Capabilities/tool/policy:acceptbehalf

Version vom 20. Juli 2018, 07:30 Uhr von Gisela Hillenbrand (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


  • Diese Fähigkeit bezeichnet die Funktionalität, im Namen einer anderen Person in Richtlinien einzuwilligen.
  • Diese Fähigkeit ist standardmäßig für die Rolle Manager/in auf Erlauben gesetzt.
  • Das Recht kann in einer globalen Rolle oder in einer Rolle, die im Nutzerkontext zugewiesen wird (z.B. die Eltern-Rolle), gesetzt werden.
  • Diese Fähigkeit wird im Richtlinien-Plugin ab Moodle 3.4.2 bereitgestellt und ist ab Moodle 3.5. im Standardpaket verfügbar.

Siehe auch