Kurse hochladen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 3.1 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Kurse hochladen.

Neu
in Moodle 3.1!

Baustelle.png Diese Seite ist noch nicht vollständig übersetzt.


Administrator/innen können Kurse mittels einer Datei hochladen.

Mit dieser Methode können Sie Kurse neu anlegen oder bestehende Kurse aktualisieren bzw. löschen, Kurseinschreibungen aktualisieren oder Inhalte aus anderen Kursen importieren.

Datei hochladen

Die Datei wird auf der Seite Einstellungen > Website-Administration > Kurse > Kurse hochladen hochgeladen. Ziehen Sie die Datei per Drag&Drop in den entprechenden oder klicken Sie auf den Button Datei wählen.

Nutzen Sie den Button Vorschau, um zu prüfen, ob Fehler in der Datei sind.

Hinweis: Sie können auch von Kommandozeile aus das Skript admin/tool/uploadcourse/cli/uploadcourse.php aufrufen, um Kurse hochzuladen.

Datei erstellen

Die Datei muss eine .csv Datei sein. In der obersten Zeile stehen verschiedene Datenfelder: zum einen Datenfelder zur Kursinformation, zum anderen Datenfelder zu Kursaktionen. Jede weitere Zeile enthält einen Datensatz für einen Kurs.

Datenfelder zur Kursinformation

Die meisten Datenfelder entsprechen Optionen, die Sie auf der Kurseinstellungsseite konfigurieren, siehe Kurseinstellungen für detaillierte Informationen.

shortname
Kursname (kurz) - Kurzbezeichnung des Kurses
fullname
Kursname - der vollständige Name des Kurses
idnumber
Kurs-ID
category
ID des Kursbereichs, zu dem der Kurs gehört. Diese Einstellung überschreibt gegebenenfalls die Daten der Felder category_idnumber und category_path.
category_idnumber
ID-Nummer des Kursbereichs, zu dem der Kurs gehört. Diese Einstellung überschreibt gegebenenfalls die Daten des Feldes category_path.
category_path
Pfad des Kursbereichs, zu dem der Kurs gehört. Wenn Sie z.B. einen Kurs im Bereich "Physik" anlegen wollen und dieser Kursbereich ist ein Unterbereich vom Kursbereich "Naturwissenschaften", dann tragen Sie in der Datei ein:
Naturwissenschaften > Physik
. Der angegebene Kursbereich MUSS bereits in Ihrem Moodle-System vorhanden sein, er wird nicht neu angelegt.
visible
1 - wenn der Kurs sichtbar sein soll, 0 - wenn er verborgen ist.
startdate
Datum, an dem der Kurs startet. Der Wert wird an die PHP-Funktion strtotime übergeben, die einen Zeitstempel generiert.
summary
Kursbeschreibung
format
Kursformat, z.B. weeks oder topics - Pluginname eines Kursformats.
theme
Kurs-Design
lang
Kurs-Sprache
newsitems
Anzahl neuer Nachrichten
showgrades
1 to show the gradebook to students, 0 to hide it.
showreports
1 - wenn die Bewertungen im Bereich Einstellungen > Kurs-Administration angezeigt werden sollen, 0 - sonst.
legacyfiles
1 - wenn der Dateibereich Alte Kursdateien aktiviert werden soll, 0 - sonst.
maxbytes
Maximale Dateigröße (wählen Sie den Wert 0, wenn Sie die Standardeinstellung der Moodle-Site verwenden wollen).
groupmode
Gruppenmodus: 0 für Keine Gruppen, 1 für Getrennte Gruppen und 2 für Sichtbare Gruppen.
groupmodeforce
1 für Gruppenmodus erzwingen, 0 - sonst.
enablecompletion
Abschlussverfolgung: 1 - aktivieren, 0 - sonst.

Datenfelder für die Kurseinschreibung

Some fields can be constructed to enable and configure enrolment methods. The fields must be named enrolment_[number] for the enrolment method name, and enrolment_[number]_property for its properties.

enrolment_[number]
The name of the enrolment method
enrolment_[number]_delete
1 to delete this enrolment method from the course, if set to 1 all the other properties will be ignored.
enrolment_[number]_disable
1 to disable this enrolment method from the course, if set to 1 all the other properties will be ignored.
enrolment_[number]_startdate
The enrolment start date. This value is passed to the PHP function strtotime().
enrolment_[number]_enddate
The enrolment start date. This value is passed to the PHP function strtotime().
enrolment_[number]_enrolperiod
Number of seconds, or if not a value understood by strtotime() such as "4 days".
enrolment_[number]_role
The role short name
enrolment_[number]_[property]
Where property is understood by the specified enrolment method

Example

enrolment_1: manual
enrolment_1_role: student
enrolment_1_enrolperiod: 1 month

enrolment_2: self
enrolment_2_startdate: 2013-01-30

Role renaming

To rename some roles, using the following pattern:

role_[shortname]
The new name of the role [shortname].

Example

role_student: Apprentice
role_teacher: Master
role_mycustomrole: Jedi

Course action fields

Those settings take precedence over the Course process parameters.

delete
1 to delete the course
rename
The shortname to rename the course to
backupfile
An absolute path to a backup file (.mbz) to import in the course
templatecourse
The short name of a course to import the content from
reset
1 to reset the course

Mandatory fields

shortname
This field is mandatory for every operation, with the only exception of creating new courses. See details on the course process parameter Shortname template for more information.
fullname
Required when creating a new course.
category, category_idnumber, category_path
One of these is required when creating a course.


Import options

To prevent unexpected behaviours, you have to specify what you want the tool to be able to do.

Upload mode
This allows you to specify if courses can be created and/or updated.
Update mode
If you allow courses to be updated, you also have to tell the tool what to update the courses with.
Allow deletes
Whether the delete field is accepted or not
Allow renames
Whether the rename field is accepted or not
Allow resets
Whether the reset field is accepted or not

Kurs-Prozess

This allows you to specify actions to be taken on every single courses uploaded.

Shortname template
If you are creating courses without a shortname, you can use this field to automatically generate a shortname. This field accepts two placeholders: %i for the ID number, %f for the summary.
Restore file
A backup file (.mbz) to import in the course after create/update.
Restore from course
The shortname of a course to import content from after create/update.
Reset after upload
Whether to reset the course after creating/updating it.

Standardeinstellungen

Hier legen Sie die Standardeinstellungen für alle Datenfelder fest, die nicht in der .csv Datei enthalten sind. Diese Einstellungen werden beim Anlegen eines neuen Kurses verwendet. Bei der Aktualisierung von bereits bestehenden Kursen werden diese Werte nur verwendet, wenn der Update-Modus entsprechend gewählt wurde (siehe oben).

Geschwindigkeit erhöhen

Bei Importieren von Kursinhalten aus einer Kurssicherung oder aus einem anderen Kurs wird empfohlen, die Einstellung keeptempdirectoriesonbackup zu aktivieren. Dadurch wird der Upload-Prozess signifikant beschleunigt, wenn Sie mehrfach aus derselben Quelle importieren.