei Trainer/in.

Wie kann ich die Namen der Trainer/innen ohne Bearbeitungsrecht in der Kursbeschreibung anzeigen lassen?

  • Standardmäßig werden nur die Namen der Trainer/innen mit Bearbeitungsrecht in der Kursbeschreibung angezeigt. Wenn Sie auch die Trainer/innen ohne Bearbeitungsrecht anzeigen möchten, klicken Sie im Block Einstellungen > Website-Administration > Darstellung > Kursverwaltung und setzen Sie ein Häkchen bei Trainer/in ohne Bearbeitungsrecht.

Einige meiner Kurse zeigen die Kursbeschreibung an, andere haben nur ein Informationssymbol info.gif. Warum?

  • Kursbereiche, die weniger als 10 Kurse enthalten, zeigen in der Kursliste die vollständige Kursbeschreibung an. Bei mehr als 10 Kursen in einem Kursbereich wird nur das Info-Symbol info.gif angezeigt. Wenn Sie möchten, dass alle Kurse mit Kursbeschreibung angezeigt werden, klicken Sie im Block Einstellungen > Website-Administration > Startseite > Einstellungen und setzen Sie den Wert Kurse pro Seite auf einen Wert kleiner oder gleich 10.

Wie erreiche ich, dass mein Kurs eher wie eine Webseite aussieht?

Wenn ein Kurs viel Inhalt hat, dann ist das Scrollen lästig, und es entsteht der Wunsch, die Inhalte mit Hilfe von Hyperlinks kompakter zu präsentieren, ähnlich wie Webseiten funktionieren.

  • Links zu den einzelnen Kursabschnitten helfen, aber die Kursseite kann dennoch sehr lang bleiben.
  • Verbergen von einzelnen Inhalten (die aktuell nicht benötigt werden) verkürzt die Kursseite für die Teilnehmer/innen.

Eine Alternative ist es, Aktivitäten in einen Kursabschnitt zu packen, der für die Teilnehmer/innen nicht sichtbar ist.

Beispiel:

  • Setzen Sie die Zahl der Kursabschnitte in den Kurseinstellungen um 1 höher, als die Teilnehmer/innen am Ende sehen. Z.B. wollen Sie am Ende 6 Abschnitte anzeigen, dann setzen Sie den Wert auf 7.
  • Legen Sie Arbeitsmaterialien und Aktivitäten im Abschnitt 7 an, z.B. einen Test.
  • Kopieren Sie mit der rechten Maus-Taste den Link zum Test und speichern Sie diesen temporär an anderer Stelle (z.B. in einer Textdatei in Notepad).
  • Setzen Sie die Zahl der Kursabschnitte in den Kurseinstellungen nun auf 6. Der Kursabschnitt, in dem Sie den Test angelegt haben, ist nun auf der Kursseite nicht mehr zu sehen.
  • In einem Kursabschnitt erstellen Sie nun einen Hyperlink zum Test (kopieren Sie diesen aus Ihrem Zwischenspeicher, z.B. aus Notepad). Das kann in Form eines Arbeitsmateriales vom Typ Link/URL oder Textfeld sein.

Damit haben Kursteilnehmer/innen Zugriff auf den Test, obwohl der Abschnitt, in dem der Test liegt, nicht zu sehen ist.

Anmerkung: Sie können einen ganzen Kurs auf diese Weise gestalten.

  • Setzen Sie die Zahl der Kursabschnitte in den Kurseinstellungen auf 2.
  • Ignorieren Sie den Abschnitt 1 - dort werden keine Inhalte eingestellt.
  • Fügen Sie alle Arbeitsmaterialien und Aktivitäten zum Abschnitt 2 hinzu.
  • Kopieren Sie die Links zu allen Arbeitsmaterialien und Aktivitäten in einen Zwischenspeicher (z.B. Notepad).
  • Im obersten Kursabschnitt 0 legen Sie Hyperlinks zu diesen Arbeitsmaterialien und Aktivitäten an. Noch besser ist es, verlinkte Bilder für alle Arbeitsmaterialien und Aktivitäten zu verwenden.
  • Setzen Sie abschließend die Zahl der Kursabschnitte in den Kurseinstellungen auf 1.